Deine Chance!


Mittendrin


statt nur dabei


© WWF
Grüne Praktika und Jobs


von Ronja96
24.05.2016
0
6
100 P

1. Fachkraft für Landespflege / Landschaftsplanung / Umweltplanung (m/w) - (Dipl.-Ing. FH oder vergleichbarer Bachelor, auch in verwandter Fachrichtung), Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)

 

Beschreibung:
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz

In der Betriebsstelle Hannover-Hildesheim des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich VII "Landesweiter Naturschutz“ im Aufgabenbereich VII.1 "Staatliche Vogelschutzwarte" am Standort Hannover zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Fachkraft für Landespflege / Landschaftsplanung / Umweltplanung (m / w)
(Dipl.-Ing. FH oder vergleichbarer Bachelor, auch in verwandter Fachrichtung)

befristet auf 2 Jahre zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-L.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 50% der regelmäßigen Arbeitszeit von 38,5 Wochenstunden.

Aufgaben auf dem Arbeitsplatz:
Die Aufgaben zielen auf die Entwicklung und Umsetzung eines landesweiten, wissenschaftlich fundierten Gänsemonitorings sowie auf die Mitwirkung an der Umsetzung der EU-Vogelschutzrichtlinie.

Zu den Tätigkeiten zählen insbesondere:

-Koordination und Betreuung des von Gutachtern und Ehrenamtlichen durchzuführenden landesweiten Gänsemonitorings einschl. Vorbereitung und Vergabe von Werkverträgen
-Konzeptionelle Weiterentwicklung und Ausbau und der landesweiten Wasser- und Watvogelzählungen nach internationalem Standard
-Datenmanagement, Digitalisierung und Auswertung von avifaunistischen Bestandsdaten, Erstellen von Berichten und Stellungnahmen
-Organisation von Informations- und Schulungsveranstaltungen zum Vogelmonitoring, Teilnahme an Arbeitskreisen
-Vorbereitung, Vergabe und Betreuung von Werkverträgen zum Monitoring von Brut- und Gastvögeln innerhalb und außerhalb von EU-Vogelschutzgebieten in Niedersachsen
Bewertung von Brut- und Gastvogelbestandsdaten im Hinblick auf verschiedene naturschutzfachliche Fragestellungen
-Prüfung und konzeptionelle Weiterentwicklung der Kulisse der niedersächsischen EUVogelschutzgebiete


Ihr Profil:

-Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Dipl.-Ing. FH) der Fachrichtung Landespflege / Landschaftsplanung / Umweltplanung oder einer vergleichbaren einschlägigen Fachrichtung
-Sehr gute Kenntnisse im Bereich EDV, Datenbanken und Geographische Informationssysteme (ArcGIS)
-Sehr gute Fachkenntnisse über die Avifauna Niedersachsens (Schwerpunkt Gänse) und die EU-Vogelschutzgebiete Niedersachsens
-Methodenkenntnis in der Erfassung von Brut- und Gastvögeln sowie Auswertung und Interpretation der Daten
-Umfassende Kenntnisse des Naturschutzrechts, insbesondere der EU-Vogelschutzrichtlinie
-Wünschenswert sind Kenntnisse des allg. Verwaltungs- und Haushaltsrechts, insbesondere des Vergaberechts


Gesucht wird eine teamfähige Persönlichkeit mit der Bereitschaft, schnell und flexibel die verschiedenen Aufgabenschwerpunkte wahrzunehmen.
Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.
Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsanschreiben mitzuteilen, ob eine Behinderung oder Gleichstellung vorliegt und ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder des Gleichstellungsbescheides beizufügen. (mehr)

 

2. Studentische Aushilfskraft (m/w) zur Unterstützung unseres IT-Teams, ERM GmbH

 


Beschreibung:
Ihre Aufgaben:

-Mitarbeit bei der Bereitstellung von Arbeitsplätzen (Computer, Monitore, Telefone, etc.)
-Unterstützung bei der Vorbereitung neuer Rechner (Aufspielen von Software)
-Prüfen und Inventarisieren der Bestände, Ablagetätigkeiten
-Unterstützung bei der Beschaffung von Hardware
-Gelegentliche Durchführung von Recherche-/Formatierungsarbeiten


Unser Angebot:

-Sie erhalten die Chance, in einem wachsenden internationalen Unternehmen zu arbeiten, das Nachhaltigkeit als Herausforderung und Chance ergreift
-Sie gewinnen wertvolle Berufserfahrung
-Sie arbeiten in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre mit netten Kolleginnen und Kollegen

Anforderungen:
Ihr Profil:

-Mindestens noch 1 Jahr Studienzeit, die Studienrichtung spielt keine Rolle
-Gutes allgemeines technisches Verständnis, Freude an der handwerklichen Arbeit im technischen Umfeld
-Gute Kenntnisse in MS Office, Kenntnisse von Outlook von Vorteil
-Pragmatische, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
-Teamfähigkeit, Verlässlichkeit und Flexibilität
-Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
-Verfügbarkeit an mindestens 12h / Woche (nach Absprache flexibel einteilbar) (mehr)

 

3. Projektmitarbeiter/ -in Umweltbildung im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, Förderverein für die Natur der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft e.V.


Beschreibung:
Fortsetzung eines seit 1994 bestehenden Projektes
Bürostandort ist 02906 Mücka / OT Förstgen
Veranstaltungen finden hauptsächlich im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft statt, vor allem an Schulen der Region zu Sachkunde- bzw. Biologiethemen
Arbeit im Team mit 3 weiteren Mitarbeitern (evtl. zusätzlichen Praktikanten, FÖJ, Zeitkräften u.a.)
Veranstaltungen organisieren und durchführen

Anforderungen:
pädagogische, umweltpädagogosche Ausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Umweltbildung bzw. dem Umgang mit Gruppen vom Kindergarten bis zum Gymnasium
Nutzung eines eigenen PKW (Fahrtkostenerstattung) (mehr)

 

4. Campaignerin/ Campaigner (Vollzeit), BürgerBegehren Klimaschutz

 


Beschreibung:
Unser Verein:
Der 2008 gegründete Verein BürgerBegehren Klimaschutz (kurz BBK) initiiert und unterstützt bundesweit lokale Gruppen, die mit direktdemokratischen Mitteln den Klimaschutz fördern wollen. Auf kommunaler Ebene gibt es dafür eine Vielzahl von Ansatzpunkten, beispielsweise die Struktur der Energieversorgung und das Eigentum an Stadtwerken/ örtlichen Stromnetzen.
Gleichzeitig macht BBK diese lokalen Aktivitäten bundesweit sichtbar – zum Beispiel durch Presse- und Lobbyarbeit oder über das Internet. Dies soll zum Mitmachen motivieren und zugleich ein Signal an die Bundespolitik senden:„Wir warten nicht länger, dass Ihr endlich ernsthafte Schritte unternehmt, um das Klima zu retten. Wir sind viele und wir haben ganz konkrete Vorstellungen, wie Klimaschutz bei uns in der Kommune aussehen soll." BBK arbeitet partei- und organisationsübergreifend, die Unterstützung lokaler Gruppen ist kostenlos und unbürokratisch.

Wir suchen zum 1.9. 2016 wir eine/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter, der/die derzeit laufenden Projekte weiter ausbaut und begeistert ist, neue Kampagnen zu entwickeln und umzusetzen. Sie sollten dabei vor allem Freude haben, mit sozialen Bewegungen und deren Netzwerken zusammenzuarbeiten und andere mit Ihrer Begeisterung anstecken.

Anforderungen:
Ihre Aufgaben:

-Weiterentwicklung und Umsetzung einer Kampagnenstrategie
-Aufbau und Pflege klimapolitischer Netzwerke
-Beratung und Unterstützung lokaler Gruppen und Initiativen (Berlin & bundesweit)
-Durchführung und Nachbereitung von Aktionen
-Unterstützung und Anschieben von Bürgerbegehren und Bürgerentscheiden für kommunalen Klimaschutz
-Prüfen von politischen Entscheidungsprozesse auf Bundes- und Landesebene auf ihre Relevanz für den Verein und für lokale Initiativen
-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
-Enge Zusammenarbeit in einem kleinen Team in der Geschäftsstelle und mit vielen Berliner und bundesweiten Organisationen, in Berlin und bundesweit


Ihre Kenntnisse/ Erfahrungen:

-Langjährige praktische Erfahrung in allen Bereichen des Campaignings
-Fundierte Kenntnisse über direkte Demokratie auf Landesebene und auf kommunaler Ebene
-Fundierte Erfahrung in den Kampagnenthemen Klimaschutz und Energie
-Fähigkeit zu strategischer Planung und Prioritätensetzung
-Reisebereitschaft
-Bereitschaft zu Terminen am Abend und am Wochenende
-Engagement, eigenverantwortliches Handeln und soziale Kompetenz


Wir bieten Ihnen:

-Einen abwechslungsreichen Job mit viel Spielraum zum eigenen Gestalten
-Die Möglichkeit, Klimaschutz selbst zu machen!
-Einen spannenden Arbeitsplatz in Berlin in einem interessanten Umfeld (mehr)

 

5. Klimaschutzmanager/in, Gemeindeverwaltung Murg

 

Beschreibung:
Die Gemeindeverwaltung Murg sucht zum 1. September 2016 eine/n

Klimaschutzmanager/in

Diese anspruchsvolle Vollzeitstelle wird über das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert und ist zunächst auf drei Jahre befristet. Eine Verlängerung um zwei Jahre ist vorbehaltlich weiterer Entscheidungen seitens der Gemeinde und des Fördermittelgebers möglich.

Aufgabenschwerpunkte Ihrer Tätigkeit

-Umsetzung der Maßnahmen aus dem integrierten kommunalen Klimaschutzkonzept
-Initialisierung, Steuerung und Umsetzung klimaschutzrelevanter Prozesse und Projekte
-Mitarbeit beim Aufbau des kommunalen Energiemanagements
-Einbindung von Akteuren und Moderation des Klimaschutzprozesses
-Vorbereitung und Durchführung von Informations‐ und Schulungsveranstaltungen
-Konzeption und Durchführung von Kampagnen
-Öffentlichkeitsarbeit, Berichterstattung und Vorbereitung kommunalpolitischer Beschlüsse


Wir erwarten von Ihnen

-Ein abgeschlossenes Fach‐/Hochschulstudium der Umwelt‐, Natur‐ oder Planungswissenschaften (oder einer gleichwertigen Studienrichtung) mit Zusatzqualifikationen im Bereich Klimaschutz / Kommunales Energiemanagement
Relevante Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich Klimaschutz, energetische Sanierung, Motivation und Begeisterungsfähigkeit
-Erfahrung in der Projekt‐ und Netzwerkarbeit, Gremienarbeit und dem Umgang mit kommunalen politischen und privaten Akteuren sowie in der Presse‐ und Öffentlichkeitsarbeit
-Kommunikationskompetenz, Fähigkeit zu eigenverantwortlichem, selbstständigem und konzeptionellem Arbeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität, Freude am Umgang mit Menschen


Wir bieten Ihnen

-Ein interessantes Aufgabengebiet im Bereich des kommunalen Klimaschutzes
-Die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
-Bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten
-Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, z.B. betriebliche Zusatzversorgung
Eine Vergütung bis Entgeltgruppe TVöD 11 (mehr)

 

 

 

 

Weiterempfehlen

Kommentare (0)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Astrein-
Astrein- "Ein zweiter Wald ...
Geburtstag, Abitur, Geburt, Gemeinschaft und doch wieder Einsamkeit. Das war Astrein in Kö... weiter lesen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. FöJ-Stelle in der Redaktion einer Zeitschrift zu Gentechnik in Landwirtschaft und Mediz... weiter lesen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. Praktikum beim Club of Rome - ab Sept./ Okt. in Hamburg Im Koordinationsbüro d... weiter lesen
Erfahrungen und Erlebnisse auf dem Kattendorfer Hof
Erfahrungen und Erlebnisse ...
Ich habe letztens ein paar Sätze zu meinem Praktikum geschriebn. In den Kommentaren stand d... weiter lesen
Diese Angelegenheit ist fre...
Liebe WWF Jugend! Motivierter Zuwachs in der Community auch von meiner Seite: ich heiße... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil