Deine Chance!


Mittendrin


statt nur dabei


© WWF
Freiwillige Helfer gesucht für Meeresschildkrötenschutzprojekt in Griechenland


von ArchelonRike
08.12.2010
7
0
1 P

ARCHELON, ein NGO der sich seit über 25 Jahren aktiv für den Schutz der Meeresschildkröten in Griechenland einsetzt, sucht begeisterungsfähige Freiwillige für die Mitarbeit in unseren Projekten. Zakynthos, Peleponnes und Kreta beheimaten bedeutende Nistgebiete der Unechten Karettschildkröte (Caretta caretta) im Mittelmeerraum, wo ARCHELON die Nistbestände erfasst und durch ein breites Öffentlichkeitsprogramm den Lebensraum der Schildkröten besser zu schützen bemüht ist. In Athen betreibt ARCHELON eine Rettungsstation für verletzte Schildkröten.

Die Arbeit: In den Sommerprojekten auf Zakynthos, dem Peleponnes und Kreta, die von Mitte Mai bis Mitte Oktober laufen, helfen die Freiwilligen beim Sammeln von Daten für unser Monitoring-Programm, dokumentieren hierfür Daten über die Schildkröten sowie ihre Nist- und Schlüpfaktivitäten, führen Schutzmaßnahmen für Nester, Schlüpflinge und erwachsene Tiere durch. Außerdem betreiben sie Aufklärungsarbeit an Informationsständen sowie bei Vorträgen in Hotels und auf Ausflugsbooten. Die Freiwilligen in der Rettungsstation helfen bei der täglichen Versorgung der Schildkröten, die hier in der Regel wegen Verletzungen durch Fischernetze oder Angelhaken behandelt werden sowie bei der Öffentlichkeitsarbeit.

Voraussetzungen: Die Bewerber müssen mindestens 18 Jahre alt und im Besitz einer international gültigen Krankenversicherung sein. Ein Examen oder Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Du wirst vor Ort von den Leitern und von erfahrenen Freiwilligen eingearbeitet. Du benötigst nur eine gute Portion Begeisterung und die Fähigkeit mit jungen Menschen unterschiedlicher Nationen zusammen zu wohnen und arbeiten.  Die Sprache im Projekt ist Englisch, du solltest also genügend Grundkenntnisse haben um dich zu verständigen. In vielen Projekten können manche Einsatzgebiete nur per Auto erreicht werden, so dass wir dringend Menschen mit Füherschein brauchen die über 23 Jahre alt sind und mehr als 2 Jahre Fahrpraxis besitzen.

Unterkunft: Die Freiwilligen sind mit eigenen Zelten in privaten oder öffentlichen Camping-Arealen untergebracht, die teils von Archelon, teils von den Freiwilligen bezahlt werden (mehr Details siehe Beschreibungen der einzelnen Projekte auf www.archelon.gr) und teilen dort ihren Alltag mit anderen Freiwilligen aus der ganzen Welt. Die Freiwilligen in der Rettungsstation sind vor Ort in umgebauten Waggons untergrebracht.

Dauer: Um so länger du bleibst, für um so mehr Aufgaben wirst du geschult. Wir empfehlen 6 Wochen oder länger zu bleiben, Minimum-Dauer sind 4 Wochen. In der Rettungsstation solltest du mindestens 6 Monate bleiben. Die Sommerprojekte sind offen von Mitte Mai bis Mitte Oktober, die Rettungsstation ganzjährig.

!!! Bitte beachtet, dass in der Regel besonders für Anfang (Mitte Mai bis Mitte Juni) sowie Ende (Mitte September bis Mitte Oktober) der Saison Freiwillige dringend gesucht werden.

Kosten: Es wird eine Gebühr von EUR 200,00 - 300,00 (einmalig pro Saison) erhoben um Kosten für Unfallverversicherung, Verwaltungskosten, Kosten für Ausstattung der Volunteer Unterkünfte usw. zu decken. In der Regel gibt es eine reduzierte Gebühr für Projekte, in denen die Freiwilligen für Unterkunft selbst aufkommen bzw. für Fahrer oder Techniker. Die genauen Gebühren für 2011 werden ab Anfang Januar auf der Webseite veröffentlicht. Für Essen und Trinkwasser kommen die Freiwilligen selbst auf, in der Regel werden hierfür in der Woche 20-30,00 EUR eingesammelt und hiervon für alle eingekauft (freiwillig).

Bewerbung: Formulare können ab Anfang Januar auf www.archelon.gr heruntergeladen werden.

Für mehr Details schaut einfach auf www.archelon.gr bei "Become a Volunteers". Hier findet Ihr auch mehr Details zu den einzelnen Projekten.

ARCHELON ist ebenfalls Empfangsorganisation im Europäischen Freiwilliegndienst (EFD), einem Programm der EU, das junge Menschen finanziell und organisatorisch unterstützt um Ihnen die Teilnahme an einem Freiwilligenprojektt wie diesem zu ermöglichen.

Weiterempfehlen

Kommentare (7)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
31.01.2011
ArchelonRike hat geschrieben:
Hallo Max,
also ich denke, dass Projekt wird es dann auf jeden Fall noch geben. Schau einfach ab Januar 2012 mal auf die homepage www.archelon.gr...
29.01.2011
Max94 hat geschrieben:
Ich würde sehr gern mitmachen...aber ich werde erst im Mai 2012 18 :(
wird es dieses Projekt dann noch geben?
16.12.2010
Sarahliebtsingen hat geschrieben:
Hallo,
ich würde gerne so ein Schildkrötenprojekt mitmachen, werde aber erst im August 18 .
Ich habe vor kurzem ein Buch gelesen, dass die Schildkrötenbucht hieß. Da ging es auch um genau so ein Projekt und seit ich das gelesen habe, würde ich so etwas total gerne machen.
13.12.2010
ArchelonRike hat geschrieben:
Hallo Kate13, danke für dein Interesse. Ihr MÜSST nicht unbedingt auch nen Führerschein haben um mitzumachen, jeder über 18 kann gerne mitmachen. Wir müssen halt nur schaun, dass wir immer ein paar Leute im Projekt haben die auch fahren können und unsere Versicherung deckt leider nur die Leute über 23 ab. Bewirb dich gerne trotzdem, wenn du dich früh genug bewirbst, also vor März, stehen deine Chancen in der Regal immer gut, angenommen zu werden, egal ob mit Führerschein oder nicht. Wenn du fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden..
12.12.2010
Tapsi hat geschrieben:
Echt super! Ich war dieses Jahr schon mal für 6 Wochen in Watamu, Kenia und habe dort in einem Projekt als Volounteer mitgearbeitet, das sich ebenfalls mit dem Schutz von Meeresschildkröten und dem marinen Ökosystem beschäftigt hat. Die Arbeit war echt super!!! Ich würde so etwas jeder Zeit sehr gerne wieder machen und kann es auch jedem nur weiter empfehlen der gerne selbst im Tier- und Umweltschutz aktiv mitarbeiten will!
11.12.2010
KatevomDorf hat geschrieben:
ich will auch hin!!!
wie sieht es aus bei bewerbern, die schon mehr als 2 jahre fahrpraxiserfahrung haben aber noch nichtmal 22 sind?
cool wäre es in jedem fall mal bei sowas mitmachen zu können.
danke, dass du uns drüber informiers Rike!!!
09.12.2010
Candle hat geschrieben:
Ohhhhh!!! Ich will auch mit!!! Ich will 18 sein!! :-)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. Meeresschildkrötenschutzprojekt in Nicaragua (Freiwilligendienst/Praktikum) ... weiter lesen
Biologie studieren in Holland
Biologie studieren in Holland
Hinter uns ist der Himmel noch von dunklem Violett, doch am Horizont Richtung Fluss färbt e... weiter lesen
Geoökologie - ein Studium für die Umwelt?
Geoökologie - ein Studium ...
Geoökologie?! – Was ist denn das? Das ist die häufigste Frage, die folgt, wenn... weiter lesen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. Bundesfreiwilligendienst bei der Welttierschutzgesellschaft, Welttierschutzgesellschaft e.V.... weiter lesen
Grüne Praktika und Jobs
Grüne Praktika und Jobs
1. Praktikum beim Club of Rome - ab Sept./ Okt. in Hamburg Im Koordinationsbüro d... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil