Berichte

Spenden zu Weihnachten

  • Hallo liebe Community, 

    zur Weihnachtszeit spenden die meisten Menschen Geld: in Deutschland entfallen knapp 30% des gesamten Spendenvolumens auf die Monate November und Dezember. Allerdings stehen viele Menschen vor der Entscheidung: wohin soll ich spenden? An eine Tierschutzorganisation wie den WWF, an eine Organisation, die sich auf die humanitäre Hilfe fokussiert oder doch lieber an eine Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, weltweit den Hunger zu bekämpfen?

    Alle Ziele sind selbstverständlich wichtig und absolut erstrebenswert. Ich habe aber eine coole Seite entdeckt, die 9 Organisationen aus verschiedenen Bereichen rausgesucht hat (auch der WWF ist dabei :-) ). So hat man eine gute Entscheidungsgrundlage und wird nicht erschlagen von den vielen Möglichkeiten (laut der Website gibt es in Deutschland mehr als 600.000 gemeinnützige Organisationen!). 

    Hier könnt ihr euch die Seite ansehen: https://my-green-choice.de/magazin/9-spendenorganisationen-im-check/

    Noch ein Tipp: Es ist besser, sich für eine Organisation zu entscheiden, als an mehrere Organisationen zu spenden. Denn bei jeder Spenden fallen Verwaltungsgebühren an. Wenn man nun z.B. an 4 Organisationen spendet, fallen diese Gebühren auch 4 mal an. Das ist immer ein wenig Geld, dass den eigentlichen Projekten dann nicht zugute kommt. 

    Und denkt dran: Jeder Euro zählt! :-)

    Liebe Grüße an alle,

    Bella

     

     

Kommentare

5 Kommentare
  • SteffiFr
    SteffiFr Ich habe über die Verwaltungsgebühren ehrlich gesagt auch noch nie wirklich nachgedacht. Vielleicht macht es dann eher Sinn, z.B. 1 oder 2 mal im Jahr eine entsprechende Summe zu spenden als mehrmals einen kleineren Betrag.
    25. November 2020 - 1 gefällt das
  • bella92
    bella92 Hallo Steffi! Ja, das sehe ich ähnlich. Vielleicht kann man alle 3 Monate etwas spenden anstatt jeden Monat oder gar jede Woche. Ich weiß allerdings nicht, ob es dann auch wieder negative Auswirkungen hat, wenn die Spenden bei den Organisationen immer...  mehr
    26. November 2020
  • TobiS
    TobiS Bei einem monatlichen Dauerauftrag sollte sich der Verwaltungsaufwand ähnlich in Grenzen halten wie bei einer jährlichen Spende. Neben den Fokus auf ein bis zwei Organisationen ist auch wichtig, dass die Spenden nicht zweckgebunden sind, da sich die...  mehr
    28. November 2020 - 1 gefällt das
  • SteffiFr
    SteffiFr @ Bella: ja - wobei man ja nicht zwingend kurz vor Weihnachten spenden muss (wenn es "alle" tun), sondern das auch im Mai und September tun kann ;-)
    Aber die Organisationen freuen sich über jede Spende, egal zu welcher Zeit. Und bestimmt haben sie auch...  mehr
    29. November 2020