Entdecke die Natur!


Ein Dorf


namens Erde


© WWF
Ökostrom für Deutsche Bahn


von Angelina
25.07.2011
14
0
41 P
Tags: Ökostrom, Bahn

 Konzernchef Grube unterschreibt einen milliardenschweren Vertrag mit dem Energieversorger RWE, da die Deutsche Bahn absofort mehr Ökostrom für ihr Netz verwenden will. Der Energieversorger will den Erlös aus diesem Deal in den Aufbau erneuerbaren Energien stecken. 

Bald sollen mehr Züge der Deutschen Bahn mit mehr Ökostrom angetrieben werde, deswegen wurde mit dem Energiekonzern RWE ein 15 Jahresvertrag über die Lieferung von Strom aus Wasserkraftwerken geschlossen, so Rüdiger Grube - Bahn Chef.

Das Gesamtvolumen des Vertrages beträgt 1,3 Mrd. Euro. 14 Wasserkraftwerke werden ab 2014 die Züge mit Strom versorgen.

 

Der größte Energieverbraucher ist Die Deutsche bahn und die braucht nun einen Ersatz für den wegfallenden Atomstrom, denn bislang wurde rund 22 % der Energie aus Kernkraftwerken bezogen. Aus Braun- und Steinkohle kam das meiste. Jede vierte Lokomotive wurde bislang auch mit Strom aus Neckarwestheim versorgt, ein AKW, welches jetzt vom Betreiber EnBW im Zuge der Atomwende abgeschaltet wurde.

 

RWE investiert in erneuerbare Energien

Die Deutsche Bahn erhöht mit dem nun unterzeichneten Vertrag  bis 2014 ihren Anteil von regenerativen Energien von derzeit 19,8  auf rund 28 % ! Der Konzern hat sich vorgenommen, dass der Anteil bis 2020 auf mind. 30 bis 35 % steigen soll. 

www.n-tv.de/wirtschaft/Bahn-setzt-auf-Oekostrom-article3890736.html

 

 


Weiterempfehlen

Kommentare (14)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
25.09.2011
Speck hat geschrieben:
RWE wie vertrauenswürdig...
Wie dumm kann man nur sein?
Diese Scheiß Energieriesen kommen mit jeden Scheiß durch.....
31.07.2011
gelöschter User hat geschrieben:
Jaja..Es ist ein Anfang..Mehr nich..
Energieriese bleibt Energieriese!!! Die DB soll hald Strom von i-einem der 4 unabhängigen Stromanbietern nehmen! Was sie eh nich machen..weil die au nich so viel Geld haben wie RWE..Es geht doch eh nur um eins: GELD! :(
29.07.2011
Bienenkoenigin hat geschrieben:
da geb ich Freitag total recht... peinlich ist das! Die deutsche Bahn soll seinen ganzen strom von lichblicke oder so zapfen!, erst dann wäre ein lobeslied an der reihe, aber das ist echt lächerlich! Aber die Presse steht nartührlich drauf!
29.07.2011
gelöschter User hat geschrieben:
Das ist doch fast ein bisschen lächerlich oder nicht? Da haben sich doch wieder einmal nur zwei Lobbyriesen zusammengefunden um ihr Bild in der öffentlichen Meinung ein bisschen aufzupolieren. Diese beiden Konzerne scheren sich einen Dreck um Ökostrom, nur der Gewinn muss stimmen! RWE verkauft laufend "Ökostrom" der keiner ist, während im Hintergrund neue Kohlekraftwerke gebaut werden und der Atomausstieg angefochten wird! Greenwashing pur!

Aber das kennen wir ja schon von denen! Nur ein Beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=rhMV0e_cFAI
29.07.2011
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
28.07.2011
Jolly hat geschrieben:
Na das hört man doch gerne, wenn man gestern erst drei und halb Stunden mit der Bahn gefahren ist - Naja... nur das mein Zug ein wenig undicht war und es von der Decke hin und wieder Wassertropfen gerieselt hat. Aaaber egal! Oköstrom Ahoi!
26.07.2011
ZebraDebra hat geschrieben:
*Thumb up* :DDD
26.07.2011
LSternus hat geschrieben:
Das ist super!!!!!! :) :) Hoffentlich steigen noch mehr Konzerne auf Ökostrom um.
26.07.2011
Lars0220 hat geschrieben:
Super jetzt müssen die anderen großen Unternehmen auch auf Ökostrom umsteigen. :)
26.07.2011
Wonneknubbel hat geschrieben:
Echt toll. Wenn andere Firmen jetzt auch umschalten, dann ist das ein großer Schritt in Richtung einer besseren Welt.
26.07.2011
FreeS hat geschrieben:
Auch wenn RWE bezüglich Ökostrom vielleicht nicht der beste Anbieter ist..
Großkonzerne ( wie RWE..) preisen ja auch gerne mal Strom als Ökostrom an, auch wenn er keiner ist..
26.07.2011
FreeS hat geschrieben:
Find ich auch echt gut :)
Schön wenn große Unternehmen wie DB mit Ökostrom anfangen.
Sendet auch eine gute Message an andere Firmen, finde ich. Wenn einer anfängt, ziehen da ja meistens auch andere nach - hoffentlich! ;)
26.07.2011
gelöschter User hat geschrieben:
Kann nera8 nur zustimmen!! :-) Wär echt toll wenn Züge irgendwann nur noch mit Ökostrom fahren würden!!!
25.07.2011
nera8 hat geschrieben:
Super, wenn sich große Unternehmen so verhalten. Und auch wenn es immer noch nicht viel grüner Strom ist: Es ist ein Anfang! :)
Danke für den Artikel ;)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Zwischen Rentieren, Eis und Sonnenschein – 12 Tage lang von Heidelberg zum nördlichsten Punkt Europa
Zwischen Rentieren, Eis und...
  „Happy Birthday to you! Happy Birthday to you! Happy Birthday dear Yannick, Happ... weiter lesen
Life Abroad - mein AuPair Jahr in London
Life Abroad - mein AuPair J...
Hello everyone, zuerst einmal möchte ich mich allen, die mich noch nicht kennen, vorstel... weiter lesen
Ergebnisse der Befragung: nachhaltige Jugendreisen
Ergebnisse der Befragung: n...
Hier sind nun endlich die Ergebnisse der Umfrage zu nachhaltigen Jugendreisen! Danke nochma... weiter lesen
Bienvenue en France! (5) - Die Kehrseite der Medaille (2)
Bienvenue en France! (5) - ...
Hallo meine Lieben, schön, dass ihr wieder dabei seid. Heute steht Montepellier auf d... weiter lesen
Klimaschutz bei der Urlaubsplanung
Klimaschutz bei der Urlaubs...
Der Tourismus trägt 5% aller Treibhausgasemissionen zur globalen Erderwärmung bei. Dre... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil