Berichte

Eine ökologische Landwirtschaft ohne synthetische Pestizide

  • Das Artensterben nimmt immer bedrohlicherer Ausmaße an und der massive Einsatz von Agrochemikalien schadet nicht nur der biologischen Vielfalt sondern auch der Lebensmittelversorgung, unserer Umwelt und unserer Gesundheit!

    Die europäische Bürgerinitiative "Save bees and farmers", einer Allianz von über 140 Umwelt-NGO‘s, Bauern- und Imkerorganisationen, gemeinnützigen Stiftungen und wissenschaftlichen Einrichtungen, fordert von der EU eine ökologische Landwirtschaft ohne synthetische Pestizide.

    Wenn wir bis zum 30. September 23.59 Uhr über 1 Million Unterschriften sammeln, sind die europäische Kommission und das Europäische Parlament verpflichtet, sich mit unseren Forderungen auseinanderzusetzen.

    Unterstütze die Initiative und unterschreibe die Petition für einen guten Einklang zwischen Landwirtschaft, biologischer Vielfalt und Gesundheit. Jede Stimme zählt! 

    Um den beispiellosen Rückgang der Artenvielfalt auf unserem Planeten und auch das sich dramatisch verändernde Weltklima entgegenzuwirken, braucht es eine tiefgreifende Transformation der Landwirtschaft.

    Wir müssen auch beim Anbau von Lebensmitteln natürliche Ressourcen schonen, Bodendegradation verhindern, Humus aufbauen und vor allem auf den Einsatz von synthetischen Pesitziden verzichten.

    Die EU muss dies rasch und konsequent umsetzen. Damit sie endlich ins Handeln kommen, gibt es die Petition von "Save bees and farmers". Du kannst noch mehr tun, als die Petition zu unterschreiben. Teile sie auf deinen Kanälen und sorge so dafür, dass wir bis zum 30. September die 1 Million Unterschriften zusammen haben.

    Du willst noch mehr zum Thema erfahren? Dann hör dir den Podcast unserer Zukunftsmutigen Christina zum Thema an. In der Folge 5 spricht sie mit Dr. Martin Frick von der UN und Martina Fleckenstein vom WWF International darüber, welche Lösungen sich für die Herausforderungen der modernen Landwirtschaft finden lassen.

    Danke!

Kommentare

0 Kommentare