Berichte

#Veganuary 2021 - Tag 7

  • © Veganuary Deutschland

     

    Mittlerweile ist Tag 7 beim Veganuary angebrochen! Dank des Newsletter von Veganuary Deutschland erhalte ich täglich neue Inspirationen, Rezepte & Co. und starte somit immer motiviert in den Tag.

    Inzwischen habe ich für mich festgestellt, dass das Frühstück die kleinste Umstellung hin zu einer rein pflanlich basierten Ernährung ist. Es gibt viele unterschiedliche Müslisorten, pflanzliche Milchdrinks und Joghurtalternativen. 

    Beim Mittagessen wird die Auswahl schon geringer, bzw. das Gros der Gerichte ist zwar vegetarisch aber eben nicht vegan. Doch mit etwas Kreativität entstehen auch hier immer wieder leckere Gerichte: 

    Alles mögliche Gemüse gebraten und mit Reis oder Nudeln und einer Tomatensoße und wahlweise noch Tofu oder eine vegane Hackfleischzubereitung dazu.

    © Privat

    Und was gibt es zum Abendbrot? Oft selbstgebackenes Brot mit verschiedenen veganen Aufstrichen, wovon viele auch einfach aus wenigen Zutaten selbst hergestellt werden können.

    Neugierig geworden? Dann mach doch auch noch mit beim Veganuary 2021! Alle Infos gibt's hier zusammengefasst. Übrigens hat auch die WWF Jugend ein eigenes veganes Kochheft, schaut mal hier vorbei.

Kommentare

5 Kommentare
  • Luise
    Luise Ich versuche auch, so gut es geht mitzumachen! Aus einer meine Lieblingsspeisen Schupfnudeln mit Sauerkraut werden heute Abend vegane Schupfnudeln aus Kartoffeln, Mehl, Kartoffelstärke, Salz und Muskat. Alternativen finden oder ein Produkt ersetzen geht...  mehr
  • SteffiFr
    SteffiFr Mir geht es auch so. Meine Umstellung auf (überwiegend) vegan war im Laufe des letzten Jahres.
    Gedünstetes Gemüse gehört auch bei mir zu den Standardgerichten, die ich immer wieder und in verschiedenen Variationen mache. Am liebsten zusammen mit...  mehr
  • SteffiFr
    SteffiFr Danke für den Link zum veganen Kochbuch, das kannte ich noch gar nicht!
  • SteffiFr
    SteffiFr Für geriebenen Käse (Pizza, Lasagne und Co) habe ich allerdings noch keine gute Alternative gefunden. Könnt ihr etwas empfehlen, das man selber machen kann? (Zero Waste)
    Ich habe es mal mit einer flüssigen Variante aus Haferdrink (?), Salz,...  mehr
    7. Jan.