Entdecke die Natur!


Ein Dorf


namens Erde


© WWF
Schwedens Urwald: Der Muddus Nationalpark


von Peet
31.01.2011
10
1
100 P

Sie sind noch da, die letzten verbliebenden Urwälder Europas. Es sind die letzten grünen Paradiese. Ein Land voller großer und kleiner Wunder, in Ruhe gelassen von den Menschen. Taucht ab in eine Welt, die vor 2000 Jahren ganz Europa bedeckte und die heute zu einem wertvollen und seltenen Gut unseres Kontinents geworden sind.

Hoch oben im Norden, am Polarkreis, im schwedischen Teil Lapplands, lässt sich der Muddus Nationalpark finden. Die Heimat von Rentieren, Elchen, Braunbären, zahlreichen Vogelarten und uralter Kiefern. Nur ein geringer Teil des Nationalparks wurde je von Menschen betreten.

Der Park umfasst eine Fläche von 500km² und wurde 1942 als Nationalpark gegründet. Neben dem Waldgebiet, teilt sich der Park auch in Seen und Sümpfe auf. Es gibt keine Straßen und nur ein kleiner Pfad im südlichen Teil darf von Touristen genutzt werden.

Die dort lebenden Ureinwohner (das Volk der Samen) sind die einzigen Menschen, die den Park nutzen dürfen. Sie leben seit Jahrhunderten von und mit der Natur. Nur durch die strengen Regeln ist es möglich, den dort lebenden Tieren eine uneingeschränkte Entwicklung zu gewährleisten.

Ein wunderschönes Ereignis verzaubert im Herbst die Landschaft rund um den Muddus Nationalpark. Wenn die Bäume und das Moos die Landschaft im Herbst in eine gold-gelbene und tiefrote Farbenlandschaft verwandeln, spricht man vom „Indian Summer“.

Zurück zum Bericht: Was wäre wenn? - Europas Urwälder

Bilder: © Wild Wonders of Europe / Peter Cairns / WWF | Staffan Widstrand / WWF
 

Weiterempfehlen

Kommentare (10)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
07.03.2016
Finkenstar14 hat geschrieben:
Das sind echt tolle Bilder
wenn man bedenkt, dass früher ganz Europa so schön war ist es so schade, dass das so selten geworden ist
24.07.2011
Angelina hat geschrieben:
Wunderschöne Bilder und toller Bericht :D
Leider funktioniert das Video nicht..aber trotzdem schön (:
26.04.2011
Nivis hat geschrieben:
So faszinierend und gleichzeitig erschreckend, dass so eine Wildnis bald ganz verschwunden sein könnte...
13.02.2011
Vickii hat geschrieben:
Atemberaubende Bilder und du fesselst mit deinem Schreibstil die Masse, weiter so es macht Spaß dir zu zuhören :D
31.01.2011
MarcelB hat geschrieben:
nice! Atemberaubende Bilder...erstmal bei Facebook teilen :P
31.01.2011
Josephine hat geschrieben:
Wenn ihr einmal ein Gefühl davon haben wollt, wie unangetastet und weitläufig die Natur in Schweden noch ist, dann fahrt doch ins Schweden-Camp von der WWF Jugend. Selbst wenn man nicht den Muddus Nationalpark sehen kann und auch etwas südlicher untergebracht ist, so ist das auf jeden Fall ein geniales Erlebnis. Ich kann es jedenfalls allen nur empfehlen!
31.01.2011
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Tja, schon verlockend, da mal herumzustreifen ;-) Natürlich nur, wenn man der/die einzige ist ;-)
31.01.2011
Peet hat geschrieben:
Es gibt, ähnlich wie in Polen, einen einzigen Pfad. Der zeigt aber einem gerade einmal einen Bruchteil des Ganzen! Aber man benötigt keinen Ranger oder so etwas ;)
31.01.2011
midori hat geschrieben:
Darf man denn nur unter Aufsicht diesen Teil des Parks betreten? Oder kann man allein gehen? :o)
31.01.2011
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Schöne Bilder. Ich bin richtig glücklich, dass es doch noch ein paar intakte Flecken gibt :-) Sie sind so wichtig!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Empowering Locals - Ökotourismus am Victoriasee in Kenia
Empowering Locals - Ökotou...
  Der Victoriasee ist der zweitgrößte Süßwassersee der Welt. E... weiter lesen
Bienvenue en France! (5) - Die Kehrseite der Medaille (1)
Bienvenue en France! (5) - ...
Liebe Community, ich glaube so langsam werden wir heimisch in Frankreich! Wieder geht es in den... weiter lesen
Bienvenue en France! (5) - Die Kehrseite der Medaille (2)
Bienvenue en France! (5) - ...
Hallo meine Lieben, schön, dass ihr wieder dabei seid. Heute steht Montepellier auf d... weiter lesen
Klimaschutz bei der Urlaubsplanung
Klimaschutz bei der Urlaubs...
Der Tourismus trägt 5% aller Treibhausgasemissionen zur globalen Erderwärmung bei. Dre... weiter lesen
Zwischen Rentieren, Eis und Sonnenschein – 12 Tage lang von Heidelberg zum nördlichsten Punkt Europa
Zwischen Rentieren, Eis und...
  „Happy Birthday to you! Happy Birthday to you! Happy Birthday dear Yannick, Happ... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil