Deine Chance!


Mittendrin


statt nur dabei


© WWF
Fünf grüne Jobangebote...


von MaRyLoU
05.03.2013
1
0
78 P
Tags: Jobangebot

Verschiedene Job in verschiedensten Branchen – die gibt es zu Hauf, doch welche gibt es im speziellen? Heute stelle ich euch ein paar davon genauer vor.

 

1. Landschaftsarchitekt(in)/ Landschaftsplaner(in)

Was genau hat ein Landschaftsplaner mit grünen Jobs zu tun? Ganz einfach – Landschaftsplanung ist eng mit dem Umweltschutzrecht verbunden. „Die Landschaftsplanung ist das zentrale raumbezogene und vorsorgeorientierte Planungsinstrument von Naturschutz und Landschaftspflege mit dem Ansatz eines ganzheitlichen Naturhaushaltsschutzes (Bundesamt für Naturschutz, Daten zur Natur 2002, 160 )“ Natürlich dreht es sich nicht nur um Umweltschutz, doch auf diesen werde ich mich jetzt genauer beziehen. Erst Mal beschreibt man bei der Landschaftsplanung zum einen den Ist- Zustand eines Raumes in Bezug auf seine Schutzgüter Tiere, Pflanzen, Boden, Wasser, Luft und Klima. Und danach wir überlegt, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen. Und diese Ziele des Naturschutzes und Landschaftspflege sollen dann im Planungsraum verwirklicht werden. Also soll die Landschaftsplanung die Belange von Naturschutz und Landschaftspflege für die räumliche Gesamtplanung darstellen und begründen und trägt somit einen wichtigen Teil zum Umweltschutz bei.

Interessiert? Hier findet ihr eine aktuelle Stellenausschreibung

 

 

2. Energiemanager

Zum Energiemanagement gehören die Planung und der Betrieb von energietechnischen Erzeugungs- und Verbrauchsobjekten. Und dabei soll vor allem auf die Energieeinsparung, den Ressourcenschutz, den Klimaschutz und natürlich die Kostensenkung geachtet werden.

Einen gerade ausgeschriebenen Job als Energiemanager findet ihr hier. Bei diesem Angebot handelt es sich um folgendes: „Unser Kunde ist Anbieter innovativer Technik zur Erzeugung, Speicherung und Anwendung erneuerbarer Energie aus Wind und Sonne.“

3. Freier Journalist

Natürlich hat dieser Job nur etwas mit Umweltschutz zu tun, wenn man auch über das entsprechende Thema berichtet. Im Allgemeinen bedeutet freier Journalist zu sein, dass man für die Beschaffung von Informationen zuständig ist diese auch auswertet sowie darüber berichtet. Dementsprechend könnte sich jeder als Journalist bezeichnen und als solcher arbeiten,doch natürlich muss man dann auch Aufträge bekommen. Ansonsten wird als Zugang zum Beruf des freien Journalisten ein Hochschulabschluss gefordert. Dabei kann man Journalistik, aber auch Kommunikationswissenschaften oder ein Germanistik studieren. Als Journalist sollte man vor allem eins sein: neugierig und wissensdurstig.

Eine freie Stelle als freier Journalist bietet sich gerade bei Klimaretter.de an.

 

 

4. Biologe und Sachverständiger für Immisionsschutz

 Als Biologe könnte man z.B. in einem kleinen Team eine Beurteilung anlagenbezogener Emissionen und Immissionen von Gerüchen, Schall und luftgetragenen Schadstoffen sowie das Genehmigungsverfahrensmanagement durchführen. Als Biologe würde man Biotopkartierungen, avifaunistische Untersuchungen, Fledermauskartierungen, FFH-Verträglichkeitsprüfungen, Umweltverträglichkeitsprüfungen und Projektmanagement durchführen.

 

Das passende Jobangebot findet ihr hier.

 

 

 

5. VegetationskundlerIn

„Vegetationskundler zu sein bedeutet zunächst einmal viel draußen im Gelände zu sein. Formenkenntnis zu haben, mit der Lupe und dem Bestimmungsbuch und gebückter Haltung herumkrautern und die Schönheiten der Natur in wissenschaftliche Wortungetüme verwandeln. Aber das ist nur ein - oberflächlicher - Aspekt. Gesammelte Daten, und in der Vegetationskunde sind es viele, müssen auch verarbeitet werden. Um sich eine Vorstellung zu machen: Eine Stichprobe, in der Vegetationskunde Aufnahme oder Relevé genannt besteht aus notierten Pflanzenarten einer Probefläche, die mit gemessenen oder geschätzten Werten für Deckung notiert werden. Dazu kommen noch weitere ökologische Parameter, die die gesamte Fläche beschreiben (z.B. Boden). Viele solcher Stichproben werden in Tabellen zusammengefasst, die dann zur Beschreibung der Vegetation herangezogen werden.“

Genauso jemand wird gerade (mit Ornithologenkenntnissen) hier gesucht.

 

 

 

 

Abschließend möchte ich euch noch auf drei FÖJ-Stellen hinweisen.

FÖJ Naturlandschaften Brandenburg 

„Sinnvolles tun für die Natur, viel frische Luft und ab und an Büroarbeit - wen diese Mischung reizt, der sollte sich jetzt für einen Freiwilligendienst bei der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg bewerben.“  Dieses FÖJ würde entweder in Jüterbog/Heidehof oder Lieberose stattfinden und das in Gebieten wo sich die Natur nahezu ohne menschlichen Einfluss entwickeln konnte. Und genau dort wird nun Hilfe von Freiwilligen für die Erfassung seltener Tier- und Pflanzenarten (z.B. beim Wolfs- und Fledermausmonitoring), bei Moorschutzprojekten oder bei der Instandsetzung von Wanderwegen gebraucht, sowie bei der Öffentlichkeitsarbeit.

 

Starten soll das FÖJ im September dieses jahres. Falls es euch interessiert könnt ihr euch bei Petra Riemann (riemann@stiftung-nlb.de) per Mail bewerben. Nähere Infos zu Einsatzort und Tätigkeit gibt es bei der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg unter Tel. 0331-

7409324 oder www.stiftung-nlb.de. Und außerdem kann ich demjenigen auch gerne noch ein PDF-Dokument zusenden.

 

 

In zwei Wochen gibst dann grüne Studiengänge für euch ;)

Quellen: freier Journalist, vegetationskundler

Weiterempfehlen

Kommentare (1)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
06.03.2013
Juliaaa hat geschrieben:
Freu mich schon auf die Studiengänge ;-)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Diese Angelegenheit ist fre...
Liebe WWF Jugend! Motivierter Zuwachs in der Community auch von meiner Seite: ich heiße... weiter lesen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. Development Instruktor*in/ Klima Aktivist*in bei der karibischen Richmond Vale Aka... weiter lesen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. Meeresschildkrötenschutzprojekt in Nicaragua (Freiwilligendienst/Praktikum) ... weiter lesen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. Bezahltes Praktikum in Ökologischer NABU-Station Ostfriesland, NABU Niedersachsen ... weiter lesen
Biologie studieren in Holland
Biologie studieren in Holland
Hinter uns ist der Himmel noch von dunklem Violett, doch am Horizont Richtung Fluss färbt e... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil