Berichte

Ökofete 2018 in Leipzig

  • Am 24.06.18 fand die Leipziger Ökofete zum Abschluss der Leipziger Umwelttage organisiert vom Ökolöwen statt. Über 130 Stände zeigten die bunte Vielfalt und Möglichkeiten des Natur- und Umweltschutzes. Zahlreiche Unternehmen stellten hier ihre nachhaltigen Produkte und Dienstleistungen vor. Da darf natürlich die WWF Jugend Sachsen nicht fehlen! Wir - Anne, Franz, Lea, Luise - waren mit einem Stand vertreten und trotzten dem miesen Wetter. Zunächst ohne Zelt ausgestattet, eilte uns Luises Vater freundlicherweise zur Hilfe und stellte uns eines zur Verfügung, sonst wäre alles buchstäblich ins Wasser gefallen. Also ein großes Dankeschön dafür! Wir hatten nämlich Infomaterial sowie Mal- und Bastelstation aufgebaut, alles nicht wirklich wasserfest. Des Weiteren boten wir Upcycling an. Nach dem beschwerlichen Aufbauen unseres Standes des gut organisierten Festes, besuchten uns erfreulicherweise viele neugierige Gäste. Dem Ein oder Anderen konnten wir dabei den WWF und die WWF Jugend hoffentlich etwas näher bringen.Wir konnten 50 Unterschriften für den Kohleausstieg sammeln und 18 € an Spenden einnehmen. Des Weiteren begeisterten wir viele Kinder mit unseren beliebten Masken und dem Upcycling.

            

             

    Bilder von AnneS

    Nun bietet sich so eine Gelegenheit natürlich auch dazu an, über den Tellerrand hinaus zu sehen und sich ein wenig zu vernetzen. Aufgrund ähnlicher Ziele streben wir eine verstärkte Zusammenarbeit mit anderen Natur- und Umweltschutzorganisationen wie Greenpeace, NABU und dem BUND an. Das halten wir für eine sinnvolle Maßnahme, um Ressourcen zu bündeln und Gleichgesinnte zu vereinen. Wir konnten einige nette Gespräche vor Ort führen und hoffen auf eine konstruktive Zusammenarbeit in nächster Zeit, zum Beispiel die Demo für den Kohleausstieg am 28.7..

Kommentare

1 Kommentar