Deine Chance!


Mittendrin


statt nur dabei


© WWF
Grüne Praktika und Jobs


von Ronja96
25.08.2015
0
2
100 P

1.FÖJ-Stelle, NAJU Dresden

Beschreibung:
FÖJler gesucht!

Wir, die Naturschutzjugend Dresden, sind eine Gruppe von StudentInnen und Jugendlichen, die sich in ihrer Freizeit der Umweltbildung verschrieben haben. Wir organisieren Naturschutzaktionen, Wochenendcamps und Ferienlager für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und unterhalten ein Umweltbüro in der Dresdner Neustadt (Kamenzer Str. 7). Unsere Camps finden überwiegend in der Dresdner Heide auf dem Dachsenberg statt. Dort steht unsere über die Jahre mit viel Liebe aufgebaute Naturschutzstation mit Holz gedeckten und wetterfesten Lehmhütten, einem Haupthaus mit Küche und sanitären Einrichtungen, einer Feuerstelle und vielem mehr. Inmitten des Waldes fernab vom Großstadtverkehr können Kinder die Natur entdecken und tolle Abenteuer erleben.

Kurzfritsig haben wir für 2015/2016 (ab 1.9.2015) noch eine FÖJ-Stelle zu vergeben.

Was erwartet dich?

Du wirst dir gemeinsam mit deinem Mitstreiter Themen für Camps überlegen, dazu alles Nötige planen und in die Wege leiten. Bei der Organisation und Durchführung der Camps werden wir euch tatkräftig unter die Arme greifen und helfen, euren Campplan in die Tat umzusetzen.

Du wirst für unsere Veranstaltungen werben, im Umweltbüro Ansprechpartner sein und Anfragen beantworten oder weiterleiten. Einmal im Monat wirst du am Nachmittag mit einer Kindergruppe verschiedene Aktionen durchführen.

Außerdem steht die gemeinsame Pflege der Naturschutzstation auf dem Programm, wo du im Außengelände handwerklich und gärtnerisch tätig wirst. Auch die Teilnahme an Weiterbildungen ist Bestandteil des FÖJ bei der NAJU Dresden. Wir stehen dir natürlich immer mit Rat und Tat zur Seite. Du wirst nirgendwo ins kalte Wasser geworfen.

Bist du gern in der Natur, hast deine eigene Meinung zu Gentechnik und Kernkraftwerken oder möchtest dir eine Meinung dazu bilden? Organisierst du gern und willst Verantwortung übernehmen? Hast du Freude bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und bist zwischen 18 und 27 Jahren alt? (mehr)

 

2.Praktikum bei MSC – dem weltweit führenden Siegel für nachhaltig gefangenen Fisch, MSC - Marine Stewardship Council


Beschreibung:
Überblick
Der Marine Stewardship Council (MSC) ist eine internationale und gemeinnützige Einrichtung, die das weltweit führende Siegel für nachhaltig gefangenen Fisch verwaltet. Das für den deutschsprachigen Raum zuständige Büro des MSC hat seinen Sitz in Berlin. Das “Commercial Team” des MSC pflegt Beziehungen zu Partnern im Bereich Foodservice, Lebensmittelhandel und Verarbeitung.
Der/die Praktikant/in arbeitet dem Commercial Team zu und unterstützt dessen Arbeit durch Recherchen zu Unternehmen der Lieferkette, Markt- und Produktanalysen, Website- und Datenbankpflege, im Bereich Marketing sowie bei administrativen Aufgaben.

Anforderungen:
Wir erwarten von Ihnen

Studium im Bereich Supply Chain Management, Ökotrophologie, Nachhaltigkeit oder Betriebswirtschaft (Praktikum muss nach Studienordnung verpflichtend sein),
-analytische Fähigkeiten,
-Kommunikatiosstärke
-sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse,
-Kontaktfreudigkeit und sicheres Auftreten,
-die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und im Team zu arbeiten,
-Organisationstalent,
-sicheren Umgang mit MS Word, Excel, Outlook, Powerpoint, dem Internet.

Bewerbungsschluss:
06.09.2015 (mehr)

 


3.BFD (Bundesfreiwilligendienst)-Stelle Umweltbildung & Projektmanagement, Arillus gemeinnützige GmbH


Beschreibung:
Jedes Jahr ist für sechs bis sieben Monate (Frühling bis Herbst) eine BFD-Stelle zu besetzen!

Das Aufgabengebiet:

Nach einer intensiven Einarbeitungszeit betreuen Sie eigenständig (zumeist unterstützt durch einen weiteren Teamer) die Durchführung von Erlebnis-Klassenfahrten. Sie arbeiten dabei mit den unterschiedlichsten Altersgruppen zusammen - meist draußen in der Natur. Regelmäßige Feedback-Gespräche während und nach den Veranstaltungen ermöglichen Ihnen ein intensives Lernen in der praktischen erlebnispädagogischen Arbeit mit Gruppen und der Konzeption von Veranstaltungen verschiedener thematischer Ausrichtung.

Im Büro arbeiten Sie zudem an der Weiterentwicklung der Programme mit und können Ihre Erfahrungen aus der Durchführung direkt einbringen. Darüber hinaus erleben und unterstützen Sie den täglichen Büroablauf und lernen so die Arbeit von Umweltbildungsanbietern in allen Facetten kennen. Was gehört alles zu den Arbeiten eines Bildungsanbieters? Von Werbemaßnahmen bis zu Absprachen mit den Kunden erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Abläufe.

Fortbildungen:
Im Rahmen des BFD können Sie kostenlos an den Arillus-Fortbildungen teilnehmen. Hierzu gehören: Erste Hilfe outdoor, Mobile Kletterparcours aufbauen und betreuen sowie Natur- und Erlebnispädagogik. Die Fortbildungen finden z.T. bereits im März statt.

Zusätzlich wählen Sie im Rahmen des BFD-Programms aus einer Vielzahl weiterer Fortbildungen aus.

Als BFDler/in erhalten Sie ein Taschengeld von 300€ / Monat. Sie sind zudem Sozialversichert.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail an die Arillus gGmbH unter info@arillus.de.

Anforderungen:
Ihr Profil:

-Sie besitzen einen abgeschlossenen Bachelor oder Master im Bereich der Natur-, Sozial- oder Sportwissenschaften.
-Sie haben bereits Erfahrungen in der Umweltbildung oder Erlebnispädagogik als Gruppenleiter in anderen Praktika oder bei ehrenamtlichen Tätigkeiten erworben.
-Sie haben einen neugierigen, offenen und stets wertschätzenden Umgang mit anderen Menschen.
-Die Arbeit mit Gruppen macht Ihnen Spaß.
-Sie sind flexibel, belastbar und teamfähig.
-Sie übernehmen gerne Verantwortung und wachsen an Herausforderungen.
-Sie haben auch an besonderen Projekten Spaß: Nachtaktionen, Wochenendveranstaltungen, ...
-Sie sind leistungsbereit und packen stets dort an, wo Arbeit ansteht.
-Führerschein PKW
Gute PC-Kenntnisse


Wir bieten:

-ein spannendes Lernfeld mit einer intensiven Betreuung, Feedbackgesprächen und Coachings
-eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 300 €/Monat
-kostenlose Teilnahme Fortbildungen in den Bereichen Erste Hilfe Outdoor, -Umweltbildung & Erlebnispädagogik und Klettertechniken (ab März)
-Einblick in die Strukturen und Prozesse eines Unternehmens im Bereich der Umweltbildung
-viel Praxiserfahrung und Möglichkeiten zur eigenen Entfaltung (mehr)

 

4.Forschung und Beratung zur planerischen Steuerung einer naturverträglichen Energiewende, Bosch & Partner GmbH

Beschreibung:

Die Bosch & Partner GmbH bietet alle Leistungen einer zielorientierten Umwelt- und Landschaftsplanung und ist richtungsweisend in der Umweltforschung tätig. Wir arbeiten an vier Bürostandorten in Herne, München, Hannover und Berlin. Das Team aus Landschaftsplanern, Landschaftsarchitekten, Biologen, Ingenieuren und Geographen bietet u.a. bundesweit Planungs-, Beratungs- und Forschungsleistungen zur natur- und umweltverträglichen Gestaltung der Energiewende.

Für den Bürostandort Berlin suchen wir für den Arbeitsschwerpunkt „Forschung und Beratung zur planerischen Steuerung einer naturverträglichen Energiewende“ für die Dauer von 4 - 6 Monaten eine/n Praktikanten/in. Das Praktikum kann sofort, sollte aber spätestens zum 01.10.2015, beginnen.

Aufgabenschwerpunkte und Arbeitsbereiche:

-räumliche Gesamtplanung der Nutzung Erneuerbarer Energien (Raumordnung und Bauleitpanung)
-Recherche zu ökologischen Auswirkungen der Erneuerbaren Energien, im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben
-Recherche und Auswertung aktueller Initiativen der Bundesländer zum Ausbau der Erneurbaren Energien, insbesondere zum planungs- und genehmigungsrechtlichen Rahmen der Nutzung der Erneuerbaren Energien
-Mitarbeit bei der Durchführung von Befragungen der beteiligten Akteursgruppen
-Raumanalysen mit Hilfe geografischer Informationssysteme


Wir bieten Ihnen im Rahmen des Praktikums einen Einblick in unsere Forschungsarbeit sowie die Möglichkeit der aktiven Mitarbeit an aktuellen Projekten. Darüber hinaus besteht durch die Teilnahme an internen und externen Terminen und Veranstaltungen die Möglichkeit einen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen der Energiewende aus naturschutzfachlicher Perspektive zu gewinnen.
Es besteht auch die Möglichkeit, das Praktikum mit der Anfertigung der Abschlussarbeit zu verbinden.

Die Arbeitszeit beträgt 40 Stunden/Woche.
Das Praktikum wird mit einer Aufwandsentschädigung in Höhe von 300 € pro Monat vergütet.

Anforderungen:

-Abgeschlossenes Bachelorstudium mit Bezügen zu den Themen Landschaftsplanung, Erneuerbare Energien, Naturschutz und Ökologie sowie Forstwissenschaften
-Grundkenntnisse im nationalen und europäischen Umwelt- und Naturschutzrecht bzw. Raumordnungs- und Bauplanungsrecht
-Interesse an wissenschaftlicher Recherche und umwelt- sowie energiepolitischen Fragestellungen. (mehr)

 

5.Praktikum/Praxissemester/Abschlussarbeit: Ökonomische Bewertung des Einsatzes von Hybridfahrzeugen in der Abfallsammlung, Institut für Energie und Kreislaufwirtschaft an der Hochschule Bremen GmbH

 

 


Beschreibung:
Abfallsammelfahrzeuge besitzen in der Regel einen konventionellen Diesel-Antrieb, nur die wenigsten sind elektrisch betrieben. Konventionelle Abfallsammelfahrzeuge sind aber nicht konzipiert für die Anforderungen der Abfallsammlung (häufiges An- und Abfahren, vermehrte Bremsvorgänge, usw.). Sie wurden entwickelt für eine große Dauerleistung (Gütertransport über weite Strecken) mit langen Fahrzeiten und wenigen Stopps. Im Bereich der städtischen haushaltsnahen Abfallsammlung arbeiten diese Motoren außerhalb ihrer optimalen Betriebspunktes, was mit höheren Treibstoffverbräuchen und geringerer Effizienz verbunden ist. Dabei ist der Einsatz von hybriden elektromobilen Abfallsammelfahrzeugen grundsätzlich technisch erprobt, die Akzeptanz und der Einsatz bei Entsorgungsunternehmen bisher aber nicht groß verbreitet.

Um die Verbreitung von umwelt- und energieeffizienten Abfallsammelfahrzeugen zu fördern, untersucht das Institut für Energie und Kreislaufwirtschaft im Rahmen eines Projektes im Schaufenster Elektromobilität die technologischen, ökologischen und ökonomischen Auswirkungen des Einsatzes von Hybridfahrzeugen in der Abfallsammlung.

Das sind Ihre Aufgaben:

-Ökonomische Bewertung des Einsatzes von hybriden Abfallsammelfahrzeugen
-Wirtschaftliche Effekte und Kostenbewertung für unterschiedliche Abfuhrgebiete (Gebietsstrukturen)
-Vergleichende Analyse von konventionellen und hybriden Abfallsammelfahrzeugen (Anschaffungskosten, Betriebskosten, Ausfallzeiten und –kosten, Wartung, usw.)
-Kosten-Nutzen-Vergleich, auch im Zusammenspiel mit einer um hybridspezifische Aspekte erweiterten Tourenoptimierungssoftware

Anforderungen:
Das bringen Sie mit:

-Interesse an Themen im Rahmen der Abfalllogistik und der effizienten Abfallsammlung sowie in Bezug auf alternative Antriebstechnologien
-Spaß an der Bearbeitung wirtschaftlicher Fragestellungen
-Analytisches Denkvermögen, Zuverlässigkeit
-Selbständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise, gute MS-Office-Kenntnisse (mehr)

 

6.Praktikant_in im Bereich Eventmanagement ab Oktober/November (für 3-6 Monate), VKP engineering GmbH

Beschreibung:
Wer sind wir?
Die Unternehmensberatung VKPartner engagiert sich seit 2005 im Bereich Umwelttechnologien und Urbanisierung.
Unser Team besteht aus 20 Mitarbeitern, die über langjährige Projekterfahrung und vielfältiges Know-How verfügen.
Die GreenTec Awards sind unser größtes Projekt. Eine Preisverleihung vor 1.000 Gästen, die von VKPartner ins Leben gerufen wurde und jährlich organisiert wird. Zu unseren Partnern zählen u. a. ProSieben, Messe München, Kyocera, WirtschaftsWoche, Porsche, WWF. Zu den prominenten Unterstützern aus Politik und Kultur zählen u. a. Peter Altmaier, Rea Garvey, Wladimir Klitschko, NENA, Annemarie Carpendale und Bob Geldorf.
Zusätzlich fungiert VKPartner seit diesem Jahr als Projektbüro für die Energy Awards (initiiert von Handelsblatt und GE), die im Oktober 2015 wieder in Berlin stattfinden.

Wen suchen wir?
Praktikant_in im Bereich Eventmanagement ab Oktober/November (für 3-6 Monate)

Ein Praktikum bei VKPartner bedeutet:

-Arbeiten in den wichtigen Themen unserer Zeit: Nachhaltigkeit und Umwelt.
-Projektarbeit mit wechselnden Herausforderungen und Themen.
-Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen Umfeld.
-Möglichkeit sehr schnell viel Eigenverantwortung zu übernehmen.
-Abteilungsübergreifendes Denken, Lernen und Arbeiten.
-Umgang mit Entscheidungsträgern aller Hierarchieebenen.


Ihre Aufgaben:

-Direkte Unterstützung der Projektleitung von der Konzeption bis zur Organisation und Nachbearbeitung.
-Betreuung eigener Bereiche (z. B. Teilnehmermanagement,
 Bewerber- und Ausstellerbetreuung, Live Marketing etc.).
-Mithilfe bei der Recherche und Aufbereitung aktueller Themen und Projekte.
-Unterstützung bei der Durchführung des Events.

→ Definitiv kein 08/15 Job. Erweitern Sie Ihre Fähigkeiten und zeigen Sie uns, was Sie drauf haben. (mehr)

 

 

 

Weiterempfehlen

Kommentare (0)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Der Artenschutztag im Duisburger Zoo 2016
Der Artenschutztag im Duisb...
Memory, Masken, Wind und heiße Temperaturen! Das war der Artenschutztag im Duisburger Zoo... weiter lesen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. FöJ-Stelle in der Redaktion einer Zeitschrift zu Gentechnik in Landwirtschaft und Mediz... weiter lesen
Die WWF Jugend gegen den Abfallwahnsinn - Müllfrei Reinigungsmittel herstellen
Die WWF Jugend gegen den Ab...
Aktionen, Vorträge, Workshops und vieles mehr! Das alles findet seit Samstag während ... weiter lesen
Reisestipendium
Reisestipendium
Liebe WWF Jugend, die Bewerbungsfrist für das ZIS-Reisestipendium läuft wieder an. ... weiter lesen
Tipp der Woche! - Die Welt von morgen
Tipp der Woche! - Die Welt ...
Was erwartet uns in den nächsten Jahren oder vielleicht schon morgen? Wie wirkt sich der K... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil