Entdecke die Natur!


Ein Dorf


namens Erde


© WWF
Neuer Benzin Mix 2011 bringt der wirklich was?


von Cata
27.12.2010
10
0
100 P

Im Januar 2011 soll "Super E10" das neue Benzin werden. E10 heißt, dass anstatt den bisherigen 5 % Ethanol 10% aus nachwachsenden Rohstoffen wie Zuckerrüben werden. Dieser Sprit soll an den mehr als 14.000 Tankstellen in Deutschland verbreitet werden.

Doch nicht jedes Auto kann diesen Sprit tanken. Hier ist eine Liste, auf der ihr schauen könnt, wie es mit eurem Familien Auto aussieht:

http://www.dat.de/e10liste/e10vertraeglichkeit.pdf

Wenn euer Auto da nicht aufgelistet ist, sollten euch die Hersteller auch auf jeden Fall behilflich sein.

Doch die 10 % die dein neuen Sprit nicht tanken können haben nurnoch bis 2013 die Möglichkeit den alten Sprit zu tanken. 

Warum auf einmal Bio Sprit? Was bringt der?

Die Regierung muss sie an ihre Vereinbarung halten. Denn sie hat unterschrieben, dass bis 2011 unser CO2 Verbrauch um rund 80% gesenkt wird. Der Biosprit hilft da insofern, dass er weniger Treibhausgase entstehen lässt, und uns weniger abhängig von immer weniger werdenen Rohstoffen wie Öl macht.

Teurer?

Ja es kann gut sein, dass das neue Benzin teurer ist, da seine Herstellung teurer sein wird. Doch auch dagegen hat die Regierung einen Plan, der evt. in Kraft treten wird. Sie will das alte Benzin auch teurer machen,damit es sich lohnt umweltfreundlich zu werden.

 

Ich hoffe, dass der Plan der Regierung aufgeht, und dass die Veränderung von 5 auf 10 % etwas verändern kann und nicht nur ein Vorzeigeprojekt ist, damit unsere Regierung gut dasteht.

Eure Cata

 

Quelle: Heute Nachrichten um 17:00 Uhr und http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/13/0,3672,8176653,00.html

Weiterempfehlen

Kommentare (8)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
09.04.2011
Cata hat geschrieben:
Mein vater hat mir erklärt, warum er diesen sprit nicht tanken will: Er möchte nicht auf Lebensmittelbasis tanken. das ist ein sehr wichtiger punkt den man auf jeden fall mit berücksichtigen sollte!
25.02.2011
Jutta hat geschrieben:
eine Protestmailaktion gibts aktuell vom Umweltinstitut München: http://umweltinstitut.org/agro-kraftstoffe/allgemeines/e10_online_aktion-835.html
23.02.2011
Jutta hat geschrieben:
Die für den "Biosprit" benötigten Ethanolmengen können nur zu geringem Anteil in Europa prosuziert werden, da nicht ausreichend Flächen vorhanden sind und die Produktion hier recht teuer ist. Deshalb wird Ethanol importiert- vorwiegend aus den USA und Brasilien. Die zur Herstellung verwendeten Zuckerrüben werden dort auf riesigen Monokulturflächen angebaut- allein in Brasilien soll die Fläche versiebnfacht werden!

Weitere Infos: http://www.regenwald.org/mailalert/666/stoppen-sie-den-hungertod-frau-bundeskanzlerin-stoppen-sie-e10-sprit

Und das nennt sich "bio"....wie wär's mal mit der Einsparung von Rohstoffen durch neue Technologien oder durch Förderung des ÖPNV.
05.01.2011
Cata hat geschrieben:
wenn das beschlosse sache wäre, wäre es ja schonmal was, aber das ist es nicht. das ist eines der super ziele der regierung das eh nicht umgesetzt wird.
29.12.2010
kathat hat geschrieben:
Danke, dass du den Link zur Verträglichkeits-Liste gleich mitgegeben hast!
28.12.2010
Nohero hat geschrieben:
Wie viel Urwald wird denn gerodet, damit mehr Fläche zum Anbau von Biokraftstoffen entsteht?
27.12.2010
Cata hat geschrieben:
Ja das frage ich mich auch. und ob das Preisproblem wirklich etwas in den Köpfen der Leute bewirkt!
27.12.2010
midori hat geschrieben:
Nun ja. Es hat alles seine Vor- und Nachteile. Ich finde den Plan der Regierung aber schon irgendwie kurios. Irgendwie wird der eher dafür sorgen, dass weniger Leute Auto fahren können, statt anderen Sprit zu tanken.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Empowering Locals - Das SEE...
Hallo liebe Community   Ihr erinnert euch doch noch bestimmt entfernt an meinen ersten A... weiter lesen
Empowering Locals - Ökotourismus am Victoriasee in Kenia
Empowering Locals - Ökotou...
  Der Victoriasee ist der zweitgrößte Süßwassersee der Welt. E... weiter lesen
Bienvenue en France! (5) - Die Kehrseite der Medaille (2)
Bienvenue en France! (5) - ...
Hallo meine Lieben, schön, dass ihr wieder dabei seid. Heute steht Montepellier auf d... weiter lesen
Bienvenue en France! (5) - Die Kehrseite der Medaille (1)
Bienvenue en France! (5) - ...
Liebe Community, ich glaube so langsam werden wir heimisch in Frankreich! Wieder geht es in den... weiter lesen
Klimaschutz bei der Urlaubsplanung
Klimaschutz bei der Urlaubs...
Der Tourismus trägt 5% aller Treibhausgasemissionen zur globalen Erderwärmung bei. Dre... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil