Deine Chance!


Mittendrin


statt nur dabei


© WWF
Kanada - mein Work and Travel Abenteuer Teil 4: Magische Momente


von Franzi
15.04.2012
11
0
78 P

Mein Freund und ich sind nun seit fast einer Woche auf unserer großen Reise. Wir sind aus Vancouver aufgebrochen und zunächst nach Vancouver Island gefahren. Wir haben zwei schöne Tage im sehr idyllischen Victoria verbracht, sind dann weiter nach Nanaimo und schließlich nach Tofino gefahren.

Die Strecke von Nanaimo nach Tofino ist zunächst einmal schon sehr schön, da sie mitten durch die Berge führt, an mehreren Seen und Flüssen und schließlich am Meer entlang. Doch das wirklich tolle an der Route ist die sogenannte Cathedrale Grove im MacMillan National Park. Wer schon mal in Kalifornien gewesen ist, kennt vielleicht die sogenannten „Mammutbäume“. Direkt diese gibt hier zwar nicht, dafür aber jahrhundert alte Douglastannen und Zedern. Wir haben gehalten und sind von einem auf den anderen Moment in eine magische Welt eingetaucht. Viele der Bäume sind von Moos überwuchert und obwohl es angelegte Wege durch den Wald gibt, hat man das Gefühl im dichten Urwald zu verschwinden. Die Tannen sind wahrlich gigantisch, so groß, dass wir Schwierigkeiten hatten sie überhaupt auf ein Foto zu bekommen. Obwohl der Highway mitten durch den Park führt war es nach einigen Metern bis auf das Gezwitscher einiger Vögel vollkommen still um uns herum. Durch die Blätter fällt trotz der Größe der Bäume noch genug Sonnenlicht auf den Waldboden um die magische Stimmung zu verstärken. Manche der Riesen sind umgefallen oder zum Schutz vor Unfällen gefällt und liegen nun scheinbar kreuz und quer herum. Es sieht natürlich und wild aus und das Einzige was gefehlt hat war ein Einhorn, welches plötztlich hinter einem Baum auftaucht ;)
Der älteste Baum in diesem Park ist über 800 Jahre alt und stand damit bereits seit fast 300 Jahren, als Columbus im Jahre 1492 Amerika entdeckte! Ich finde es unglaublich, was dieser Baum alles „miterlebt“ hat!
Wir haben uns dann bis zu einem kleinen Creek verirrt und hätten mich die plötzlich doch wieder hörbaren Autos nicht an eine Zivilisation hinter diesem Wald erinnert, ich wäre wohl ewig dageblieben...

Doch auch der nächste Tag hatte einiges zu bieten, denn wir haben Wale gesehen! Es war zwar teuer, aber die Ausgabe hat sich wirklich gelohnt, denn es war ein wunderschöner Tag und während die Grauwale genüsslich die Heringseier am Ozeangrund ganz nah vor der Küste abgegrast haben, konnten wir die ein oder andere Flosse und sogar mal einen riesigen Kopf bewundern. Es war so schön, so majestätisch und würdevoll, dass es mir immer verrückter vorkommt diese wundervollen Tiere zu jagen.
Neben Walen haben wir auch noch Seehunde, Adler und supersüße Otter gesehen, und das alles vor einer spektakulären Kulisse. Es hätte wahrlich schöner nicht sein können!

Weiterempfehlen

Kommentare (10)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
12.07.2012
Animalfriend hat geschrieben:
das hört sich guut an ich beneide euch total!
Ich mache auch auf jeden Fall ein Jahr "Work&Travel",
aber bin mir noch nicht sicher wo...also Kanada hört sich schon mal nicht schlecht an ;)
Toller Bericht!
05.05.2012
sommermadl hat geschrieben:
Genialer Bericht! Ich hab zwar noch ein bisschen bis zu meinem Abi aber dass ich ein Jahr "Work&Travel" weiß ich schon gewiss. Kanada steht mit Neuseeland in meiner engeren Auswahl außerdem noch Australien, dein Bericht hat echt gezeigt, dass sich so ein Jahr auf jeden Fall lohnt, Natur entdecken, ein stück mehr von sich selbst, Tiere, LEBEN.. :) schönes Jahr noch!!
18.04.2012
Sinopa hat geschrieben:
Ich möchte nach dem Abi ein paar Freiwilligenmonate in Kanda mache,
Jetzt auf jeden Fall, jetzt habe ich noch mehr Lust darauf bekommen!
Danke für den ganz tolle Bericht!
Einfach unglaublich die Vorstellung! :)
Wünsch euch noch viel Spaß und freu emich auf einen vielleicht schon bald weiteren Bericht...?!
16.04.2012
Marcel hat geschrieben:
Ich find's so irre, die Vorstellung, dass diese Bäume mehrere hundert Jahre alt sind. Wer von uns kann schon sagen, einmal vor so einem alten Baum gestanden zu haben? Das ist etwas, was man hier in Deutschland kaum erleben kann... Eigentlich ein kleines Weltwunder, so ein Waldriese. Diesen Augenblick wirst Du sicher nie mehr vergessen. Danke, dass Du uns dahin mitgenommen hast.
15.04.2012
Franzi hat geschrieben:
Vielen Dank für eure vielen lieben Kommentare :) Es ist wirklich so toll hier zu sein und ich hoffe für viele Andere, dass sie die gleiche Chance bekommen wie ich :)
15.04.2012
Sarah25 hat geschrieben:
Oh wie schön ist Kanada! ;)
Ich freu mich für dich, dass du in dieser wunderbaren Natur sein kannst. Vancouver Island ist echt super schön. :)
15.04.2012
micah hat geschrieben:
Ich freu mich sooo auf das nächste Jahr, dann will ich da auch unbedingt hin! :)
15.04.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Diese Reise war bestimmt wunderschön. Ich kann es mir richtig vorstellen wie magisch dieser Moment gewesen sein muss als ihr im Wald wart und diesen 800 Jahre alten Baum gesehen habt! So etwas ist etwas ganz besonderes denn es gibt nicht soooo viele Bäume auf der Welt die 800 Jahre sind! aber diesen Baum hätte ich auch sooo gerne gesehen wenn ich nach Amerika reise werden ich so viele Nationalparks wie nur möglich einen Besuch abstatten und die Magie und wundervolle Kraft der Natur auf mich einwirken lassen! :) und das ist schließlich auch wofür wir alle Kämpfen..für unseren wunderschönen blauen Planeten!
15.04.2012
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Wow...*sehnsüchtig guck*...
15.04.2012
Nugua hat geschrieben:
Wow, ein 800 Jahre alter Baum und Grauwale....ihr erlebt echt tolle Sachen :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. Development Instruktor*in/ Klima Aktivist*in bei der karibischen Richmond Vale Aka... weiter lesen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. BFD-/FÖJ Stelle, NABU-Besucherzentrum Rühstädt Beschreibung: Das... weiter lesen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. BFD-Stelle im internationalen Tropenwaldschutz ab 1.1.17, OroVerde - die Tropenwaldstiftun... weiter lesen
Erfahrungen und Erlebnisse auf dem Kattendorfer Hof
Erfahrungen und Erlebnisse ...
Ich habe letztens ein paar Sätze zu meinem Praktikum geschriebn. In den Kommentaren stand d... weiter lesen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. Bäume pflanzen am Kilimanjaro in Tansania (Freiwilligenprojekt) In der privat... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil