Entdecke die Natur!


Ein Dorf


namens Erde


© WWF
Sommer, Sonne, Urlaubszeit: Hochsaison für Delfinarien…


von Killari
09.07.2010
5
0
35 P

...das dachten sich wohl auch die Leute vom Deutschen Tierhilfe Verband, die sich am Flughafen Hahn aufgestellt hatten, um Touristen über das Leben der Delfine in Gefangenschaft aufzuklären.

„Beenden Sie das Tierleid. Besuchen Sie keine Delfinarien.“ heißt es in dem Flyer, den die drei mir mitgaben. Und hier ein paar Gründe dafür: Delfine haben in Gefangenschaft nur einen winzigen Bruchteil des Platzes (

Weiterempfehlen

Kommentare (5)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
28.08.2010
Morgan hat geschrieben:
arme tiere...
17.07.2010
Killari hat geschrieben:
http://video.de.msn.com/watch/video/dieser-delfin-wollte-selbstmord-begehen/5op739hz

Hier, das habe ich gerade zufällig entdeckt. Die Quelle ist zwar nur msn, aber dass Delfine und Wale in Gefangenschaft versuchen sich umzubringen, hört und liest man ja immer wieder.
11.07.2010
Nivis hat geschrieben:
So, habe nun auch schon eine Antwort auf meine Mail bekommen, die ich euch nicht vorenthalten will: "Sehr geehrte Frau Jung,

alle unsere Tiere sind Nachzuchten, also in Menschenhand geboren. Die Großen
Tümmler Palawas, Rocco und Kite sind im Dolfinarium Harderwijk/NL auf die Welt
gekommen. Informationen dazu finden Sie auch unter http://www.allwetterzoo.de/tiere/delphinarium.php?activemenu=tiere&sub=b6.

Viele Grüße,

Sandra Isenberg
-Diplom-Biologin-
Delphinarium Münster"

Wie gesagt, mit Nachzuchten finde ich das noch vertretbar.
10.07.2010
Nivis hat geschrieben:
So, hier gleich ein Nachtrag:
Auf der Seite des Zoos Münster bin ich gleich auf interessante Informationen gestoßen:
http://www.allwetterzoo.de/tiere/delphinarium.php?activemenu=tiere&sub=b6
http://www.allwetterzoo.de/pdf/infoblatt_delphinarium.pdf?PHPSESSID=e8da5485581752ebb6251ceff7cdab63
Mich interessiert jetzt noch, ob die Delfine schon in Delfinarien geboren wurden oder nicht. Spielt für mich eine große Rolle. Wenn sie gefangen wurden, dann kennen sie den großen lebensraum mehr, sind darin aufgewachsen, haben sich daran gewöhnt. Wenn sie dann in derart kleinen Becken gehalten werden (natürlich im Verhältnis zu den Ozeanen), dann wäre das AUF JEDEN FALL Tierquälerei. Sind sie hingegen schon in Delfinarien geboren, dann kennen sie nur dies...es fehlt ihnen also nichts oder sie vermissen nichts. Dann finde ich das noch vertretbar. Würde mich interessieren,wie andere darüber denken!
10.07.2010
Nivis hat geschrieben:
Schöner Bericht...vorallem hat er mich zum Nachdenken gebracht:Ich hatte vor nächsten Monat in den Münstrer Zoo zu fahren und bin momentan etwas zwiespältig...ich tue mir mit dem gesamten Thema "Zoos" etwas schwer...eigentlich bin ich gerne in Zoos gegangen und natürlich tuen sie auch für den Artenschutz- und erhalt etwas Gutes, aber Schattenseite gibt es immer...die Frage ist eben nur, ob man sie tollerieren will und da bin ich mir momentan beim Zoo Münster noch nicht sicher, Ich glaube, dass ich eine Mail schreibe und mich erkundige.
Aber ich danke dir für den tollen Bericht und den Denkanstoss! :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Klimaschutz bei der Urlaubsplanung
Klimaschutz bei der Urlaubs...
Der Tourismus trägt 5% aller Treibhausgasemissionen zur globalen Erderwärmung bei. Dre... weiter lesen
Zwischen Rentieren, Eis und Sonnenschein – 12 Tage lang von Heidelberg zum nördlichsten Punkt Europa
Zwischen Rentieren, Eis und...
  „Happy Birthday to you! Happy Birthday to you! Happy Birthday dear Yannick, Happ... weiter lesen
Empowering Locals - Das SEE...
Hallo liebe Community   Ihr erinnert euch doch noch bestimmt entfernt an meinen ersten A... weiter lesen
Ergebnisse der Befragung: nachhaltige Jugendreisen
Ergebnisse der Befragung: n...
Hier sind nun endlich die Ergebnisse der Umfrage zu nachhaltigen Jugendreisen! Danke nochma... weiter lesen
Empowering Locals - Ökotourismus am Victoriasee in Kenia
Empowering Locals - Ökotou...
  Der Victoriasee ist der zweitgrößte Süßwassersee der Welt. E... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil