Berichte

Vegan

  • Hey ihr lieben Naturfreunde,

    Heute kommt ein Anliegen von mir was mir sehr auf dem Herzen liegt!! VEGAN!! Ich bin es selber erst seit 3 Wochen Vegan, davor fast 3 Jahre vegetarierin, doch nachdem ich mir einige Aufklahrungsvideos über den Tierkonsum angeschaut habe wusste ich ich muss noch mehr ändern. Unten habe ich euch ein sehr gutes Video wo die meisten Fakten herkommen verlinkt.

    Hier mal ein paar Fakten die mich überzeugt haben:

    -Wenn man EINEN Burger isst könnte man davon 100 Tage ununterbrochen duschen und von den ausgestoßenen Treibhausgasen 320 km Auto fahren

    - 1 kg Fleisch= 16 kg Tierfutter

    - Nr. 1 der Gründe für die Klimaerwährmung: der Fleischkonsum

    - 51% der Treibhausgase stammen von dem Nutztierhaltung

    - Von den Angebauten Lebensmittel werden 90% Soja, 30% Getreide, 40% Fisch an die Nutztiere verfüttert (dabei leiden 1 Milliarden Menschen an hunger!!)

    - 98% von den Tierprodukten stammen aus Massentierhaltung

    - Massentierhaltung= Antibiotiker, kein Platz, mästen, Tod von 50 Millionen Kücken jährlich in Deutschland (umsonst!!!), grausames Leben

    - Am Ende werden nur in Deutschland 346.000.000 kg Fleisch weggeschmissen

    Wenn man diese Fakten im Hinterkopf behält ist es garnicht schwer veganer zu sein. Im Gegenteil nach jeder Mahlzeit kann man glücklich sein und ich kenne so viele Veganer denen es allen super geht und die nicht an einer der von den Eltern.... eingeprägten Krankheit wie: Haarausfall, Mangel jeglicher Art leiden! Also wagt auch ihr diesen Schritt! Tiere, Menschen und die Natur wird sich bei euch bedanken! Danke fürs lesen und hoffentlich beim umsetzen zum Tierprodukt freien Leben! https://www.youtube.com/watch?v=qxrmosy1jCY

     

Kommentare

3 Kommentare
  • Greenlife
    Greenlife Also ich bin jetzt seit ungefähr sechs Jahren Vegetarierin und das klappt auch echt gut, ich kann mir mittlerweile gar nicht mehr vorstellen, Fleisch zu essen. Aber ich glaube vegan zu leben wäre nichts für mich, also erstmal Respekt an dich. Deine Gründe...  mehr
    21. November 2016
  • Sarah25
    Sarah25 Du hast ein paar wichtige Aspekte angebracht, warum wir alle unseren Fleischkonsum einschränken sollte. Denn es gibt halt nicht nur ethische Gründe, sondern auch ökologische Gründe (Klimaerwärmung) und sogar gesundheitliche Gr&uum...  mehr
    22. November 2016
  • ViviE7
    ViviE7 Ich finde, Ernährung polarisiert sich sehr stark. Auf der einen Seite die Veganer und Vegetarier, auf der anderen Seite diejenigen, die ohne Sinn und Verstand enorme Mengen an Fleisch usw. verputzen. Oft habe ich den Eindruck, dass es kaum noch Leute...  mehr
    22. November 2016