Berichte

Danke 2 Grad Campus

  • Weihnachten ist die Zeit um nachzudenken, das vergangene Jahr reuvue passieren zu lassen und den Menschen zu danken, die dieses Jahr verschönert haben. Wenn ich an das Jahr 2017 zurückdenke, kommt mir besonders der 2 Grad Campus in den Sinn, an dem ich dieses Jahr als Forscherin teilnehmen durfte. Ich denke an die tolle Möglichkeit dort zu lernen, in diesem inspirierenden Umfeld neue Freundschaften zu schließen und interessante Gespräche zu führen, alle Menschen die ich getroffen und mit denen ich arbeiten durfte …
    Aber was nehme ich aus dieser einmaligen Zeit mit?

    Neben den vielen Erfahrungen und Freundschaften auch Wissen über die Welt und wie wir uns verhalten. Wegen den Selbstverpflichtungen habe ich gemerkt, wie einfach es ist, seinen Fleischkonsum zu reduzieren und Wasser zu sparen.

    Inspiration, mich dank dieser großen Chance in Diskussionen weiterhin und noch mehr für den Klimaschutz einzusetzen und das nötige Selbstvertrauen, dass die Menge an Fakten, die uns besonders im 1. Block vermittelt wurde ermöglicht. Es fällt mir durch die vielen Möglichkeiten, unsere Ergebnisse zu präsentieren viel leichter, vor einem Publikum zu sprechen.

    Interessante Menschen, die einem auch nach dem Campus mit Rat und Tat zur Seite stehen und mit denen man so viel erleben durfte. ( und auch die Alumni - Young scrappy and hungry and not throwing away their shot )
    Ideen ! Dank der vielen langen Gespräche, hat sich eine richtige Liste an interessanten Veranstaltungen und Angeboten in meinem Kopf entwickelt, an denen ich mich weiterbilden und Weiterwachsen kann. Nächstes Jahr darf ich zum Beispiel an einer Modell United Nations Veranstaltung in London teilnehmen, die mir von einer Freundin vom 2GC empfohlen wurde.

    Aber abgesehen vom vielen, dass ich mitgenommen habe, möchte ich auch etwas zurückgeben und helfe in einer Grundschule mit, den Kindern den natürlichen Umgang mit unserer Erde und besonders der regionalen Natur nahezubringen.
    Es macht so viel Spaß, anderen Menschen von seiner Leidenschaft zu berichten und mitzuhelfen, die Welt ein wenig zu verbessern.

    FROHE WEIHNACHTEN UND EIN FROHES NEUES JAHR

Kommentare

11 Kommentare