Fair, sozial, umweltbewusst!


Shop till


you drop


© WWF
Was können wir dafür ?!


von WhiteFeather
04.11.2011
5
0
2 P

Hey Leute,

ich weiß ja nicht wie ihr darüber denkt, aber letztens besuchten meine Schule, Leute vom Ökologischen Fußabdruck, die uns erzählt haben das Leute in China  ( die produzieren Jeans) 20 Stunden oder so arbeiten müssen und wenig  dafür verdienen.

Ganz ehrlich was können wir denn dafür wenn wir diese Jeans jetzt im Laden kaufen, und die sagen wir mal 5 % Geld dafür bekommen, wenn wir doch nicht wissen in welcher Fabrik diese Jeans gemacht worden ist, denn wenn wir es wüssten dann würden wir sie doch nicht kaufen oder ?

Mal wieder geht es ums Geld, wir sind drauf angewiesen und Kleidung zukaufen, damit uns nicht kalt ist, die Leute sagen uns ja nicht was wirklich los ist, die machen nur selbst profit damit und das find ich nicht in Ordnung .

Ich hoffe ich konnte euch mal einen Blickwinkel zeigen, was so abgeht  :D

Weiterempfehlen

Kommentare (4)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
07.11.2011
Oekojule hat geschrieben:
Im Gegenteil. Das interessiert keinen, woher die Ware kommt. Hauptsache billig. Es weiß doch jeder, dass die chinesischen Kinder daran rumnähen und trotzdem kauft das jeder. Ändern kann man das nur, indem man Sachen aus fairem Handel kauft. Insofern geht uns das schon was an. Und wir können das durchaus ändern. Wie die anderen schon schreiben. Die Nachfrage bestimmt das Angebot.
Für mich persönlich ist wichtig, dass ich generell wenig Klamotten kaufe. Das sind alles Ressourcen.
05.11.2011
Carina hat geschrieben:
Die Firmen richten sich nach der Nachfrage der Konsumenten. Wenn die Leute mehr fair hergestellte Kleidung kaufen würden, dann würden auch die Unternehmen mehr Wert darauf legen.
Es gibt da eine ziemlich gute Internetseite, die unter anderem auch eine Herstellerliste von Bio und/oder fairer Mode hat. Solltest du dir auf jeden Fall mal ansehen ;) http://www.oeko-mode.info/
05.11.2011
gelöschter User hat geschrieben:
Cata hat Recht, eigentlich steht in jedem Kleidungsstück drin, wo es herkommt, und wenn NICHTS drin steht kann man sich schon mal sicher sein das es nicht fair gehandelt wurde. Bei Klamotten und ähnlichem gilt eigentlich: Wenn nicht draufsteht, das es fair gehandelt wurde ist es auch nicht fair gehandelt. Du kannst also nicht behaupten, das uns keine Schuld triff,t wenn wir solche klamotten kaufen!
05.11.2011
Cata hat geschrieben:
In den Klamotten die du kaufst steht übrigens drinne, wo sie produziert wurden. Vorallem bei billigen und bei Markenklamotten kannst du ganz sicher davon ausgehen, dass sie in armen Ländern und unter unfairen Bedingungen produziert wurden. Wenn in deinen Schuhen, Jeans etc. etwas von Tailand oder China steht ist es sehr wahrscheinlich, dass die Arbeit nicht viel dafür bekommen haben.
Und wie Lukas schon gesagt hat, kannst du als Konsument entscheiden, wo du kaufst. Wenn viele Konsumenten Faire Klamotten kaufen, müssen die anderen Firmen sich überlegen, ob sie nicht auch so produzieren. Die Macht hat der Konsument"
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Baumfreundlich ins neue Schuljahr starten (und andere Tipps rund ums Papier)
Baumfreundlich ins neue Sch...
Die Schüler in Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen müsse... weiter lesen
Fairtrade-Schools Fachtagung in Münster
Fairtrade-Schools Fachtagun...
Leben verändern durch Wandel im Handel In Münster fand am 21.4.2016 eine Facht... weiter lesen
Kein Palmöl ist auch keine Lösung
Kein Palmöl ist auch keine...
Auf den ersten Blick, haben Fertigpizza, Lippenstift und Nutella vielleicht nicht wirklich viel ... weiter lesen
Aktionstag Blauer Engel
Aktionstag Blauer Engel
Letzte Woche wurde ich eingeladen, Teil vom „ Aktionstag Blauer Engel“ zu sein, Einb... weiter lesen
Regionale Produkte sind besser!
Regionale Produkte sind bes...
Ich wollte mal ein Thema ansprechen, was ich persönlich für sehr wichtig halte. M... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil