Madamsel's Album: Wall Fotos

Foto 9 von 9 in Wall Fotos

Was für ein schöner Sonntagnachmittag! Im Schneidersitz mache ich es mir vor meiner Gartentür gemütlich und zähle eine Stunde lang Vögel :-) Auf Platz eins der Haussperling mit zehn Besuchern am Futterhaus. Kein Wunder, denn Haussperlinge sind als sogenannte Kulturfolger bestens an das Leben in Städten und Dörfern angepasst. Im Winter profitieren sie vom Vogelfutter und Essensresten in Gärten und Städten oder vom Getreidespeicher in Bauernhöfen. Im Sommer nutzen sie geschützte Unterschlüpfe in Dächern oder Nistkästen als Brutplätze. Die soziale Tiere leben das ganze Jahr über in Gruppen und bleiben oftmals ihr Leben lang in der gleichen Region. Auf Platz zwei dann sechs Kohlmeisen und schließlich noch ein Amselweibchen. In der Kiefer hinterm Garten tummeln sich fünf Elstern und zwei Ringeltauben. Hinterm Zaun ertönt noch der Ruf einer Türkentaube, die sich in den Büschen versteckt.

Und was habt ihr gezählt? :-)
0 Kommentare