Deine Chance!


Mittendrin


statt nur dabei


© WWF
Grüne Praktika und Jobs


von MaRyLoU
03.12.2012
4
0
78 P

Passend zum neuen Wochenstart, gibt es auch wieder eine aktuelle kurze Übersicht von neuen Job- und vor allem Praktikaangeboten im „Grünen“…

Schon fertig mit dem Studieren, aber lieber erstmal ein Praktikum, statt einen festen Beruf? Dann wäre dieses Praktikum für diejenigen, die einen Master oder Bachelor im Bereich der Natur-, Sozial- oder Sportwissenschaften besitzen, genau richtig:

1. Trainee-Stelle Umweltbildung & Erlebnispädagogik - Göttingen

„Für den Bereich Umweltbildung & Naturerlebnis suchen wir für den Sommer und befristet auf ein halbes Jahr Verstärkung in Form einer Trainee-Stelle! Start ist am 01.04.2013, Bewerbung bis zum 31.01.2013.

Das Aufgabengebiet: Nach einer intensiven Schulung übernehmen Sie eigenständig (zumeist unterstützt durch einen weiteren Teamer) die Durchführung von Erlebnis-Klassenfahrten. Sie arbeiten dabei mit den unterschiedlichsten Altersgruppen zusammen - meist draußen in der Natur

 Mehr Informationen gibt es hier

 

Wer einmal im Nationalpark arbeiten möchte, könnte dies im Niedersächsischen Wattenmeer tun.

2.  Praktikant/in Nationalpark-Schiff Feuerschiff Borkumriff - Borkum

„Das Nationalpark-Feuerschiff BORKUMRIFF ist eine Informations- und Bildungseinrichtung im Nationalpark "Niedersächsisches Wattenmeer".

Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Besucherbetreuung auf dem Nationalpark-Schiff (Empfang, Führungen, Shop) sowie in der Durchführung naturkundlicher Exkursionen. Auch die Reinigungsarbeiten auf dem Feuerschiff in den Bereichen Ausstellung und Unterkunft werden vom Personal selbst erledigt. Zwischen dem 15.3.2013 und 31.10.2013 stehen mehrere Praktikumsplätze zur Verfügung. Ein Praktikum dauert in der Regel 3 bis 5 Monate.“ - Mehr Informationen

Eine weitere Möglichkeit für die Arbeit im Wattenmeer, findet sich auch in Cuxhaven.

3. Praktikum im Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven – Cuxhaven

„Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir im Zeitraum von März bis Oktober 2013 junge Leute, die Spaß an der Öffentlichkeitsarbeit haben. Die Hauptaufgaben während des abwechselungsreichen Praktikums liegen in der Umweltbildung und dabei vor allem in der Durchführung von Wattexkursionen mit anschließendem Mikroskopieren sowie der Betreuung von Besuchern innerhalb des Hauses. Unser Team besteht aus fünf hauptamtlichen Mitarbeitern, zwei FÖJ- TeilnemerInnen und 2-3 Praktikanten/innen. Das Wattenmeer-Besucherzentrum ist eine Informations- und Bildungseinrichtung über das Weltnaturerbe Wattenmeer und den Nationalpark "Niedersächsisches Wattenmeer". Es liegt im Cuxhavener Kurteil Sahlenburg, nur wenige Meter vom Watt entfernt.“ - mehr Informationen

 

4. Praktikum im Bereich Klimaschutz und Bürgerbeteiligung/ Kampagne "Neue Energie für Berlin" – Berlin

„Der Berliner Energietisch ist ein breites Bündnis aus 44 lokalen Organisationen und Initiativen, die gemeinsam für eine ökologisch nachhaltige, sozial gerechte und demokratisch kontrollierte Energieversorgung in Berlin arbeiten. Ziel des Energietisches ist es, das Land Berlin mittels eines Volksbegehrens zu verpflichten die Energieversorgung wieder selbst in die Hand zu nehmen.Zur Unterstützung der Kampagne sucht der Energietisch eine engagierte Praktikantin bzw. Praktikanten.“ - Mehr Informationen gibt es hier.

 

Kommen wir nun zu den neusten Jobangeboten.

Für die Reiselustigen mit abgeschlossenem Biologiestudium:

5.  Biologe/in oder Zoologe/in (Diplom, Bachelor oder Master) gesucht für Forschungsprojekt zur räumlichen Ökologie der Leoparden – Namibia

„Das Projekt: Ein Großteil der Leoparden Namibias lebt außerhalb von Naturschutzgebieten und Nationalparken auf kommunalen oder kommerziellen Viehzuchtbetrieben. Dort kommt es naturgemäß immer wieder zu Mensch-Tier-Konflikten, wenn die Raubkatzen wertvolle Wildarten oder Nutztiere reißen. Gegenwärtig gibt es nur wenige wissenschaftliche Daten zur Lebensweise der Leoparden außerhalb von Nationalparken Im Rahmen eines Verbundprojektes mit mehreren lokalen und internationalen Partnern aus Wissenschaft, Regierung, Viehzüchtern und einer internationalen Naturschutzorganisation mit Wissenschaftstourismus werden seit Anfang 2012 Leoparden mit GPS-Halsbändern ausgestattet. Im Zentrum der Untersuchungen stehen Fragestellungen zur räumlichen Ökologie, den Beutepräferenzen, der evolutionären Verhaltensforschung und der Abundanz. Wir suchen: Eine eigenständige, hochmotivierte Person mit abgeschlossenem Biologiestudium (Diplom, Bachelor oder Master) mit sehr guten Noten und fließendem Englisch. Strukturiertes wissenschaftliches Vorgehen, gute Kenntnisse der Statistik und gute Grundlagen in räumlichen Auswertungsprogrammen (GIS) sind Grundvoraussetzungen."

 

Mehr Informationen gibt es hier. 

 

Mit abgeschlossenem Hochschulstudium (z.B. Veterinärmedizin, Landwirtschaft, Biologie):

6.  Fachreferent/in für Nutztiere gesucht, Akademie für Tierschutz – Neubiberg

„Die Akademie für Tierschutz des Deutschen Tierschutzbundes e. V. mit Sitz in Neubiberg bei München sucht zum sofortigen Einstieg eine/n Fachreferenten/in für Nutztiere (Fachreferat "Tiere in der Landwirtschaft") zur Verstärkung des bestehenden Teams. Unabdingbar für diese Position ist die Bereitschaft, sich für den Tierschutz aktiv einzusetzen, ein überdurchschnittliches berufliches Engagement, politisches Verständnis und selbstständiges Arbeiten. Tätigkeitsfeld: Zu Ihren Aufgaben gehören die Bearbeitung von Anfragen, die Erarbeitung von Stellungnahmen und Positionspapieren des Deutschen Tierschutzbundes, die Beobachtung und Bewertung der wissenschaftlichen wie öffentlichen Debatte. Darüber hinaus erwarten wir die Mitwirkung bei Kampagnen und die fachliche Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes.“ - Mehr Informationen gibt es hier

 

Bildquellen des wattenmeer: wikimedia.commons

 

Weiterempfehlen

Kommentare (4)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
13.12.2012
Madamsel hat geschrieben:
Wow, das Projekt in Namibia hört sich ja klasse an! Wäre ich Biologin würd ich mich da wahrscheinlich glatt bewerben. :)
03.12.2012
MaRyLoU hat geschrieben:
@Lena97: Ups, da ist mir doch glatt ein Fehler unterlaufen. Natürlich hast du Recht. Vielen Dank :)
03.12.2012
LSternus hat geschrieben:
Das klingt echt interessant.
Vorallem das in Cuxhaven und am Berliner Energietisch.
Arbeit im Labor und Politik liegen mir besonders. :)
03.12.2012
Lena97 hat geschrieben:
Das in Cuxhaven klingt ja ganz gut, aber ich glaub der Link ist falsch??
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. Bäume pflanzen am Kilimanjaro in Tansania (Freiwilligenprojekt) In der privat... weiter lesen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. Development Instruktor*in/ Klima Aktivist*in bei der karibischen Richmond Vale Aka... weiter lesen
Diese Angelegenheit ist fre...
Liebe WWF Jugend! Motivierter Zuwachs in der Community auch von meiner Seite: ich heiße... weiter lesen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. Praktikum beim Club of Rome - ab Sept./ Okt. in Hamburg Im Koordinationsbüro d... weiter lesen
Geoökologie - ein Studium für die Umwelt?
Geoökologie - ein Studium ...
Geoökologie?! – Was ist denn das? Das ist die häufigste Frage, die folgt, wenn... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil