Berichte

Unser Konsum bringt uns an den Abgrund

  • Heute veröffentlichte der WWF den neuen Living Planet Report. Die Ergebnisse der Studie zeigen deutlich: Unser Konsum bringt uns an den Abgrund! Deshalb starteten wir heute eine 3D-Street-Art-Aktion mit der Künstlerin Christiane Jessen-Richardsen. Als Ort suchten wir uns - passenderweise - einen Einkaufstempel: das Berliner Einkaufscenter ALEXA.

    Der "Living Planet Report 2010" zeigt die traurige Situation unseres Planeten deutlich auf: Der Bestand von 2.500 ausgewählten Tierarten, die charakteristisch für die unterschiedlichen Land-, Meeres- und Süßwasserökosysteme der Erde sind, ist seit den 70er Jahren im Schnitt um rund 30 Prozent zurückgegangen.

    Du willst mehr darüber erfahren? Alle Infos und Fakten rund um die WWF-Studie haben wir auf unserer Seite "Entdecken" zusammengestellt.

Kommentare

5 Kommentare
  • Gluehwuermchen
    Gluehwuermchen Ich frage mich nur...da nützt ein bisschen Klimapolitik nix. Da muss sich doch SOFORT was ändern...und zwar drastisch. Wer wird schon dazu bereit sein? Wir bräuchten grundsätzlich andere Alternativen...eine andere Lebenseinstellung...aber danach sieht es ...  mehr
    14. Oktober 2010
  • Gluehwuermchen
    Gluehwuermchen Achja, ich finde es übrigens auch sehr interessant, dass auch der spirituelle Wert der Natur angesprochen wird ( Kamerun) :-)
    14. Oktober 2010
  • Gluehwuermchen
    Gluehwuermchen Und wo ich gerade die Umfrage sehe: Genau das ist ja das Problem was ich eben meinte.
    Idealerweise sollte man nur Produkte aus der Region beziehen, schlafen gehen, wenn es dunkel ist ;-) kein Auto mehr fahren, den Computer in den Müll schmeißen ( sinngem...  mehr
    14. Oktober 2010
  • mindreCLOVER
    mindreCLOVER Das Bild sieht super aus.
    Vielleicht hat es ja ein paar Menschen aufmerksamer gemacht
    14. Oktober 2010