Berichte

Netzgespräch der Zukunftsmutigen

  • Liebe Community,

    am vergangenen Dienstag hat (17.11) hat wieder ein tolles Netzgespräch stattgefunden. Dieses Mal ging es um die Vorstellung der Zukunftsmutigen und welche Aktionen wir eigentlich genau planen. Vorneweg vielen Dank an alle, die teilgenommen haben! Es war ein wirklich toller Austuasch für uns und wir hoffen, dass ihr nun einen besseren Einblick in unsere Kapagne bekommen habt. Vielen Dank auch an Anne und Laura, die uns durch das Gespräch moderiert und den Überblick behalten haben. Neben den Teilnehmer*innen der Kampagne und einigen Mitgliedern aus der Community waren auch Vertreter der verschiedenen Abteilungen des WWF dabei (z.B. Marion Junkersdorf aus dem Politikbereich oder Alfred Schumm aus dem Bereich "Innovation, Science, Technchnologies and Solutions"), sodass die Runde wirklich bunt gesmischt war. 

    [copyright: Geralt, Pixabay 2020. Auf dem Bild sind die schwarzen Shilouetten verschiedener Menschen zu sehen, die angeregt miteinander diskutieren. Die Sprechblasen sind dabei mit bunten Farben gefüllt]

     

     

    Nachdem Laura alle begrüßt hat, ging es auch schon direkt weiter mit der Vorstellung der Gruppen. Nachfolgend findet ihr einen kleinen Überblick:

    1) Team Aktionswoche

    Das Großprojekt dieses Teams ist die Aktionswoche "Glückstage - eine Woche Zukunftsmut", die vom 05.06 - 12.06.21 an verschiedenen Orten überal in Deutschland stattfinden wird. Markiert euch das Datum also schonmal dick im Kalender! Ziel der Woche ist es, durch öffentliche Aktionen wie utopische Stadtführungen, Tausch-Parties, gemeinsames Kocken mit gerettetem Essen, Waldspaziergänge oder was auch immer euch einfällt, Aufmerksamkeit zum Thema Postwachstum zu erregen und eine gesellschaftliche Debatte dazu anzustoßen. Das schöne ist: es wird zu einem späteren Zeitpunkt einen Leitfaden geben, auf den ihr zugreifen könnt, wenn ihr in eurer Stadt/eurem Dorf auch eine Aktion organisieren wollt. Jede*r kann mitmachen! 

     

    2) Team Bildung

    In diesem Team geht es um das Projekt "Wachsen durch Bildung". Bildung spielt in unserer Kampagne eine zentrale Rolle sodass das Empowerment junger Menschen, das Überdenken von Werten und das Aufbrechen alter Muster, wichtige Ziele des Projekts sind. Das Team wird dazu einen 90 minütigen Workshop konzipieren, der die Themen guts Leben für Alle, Transformation und Wachstumskritik umfassen wird und sich an Schüler*innen aller Schulformen ab der 9. Klasse richtet. Das tolle dabei: alle Materialien und das Konzept werden euch online als Download zur Verfügung gestellt, sodass ihr den Workshop selbst an einer Schule in eurer Nähe durchführen könnt. Ihr müsst vorher nur an einer kleinen Online-Schulung (natürlich for free) im nächsten Frühjahr teilnehmen, dann könnt ihr durchstarten (genauere Infos dazu findet ihr in der Gruppe "Vernetzung mit den Zukunftsmutigen"). Je mehr mitmachen, desto mehr können wir erreichen!

     

    3) Team Politik

    Dieses Team nimmt sich Bundestagsabgeordneten in wirtschaftsrelevanten Ausschüssen vor und hat es sich zum Ziel gemacht, Postwachstum als wichtiges Thema in den Bundestag einzubringen. Es soll einen Policy Brief geben (skizziert kurz und knapp den Grundgedanken einer Kampagne/eines Programms und versucht damit die Dringlichkeit zu unterstreichen) und die Einladung zu einer Infoveranstaltung in der Fragen wie  "Was ist Postwachstum und warum braucht es das?" und "Was können die Abgeordneten tun, um es auf die Agenda im Bundestag zu setzen?" geklärt werden sollen. Außerdem wird es zu einem späteren Zeitpunkt eine 10-Punkte-Petition geben.

     

    4) Team Kommuikation

    Dieses Team hat sich unter anderem um das Leitbild der Kampagne und das neue Signet gekümmert (beides wird demnächst veröffentlicht) und ist für die Vernetzung von verschiedenen Gruppen zuständig. Außerdem sind sie für den Instgram- und TikTok-Kanal sowie den Podcast zuständig (auch diese Dingen gehen demnächst an den Start, ihr werdet informiert!).

    Instagram-Inhalte: Faktenreihe zum Thema Postwachstum, Buch-/Film-/Serienempfehlungen, Rezepte, "Sustainaday" (Lifehacks u.Ä für ein nachhaltigeres Leben), nachhaltige Standorte in eurer Umgebung und vieles mehr! 

    TikTok-Inhalte: aufgreifen von aktuellen Trends, Videos zum "Sustainaday" und nachhaltigen Standorten, Verlinkung mit Instagram

    Podcast-Inhalte: Interviews mit verschiedenen "prominenten" Gästen zum Thema Postwachstum, in jeder Folge geht es um ein Oberthema (Energie, Mobilität, Ernährung etc.)

     

    Nach der Vorstellung und einer kurzen Pause hatten alle Teilnehmer*innen die Möglichkeit zum Fragen stellen, Feedback geben, diskutiern etc. Das Feedback war dabei so positiv und konstruktiv (Danke an alle), dass wir beschlossen haben, ein weiteres Treffen im neuen Jahr zu veranstalten.

    Bis dahin und passt auf euch auf!

     

     

Kommentare

2 Kommentare
  • Cookie
    Cookie Danke, dass Du Euer Netzgespräch noch mal für alle zusammengefasst hast, die wie ich leider nicht dabei waren. Ich freu mich schon auf die vielen tollen Dinge, die Ihr geplant habt!
    23. Nov. - 2 gefällt das
  • SteffiFr
    SteffiFr Danke für die Zusammenfassung vom Netzgespräch! Ich wollte eigentlich auch dabei sein und war leider länger unterwegs als geplant, so dass es nicht mehr gereicht hat.
    Eure Ideen hören sich super an!! Ich bin schon sehr auf die Umsetzung gespannt.
    24. Nov.