Berichte

Durch die Fjorde Neuseelands für die Zukunft unseres Planeten 1/7

  • Das ist jetzt der erste der sieben Blogs in denen ich über meine Erlebnisse in Neuseeland berichten werde:

    Auf der Karte oben könnt ihr sehen wo die Expedition in Neuseeland genau lang ging. Und hier ist auch schon mein erster Bericht:

    Go, go, go, go, go, go höre ich im Hintergrund immer wieder die Rufe von Mike Horn, altwährend ich noch mit meiner letzten Kraft helfe das Hauptsegel der Pangaea zu hissen. Stunden, Tage, Wochen könnte ich hier draußen verbringen. Immer wieder bläst dir der Wind das Salzwasser ins Gesicht und du fühlst dich unendlich glücklich. Vor gut einem halben Jahr hatte ich meine Bewerbung für die Neuseeland Expedition abgeschickt. Nie gedacht, dass das alles möglich werden konnte bekam ich dann im Dezember die Einladung zu einem Auswahlcamp in der Schweiz. Mit 16 anderen Jugendlichen aus der ganzen Welt verbrachten wir dort zehn Tage in denen wir in allen Bereichen vom sportlichen bis zum sozialen getestet wurden. Letztendlich wurde ich dann mit acht anderen Jugendlichen aus Polen, Belgien, USA, China, Südafrika, Russland und der Schweiz ausgewählt an der Expedition nach Neuseeland teilzunehmen.

     mehr Informationen auf www.mikehorn.com

Kommentare

1 Kommentar