Deine Chance!


Mittendrin


statt nur dabei


© WWF
Grüne Praktika und Jobs


von Ronja96
05.07.2016
0
5
100 P

1. Praktikum beim Club of Rome - ab Sept./ Okt. in Hamburg

Im Koordinationsbüro des CLUB OF ROME Schulnetzwerks bieten wir ab September/Oktober einen Praktikumsplatz zur Assistenz der Projektleitung für drei Monate an. Das CLUB OF ROME Schulnetzwerk ist eine Initiative der Deutschen Gesellschaft CLUB OF ROME; ihr Büro ist in einer Bürogemeinschaft mit der Global Marshall Plan Initiative und der Desertec Foundation in Hamburg. Das Netzwerk umfasst 15 Schulen aller Schulformen in ganz Deutschland und setzt unter dem Motto „Global denken, lokal handeln“ Bildungsarbeit für Nachhaltigkeit und Globalsinn um. Ein Fokus der Praktikumstätigkeit wird im Bereich des Eventmanagements liegen, und die Planung, Vorbereitung und Umsetzung der jährlichen Konferenz des Schulnetzwerks beinhalten.

Die Tätigkeitsbereiche umfassen:
Eventmanagement - Assistenz der Projektleitung bei der Planung, Vorbereitung und Umsetzung der Jahreskonferenz des CLUB OF ROME Schulnetzwerks
Redaktionelle Mitarbeit (insb. Verfassen inhaltlicher Beiträge für den Newsletter des CLUB OF ROME Schulnetzwerks und von Blogeinträgen für die Netzwerk-Homepage)
Referentenbetreuung
Ggfs. Workshopgestaltung für Schüler*innen
Fundraising
Webseitenbetreuung

Zudem wird versucht, für jede*n Praktikant*in ein eigenes Projekt zu finden, das selbstständig und eigenverantwortlich betreut wird. Mehr

 

2. Bundesfreiwilligendienst "Bildungsmanagement im Naturschutz"
NABU Landesverband Hessen e.V.

Beschreibung:
Im Biosphärenreservat Rhön lädt das Infozentrum „NABU-Haus am Roten Moor“ Besucher dazu ein, Hessens einziges Hochmoor mit seiner einmaligen Tier- und Pflanzenwelt kennenzulernen. Eine interaktive Moorausstellung führt in die Natur- und Kulturgeschichte des Moores ein. Für die Bildungsorganisation des Infozentrums suchen wir eine/n Bundesfreiwillige/n, der uns bei Werbung und Marketing, der Einbindung und Koordination regionaler NABU-Naturführer sowie der Organisation von Besuchergruppen mit einem neuen Anmeldungs-, Koordinations- und Abrechnungssystem unterstützt.

An einem weiteren Ort in der Rhön hat der NABU-Kreisverband Fulda eine ehemalige Kläranlage zur Renaturierung und als Naturschutz-Stützpunkt für Kinder und Jugendliche übernommen. Als Bundesfreiwillige/r unterstützt du uns bei der Initiierung, Bewerbung und organisatorischen Abwicklung von Naturschutz-Veranstaltungen sowie bei der Koordination von Teilnehmergruppen (insbesondere Schulen).

Das kannst du bei uns lernen: Durch die Tätigkeiten im Zusammenhang mit Führungen und Vorträgen zum Naturschutz erfährst du viel über die heimische Pflanzen- und Tierwelt, biologische Zusammenhänge und den Schutz bedrohter Arten. Du lernst Organisationen und Akteure rund um den Naturschutz und ihr Zusammenspiel untereinander kennen und arbeitest mit ihnen zusammen. Durch einen eigenständigen Arbeitsbereich für neue Aufgaben in der Region kannst Du selbstständig arbeiten, deine organisatorischen Fertigkeiten entwickeln und eigene Projekte umsetzen.

Der Arbeitsplatz und die organisatorische Anbindung sind beim Umweltzentrum Fulda angesiedelt, einer Einrichtung zur Umweltbildung, -beratung und -kommunikation, in dem der NABU und andere Naturschutzakteure in der Region vernetzt sind.

Im Rahmen des BFD kannst du an der Fortbildung zum NABU-Moorführer teilnehmen und das NABU-Zertifikat "Mensch und Natur" erwerben.

Die BFD-Stelle ist ab dem 1.8.2016 frei. Die Wocharbeitszeit beträgt 40 Stunden. Du erhältst ein Taschengeld von 370 € im Monat. Mehr

 

3. Praktikum Business Development in Münster
Grünspar

Beschreibung:
Praktikant Business Development (w/m)

Deine Aufgaben:
Du übernimmst strategische Projektaufgaben zur Unternehmensentwicklung
Du entwickelst und optimierst effiziente Logistikprozesse
Du beobachtest das Marktumfeld und die Wettbewerbslandschaft
Du unterstützt operative, abteilungsübergreifende Implementierungsprojekte

Dein Profil:
Du bist Student der Wirtschaftswissenschaften und hast Dein Grundstudium erfolgreich abgeschlossen
Du besitzt idealerweise erste praktische Erfahrungen im Bereich Business Development und/oder im E-Commerce Sektor
Du verfügst über eine schnelle Auffassungsgabe und analytisches Denken
Du zeichnest Dich durch Offenheit, Flexibilität und eine selbstständige Arbeitsweise aus und weist eine hohe Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft auf
Du bist sicherer im Umgang mit MS Office und beherrschst Deutsch sicher in Wort und Schrift. Mehr

 

4. Auszubildende/n zum/r Milchwirtschaftliche/n Laborant/in
WESSLING GmbH

Beschreibung:
Willkommen bei WESSLING, dem Familienunternehmen, das europaweit zu den führenden Analytik-, Beratungs- und Servicedienstleistern rund um Qualität, Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz zählt. Die Unternehmensgruppe genießt seit 1983 einen exzellenten Ruf bei national und international tätigen Kunden. Wir bringen Labor- und ingenieurtechnische Spitzenleistungen am internationalen Markt und verfügen über ein herausragendes Spektrum an Beratung, Analytik und Planung. WESSLING versteht sich international als lernendes Unternehmen, in dem Menschen aufgrund ihrer Vielfalt und Einzigartigkeit lernen und ungewöhnliche Leistungen erbringen. 1200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an über 30 Standorten in unseren Niederlassungen in acht europäischen Ländern und China im Einsatz.

Wie ist die Ausbildung organisiert?
Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und findet in den Laboratorien von WESSLING in Verbindung mit der Berufsschule statt. In der Ausbildung bist du je nach Ausbildungsschwerpunkt nach einem festgelegten Plan in unterschiedlichen Abteilungen eingesetzt und erlernst dort die jeweiligen Analysemethoden. Der Berufsschulunterricht und die überbetriebliche Ausbildung für Milchwirtschaftliche Laboranten erfolgen in Blockform im Milchwirtschaftlichen Bildungszentrum an der Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalt (LUFA) Nord-West in Oldenburg. WESSLING unterstützt die Auszubildenden zusätzlich durch qualifizierten Unterricht. Die Auszubildenden werden 2 Wochen pro Lehrjahr in einer Molkerei eingesetzt um praktische Erfahrungen sammeln zu können.

In der Ausbildung zum/zur Milchwirtschaftliche/n Laboranten/in lernst du folgende Inhalte:
Durchführung von Gewichts- und Maßanalysen
Be- und Verarbeitung von Milch
Probenahmetechnik
Chemische, physikalische und mikrobiologische Untersuchungen
Auswertung und Beurteilung von Untersuchungsergebnissen
Produktkontrollen zur Qualitätssicherung
Umweltschutz im Labor
Anwendung fachbezogener Rechtsvorschriften
Erstellung und Auswertung von Mengen- und Verwertungsnachweisen
Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit. Mehr 

 

5. FSJ in der Gartendenkmalpflege in Potsdam
Internationale Jugendgemeinschaftsdienste, LV Brandenburg e.V.

Beschreibung:
Ab 01.09.2016 können Interessierte im historischen Foerster Garten in Potsdam-Bornim ein Freiwilliges Jahr in der Denkmalpflege absolvieren.

Die Tätigkeiten umfassen die Mithilfe bei der Pflege und Erhaltung der Gartenanlage. U. a.:
Botanik und Pflanzenkunde
Pflanzarbeiten im Jahresverlauf
Strauchrückschnitt, Gehölzschnitt
Staudenpflege
Teichpflege
Teilnahme an Pflegeseminaren

Unser Angebot:
persönliche und berufliche Orientierung (z. B. Landschaftsarchitektur, Gärtner- und Zimmermannsarbeiten)
Mitarbeit in einem vielbesuchten Schaugarten
"grüne" & handwerkliche Tätigkeiten ausprobieren
Umwelt und Naturschutz in einem konkreten Projekt kennenlernen. Mehr

 

6. Netzwerkkoordinator- m/w – Projekt „Natur-Ernährung-Lebensqualität in der Biosphärenreservatsregion Schaalsee“, Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V.

Beschreibung:
Beim Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V. ist voraussichtlich ab dem 01.09.2016
befristet bis zum 30.08.2019 (mit der Möglichkeit der Verlängerung längstens bis zum Projektende 30.08.2021) eine Stelle als Netzwerkkoordinator – Projekt „Natur-Ernährung-Lebensqualität in der Biosphärenreservatsregion Schaalsee“ zu besetzen.

Zu den Aufgaben zählen insbesondere:

-Entwicklung, Etablierung und Verknüpfung von Vermarktungsstrukturen für Bio-Agrarprodukte im UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee und der angrenzenden Region
-Beratung von landwirtschaftlichen Unternehmen bei der Umstellung auf ökologische Produktion und der Entwicklung von klimaschonenden Produktionsabläufen
-Entwicklung und Etablierung von nachhaltigen Tourismusangeboten als alternative Einkommensquelle in der Landwirtschaft
-Erstellung, Abstimmung und Evaluierung der inhaltlichen Schwerpunkte inklusive Arbeits- und Zeitpläne ihrer Umsetzung mit Netzwerkpartnern und dem Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe
-Begleitung von Forschungs- und Umsetzungsprojekten zur Etablierung einer nachhaltigen Landwirtschaft in der Entwicklungszone des Biosphärenreservates
-Zusammenarbeit mit dem Netzwerk der Biosphärenreservatspartner
-Akquise von Finanzmitteln für die Umsetzung der Projektschwerpunkte
-Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungen:

-abgeschlossenes Fachhochschulstudium bzw. Bachelor im Bereich der Umweltkommunikation, Marketing, Landwirtschaft, Betriebswirtschaft oder Umweltwissenschaften
-Erfahrungen im landwirtschaftlichen Sektor sind von Vorteil
-ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Freude an Kommunikation und Wissensvermittlung, hohe Sozialkompetenz, Teamfähigkeit
-Organisationsvermögen, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, eigenverantwortliches Arbeiten
-Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten
-sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
-Führerscheinklasse B
-sicherer Umgang mit Office-Programmen (mehr)

 

7. Landschaftsplaner/in, arc.grün - landschaftsarchitekten.stadtplaner.gmbh

Beschreibung:
arc.grün | landschaftsarchitekten.stadtplaner.gmbh

ab Frühjahr 2017 suchen wir

engagierte/n Landschaftsplaner/in

oder vergleichbare Qualifikation mit Berufserfahrung für die eigenständige Bearbeitung anspruchsvoller Projekte der Landschafts- und Umweltplanung (LBP, Umweltprüfung, Landschafts- und Grünordnungspläne, saP)

Das sollten Sie mitbringen:

-erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Landschaftsplanung, Umweltplanung, Geografie oder einer themenverwandten Fachrichtung mit planerischer Qualifi-kation
-mehrjährige Erfahrung in der eigenständigen Projektbear-beitung und -organisation
solide landschaftsökologische und grundlegende vegetationskundliche Kenntnisse, faunistische Grundkenntnisse von Vorteil
-fundierte Kenntnisse des Naturschutz-, Umwelt- und Planungsrechts
-Routine in der planerischen Umsetzung rechtlicher Vorgaben und methodischer Standards
-hohes Maß an Projektverantwortung, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Motivation
-Teamfähigkeit und gute kommunikative Fähigkeiten auf allen Hierarchieebenen
-sichere Anwendung gängiger GIS- und CAD-Programme (ArcGIS, AutoCAD) wünschenswert


Wir bieten:

-vielfältiges, anspruchsvolles Aufgabenspektrum der Landschafts- und Umweltplanung sowie der Orts- und Bauleitplanung
-kollegiale Arbeitsatmosphäre in interdisziplinärem Team aus Landschaftsarchitekten, Stadtplanern und Geografen
-Festanstellung in Vollzeit (40-Stunden-Woche) mit attraktiven und leistungsgerechten Konditionen
-flexible Arbeitszeiten durch Stundenkontingent
-Raum für persönliche Weiterentwicklung (mehr)

 

8. Bundesfreiwilligendienst im Umweltzentrum Chemnitz, Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt


Beschreibung:
Das Umweltzentrum auf dem Kaßberg ist seit 1990 eine Wirkungsstätte für Friedens- und Umweltgruppen, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit in Chemnitz befassen. Im Rahmen der lokalen Agenda 21 wird diese Nachhaltigkeit in die Praxis umgesetzt. Den Mittelpunkt der Agenda 21 bilden verschiedene Projekte und Aktionen, die Chemnitz zu einer noch ökologischeren, sozialeren und wohnlicheren Stadt wandeln sollen. Alle Bürger/innen können sich an der Umsetzung der lokalen Agenda 21 beteiligen und den Nachhaltigkeitsprozess über die Stadtgrenzen hinaus unterstützen - getreu dem Motto: „Global denken, lokal handeln“.
Im Umweltzentrum Chemnitz haben verschiedene Umweltverbände und Initiativen ihre Büros und Veranstaltungsräume, zum Beispiel die Umweltbibliothek, ADFZ, Flüchtlingsrat, Kulturbüro, Grüne Liga und andere.
Für vielseitige Büroarbeiten und Organisationsaufgaben wird Unterstützung im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes gesucht. Der Bewerber sollte Sympathie für Nachhaltigkeitsthemen mitbringen. Darüberhinaus ist die Tätigkeit jedoch sehr vielseitig und individuell gestaltbar und vor allem für Interessenten, die einen beruflichen Einstieg suchen, geeignet. Zum Aufgabenspektrum gehört außerdem die Vorbereitung von Veranstaltungen für Bürger zu vielfältigsten Themen der Nachhaltigkeit sowie bei Eignung die Gestaltung von Werbe- und Informationsmaterialien.

Eine Tätigkeit im Bundesfreiwilligendienst bietet:

-die Möglichkeit, einen Beitrag für Natur und Umwelt zu leisten
-Berufseinstieg und Erfahrung
-viele Kontakte im Bereich Umwelt und Natur
-vielfältige Möglichkeiten zur Fortbildung und Weiterqualifizierung
-12 Bildungstage pro Jahr unter fachlicher pädagogischer Betreuung
-Aufwandsentschädigung in Abhängigkeit von der Stundenanzahl (mind. 21, max. 40 Wochenstunden) von mind. 200,00 € bis max. 372,00 € pro Monat
-30 Tage Urlaub
-Vertragsverhältnis über 12 Monate mit Option auf Verlängerung um 6 Monate, welches jederzeit im gegenseitigen Einvernehmen beendet werde kann

Anforderungen:

-Beendigung der Vollzeitschulpflicht
-Interesse an Natur- und Umweltschutzthemen
-Bereitschaft zur Teilnahme an 12 Bildungstagen pro Jahr (mehr)

 

9. Praktikant (m/w) im Bereich Nachhaltigkeit/CSR, Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG

 

Beschreibung:
Im Rahmen eines 3-monatigen Pflichtpraktikums lernen Sie die vielseitigen und spannenden Aufgaben im Bereich Nachhaltigkeit kennen. Nach einer gründlichen Einarbeitung übernehmen Sie eigene Projekte. Auf diese Weise erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Herausforderungen, denen wir uns als Lebensmittelgroßhändler mit dem Ziel, nachhaltigstes Unternehmen der Branche zu werden, auseinandersetzen.

Für den Zeitraum Oktober - Dezember 2016

Das Praktikum ist wahlweise in unseren zentralen Standorten Mainz oder Riedstadt durchzuführen.

https://jobs.transgourmet.de/cgi-bin/appl/selfservice.pl?action=jobdetail;job_pub_nr=36AC592A-7204-4AAC-BBF0-38CB79389535;p=Homepage

Anforderungen:

-Studium mit Bezug zur Nachhaltigkeit
-Erste berufliche Erfahrungen in Nachhaltigkeit/CSR, z.B. Praktika oder ehrenamtliches Engagement
-Ausgeprägte Kenntnisse in den Standard-Office-Programmen
-Ausgeprägtes Interesse am Themenfeld Nachhaltigkeit
-Analytische Fähigkeiten, genaue Arbeitsweise und Eigenverantwortung
-Projektmanagement-Skills (mehr)

 

10. Praktikant (m/w) im Sektorvorhaben Klima – Schwerpunkte Klimaschutz und Klimafinanzierung, GIZ GmbH


Beschreibung:
Das Tätigkeitsfeld (Kurzbeschreibung des Projektes):

Das Sektorvorhaben „Klima" liefert inhaltliche Beiträge zu den internationalen Klimaverhandlungen und deren praktischer Umsetzung. Dazu gehören die Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) bei der Vorbereitung der internationalen Klimaverhandlungen und von relevanten Veranstaltungen, die Erarbeitung von Studien und Beiträgen zur Klimapolitik, und die Operationalisierung praktischer Ansätze im Klimaschutz in Entwicklungsländern. Das Vorhaben ist in diesem Kontext beratend für das BMZ in den Bereichen Anpassung, Minderung und Finanzierung tätig und unterstützt den kommunikativen Auftritt des BMZ über verschiedene Kanäle (Öffentlichkeitsarbeit / Outreach).

Die Aufgaben:

Sie unterstützen Aktivitäten in den Bereichen Minderung von Treibhausgasen und Klimafinanzierung, insbesondere zu den folgenden Themen: Umsetzung der Intended Nationally Determined Contributions (INDCs), Fragestellungen an der Schnittstelle von Klima- und Energiepolitik, aktuelle Prozesse der internationalen Klimaverhandlungen und des Green Climate Fund (GCF), Klimaaktivitäten der multilateralen Entwicklungsbanken und Hebelung weiterer öffentlicher und privater Klimafinanzierung durch technische Zusammenarbeit.

Sie nehmen unter Anleitung des Betreuers/der Betreuerin schwerpunktmäßig folgende Aufgaben war:

-Unterstützung bei der Recherche und Erstellung von Informations- und Arbeitsmaterialien;
-Unterstützung bei ad hoc Dienstleistungen zu aktuellen Arbeitspaketen für das BMZ;
-Unterstützung bei der Kommentierung von Projektvorschlägen;
-Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von klimabezogenen Workshops, Arbeitstreffen und Webinars;
-Unterstützung bei der Aktualisierung von Trainingsmaterialien und Analyseinstrumenten;
-Erstellung von Präsentationen oder Protokollen;
-Redaktion von Fachartikeln für interne und externe Kommunikationsmedien in Deutsch und Englisch.

Anforderungen:

-Aktuell im Masterstudium oder gerade abgeschlossenes Masterstudium;
-Fachkenntnisse im Themenfeld Klimawandel, insbesondere Vorerfahrungen zur Minderung von Treibhausgasen und Klimafinanzierung;
-Kenntnisse der Entwicklungszusammenarbeit und/oder Verwaltungswissenschaften/Ordnungspolitik;
-Erste praktische Erfahrungen im Rahmen von relevanten Praktika oder Nebentätigkeiten;
-Analytisches Denkvermögen, strukturierte Arbeitsweise und gute mündliche und schriftliche Ausdruckfähigkeit;
-Fähigkeit zu eigeninitiativem Arbeiten, auch unter Zeitdruck;
-Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse, insbesondere Französisch und Spanisch, sind von Vorteil;
-Gute Kenntnisse der gängigen MS Office Programme (Outlook, Word, Excel, PowerPoint). (mehr)

 

************

Quelle: greenjobs.de

Weiterempfehlen

Kommentare (0)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. Bäume pflanzen am Kilimanjaro in Tansania (Freiwilligenprojekt) In der privat... weiter lesen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. Development Instruktor*in/ Klima Aktivist*in bei der karibischen Richmond Vale Aka... weiter lesen
WWF Portraits #3
WWF Portraits #3
Pandatastisches Team! Der WWF ist eine der größten Naturschutzorganisation der ... weiter lesen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. BFD-/FÖJ Stelle, NABU-Besucherzentrum Rühstädt Beschreibung: Das... weiter lesen
Tipp der Woche! - Bag to Life
Tipp der Woche! - Bag to Life
Habt ihr schon mal Taschen aus Rettungswesten und Flugzeuggurten gesehen? Ich nicht! Deshalb m&... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil