Fair, sozial, umweltbewusst!


Shop till


you drop


© WWF
Unser Leben


von Peet
01.03.2012
13
0
100 P

Wecker, Kaffee, Frühstück, Zähneputzen, Bus, Schule, Pause, Schule, Bus, Hausaufgaben, Sport, Film, Schlafen - unser Leben!

Viele von uns kennen das. Sie haben Tag ein Taug aus den gleichen Lebensrythmus, die gleichen Probleme oder die gleiche Langeweile. Unser Leben besteht aus etwas, dass wir in unserer Gesellschaft für sinnvoll erachten und somit auch tun. Wir gehen alle zur Schule, viele sogar 12 oder 13 Jahre lang. Wir suchen uns danach eine Arbeit, die 40 Jahre oder mehr den Sinn des Lebens wiederspiegeln soll. Dem Sinn, den wir alle so erfüchtig gegenüberstehen und doch sind wir alle gleich. Wir sehnen uns nach Liebe, nach Zuneigung, nach Freundschaft, nach Anerkennung. Diese Elemente sind in vielen Aspekten unseres Lebens verankert. In der Familie finden wir Zuneigung und Liebe, in einer Beziehung ebenfalls. In unserem täglichen Handeln finden wir Anerkennung und sogar Freunde.

Bewusst oder unbewusst, wir ticken allen gleich und sind doch so unterschiedlich. Wir Menschen heben uns gerne von den Tieren ab, denen wir kaum beachtung schenken und die Fähigkeit aberkennen, das Gleiche wie wir zu empfinden. Dabei sind es die Tiere, von denen wir tagtäglich lernen. Tiere sind es, die uns zeigen, wie wir eigentlich leben sollten und was wir falsch machen. Tiere verbrauchen nicht milliarden Liter Erdöl, holzen keine Lebensgrundlage ab oder verschmutzen das Trinkwasser. Tiere sind ein natürlicher Kreislauf, den wir Menschen in großen Teilen unterbrochen haben.

Der BBC Earth hat sich diesem Thema angenommen und zeigt uns die Tierwelt mit genau diesen Facetten. Inspirierende Bilder einer Tierwelt, der wir so fremd geworden sind und die uns vieles lehren kann. Unser Leben ist eine Dokumentation über die Flora und Fauna des Planeten Erde und zeigt das Phänomen des Lebens auf eine neue Art und Weise!

Ab dem 15.03.2012 im Kino.
Finde heraus in welchem Kino genau

Bild: Peter Jelinek
 

Weiterempfehlen

Kommentare (13)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
04.03.2012
Wasserjunge hat geschrieben:
@Peet: Also ich finde deinen Bericht gut, denn für mich handelt dieser Film vom Sinn des Lebens und uns allen...! Diesen Film, werde ich mir sicher angucken ;D.
Für mich passt dein Bericht echt gut zum Film :)
04.03.2012
Peet hat geschrieben:
@AntonBohse: Finde ich nicht, aber das ja auch nur meine persönliche Meinung und nicht die aller Menschen. ;)
04.03.2012
AntonBohse hat geschrieben:
Ich werd mir den Film sehr wahrscheinlich anschauen, aber ich verstehe den zusammenhang mit dem artikel nicht wirklich. ich mein, du hast recht, aber der trailer sagt etwas anderes aus.
02.03.2012
Woelfchen97 hat geschrieben:
Faszinierende Aufnahmen, gut abgestimmte Musik... Ein Trailer, der einen wirklich mitreißt. Ist bestimmt lohnenswert, ihn sich anzusehen.
Auch der Bericht ist gut. Er beschreibt unser Leben ganz genau. Mit nur ein paar Wörtern lässt sich das Leben der halben Weltbevölkerung beschreiben. Irgendwie beängstigend, aber wahr.:(
02.03.2012
abcd hat geschrieben:
Die Bilder sind wircklich faszinierent. BBC macht, wie ich finde, mit die besten Tieraufnahmen überhaupt .Deshalb werde ich den Film auch anschauen. Ich meine aber dass mir die Bilder bekannt vorkommen. Wurden zu den Film neue aufnahmen gemacht, oder ist er ein Zusammenschnitt aus der Reihe von BBC? Oder von beiden etwas. Kann ja auch sein dass ich mich irre und nur ähnliche Situationen gezeigt werden.
02.03.2012
Peet hat geschrieben:
@lolfs: Zur letzten Frage: Die Überschrift "Unser Leben" ist einerseits der Name der Dokumentation, aber ich gehe in meinem Bericht noch näher auf unser Leben als Mensch ein. Ich habe dieses Bild selber gemacht und finde es eine schöne Momentaufnahme im Leben, da sie vieles wiederspiegelt, was eben auch in der Doku und eben meinem Bericht vorkommt.

Der Mann mit der Geige strahlt in meinen Augen etwas beruhigenes und doch anmutiges wieder. Er ist zugleich Symbolfigur für Frieden und Zusammenhalt zugleich, da er durch seine Musik und eben Ausstrahlung die Menschen zusammenbringen kann und auch tut. Das gleiche lässt sich durch den Film wieder finden.

Es gilt hier einfach ein wenig zu deuten...:) Zudem ist das Bild somit Copyrightmäßig sicher. ;)
02.03.2012
lolfs hat geschrieben:
Jedoch verstehe ich nicht, in welchem Zusammenhang das Bild mit dem Bericht steht.
02.03.2012
lolfs hat geschrieben:
Der Trailer ist gut gemacht. Guter Schnitt von Bildern und Ton. Da bekomm' ich auch gleich Lust den Film zu schauen.
02.03.2012
MJ1499 hat geschrieben:
@Himmelswaechter: Das ist nun echt mal eine schwache Argumentation. Das Problem ist doch, dass Menschen sich gerade nicht verhalten wie Schweine, sondern dass sie in den entscheidenen Momenten eben menschlich sind. EIne abgedroschene Phrase (z.B. "Du Schwein") ist nun einmal keinerlei Vergkleich zwischen beiden Rassen. Hier wird mit Schwein etwas negatives asoziiert, es wird asoziiert, dass man zum beispiel sich die Hände nach dem Toilettengang nicht gewaschen hat. Schön und gut, vielleicht verhält man sich dann in einem Punkt so. Trotzdem wird ein Tier nie auf die Idee kommen, sein Haus mit Heizöl zu beheizen, eher zieht es an einen vernünftig warmen Ort (z.B. Zugvögel), lässt sich ein Winterfell wachsen, hält Winterschlaf und fährt die Vitalfunktionen herunter oder kuschelt sich einfach mit Artgenossen aneinander. Und das Tag für Tag, ein ganzes Jahr lang. Zeig mir eine größere Menge Menschen, die das macht, und ich werde sie bewundern, weil sie den Ausbruch geschafft haben. Aber erst, wenn wir leben, ohne unsere technologischen Fortschritte zu benutzen, erst dann kannst du uns als Tiere bezeichnen. Vorher nicht.
02.03.2012
Himmelswaechter hat geschrieben:
Hallo Peet,

Es stimmt, daß wir uns bewußt oder unbewußt von den Tieren abheben. Aber es gibt viele Menschen auf diesem Planeten die sich verhalten wie Schweine. Und Schweine sind ja auch Tiere. Siehst Du, so einfach ist es.
01.03.2012
MJ1499 hat geschrieben:
joa, wo du Recht hast, hast du Recht ;)
01.03.2012
Franzi hat geschrieben:
Ja, das dachte ich auch! Gänsehaut pur! :) Danke für den tollen Tipp Peter, ich hoffe man kann sich den Film dann auch im Internet ausleihen :)
01.03.2012
Anni09 hat geschrieben:
Du sprichst mir aus der Seele :)

Und der Trailer ist einfach nur der Hammer! Bei den Bildern bekomme ich direkt Gänsehaut :) Einfach sensationell...
Da bekomme ich sofort Lust meinen Backpack zu packen und einfach drauf loszureisen....Och menno, jetzt bin ich etwas depri :(

Aber danke für den super Tipp!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Wasser - Hahn oder Flasche?
Wasser - Hahn oder Flasche?
Wasser, Wasser, Wasser Wasser ist das wohl wichigste Grundnahrungsmittel des Menschen. Erst... weiter lesen
Kein Palmöl ist auch keine Lösung
Kein Palmöl ist auch keine...
Auf den ersten Blick, haben Fertigpizza, Lippenstift und Nutella vielleicht nicht wirklich viel ... weiter lesen
Aktionstag Blauer Engel
Aktionstag Blauer Engel
Letzte Woche wurde ich eingeladen, Teil vom „ Aktionstag Blauer Engel“ zu sein, Einb... weiter lesen
Fairtrade-Schools Fachtagung in Münster
Fairtrade-Schools Fachtagun...
Leben verändern durch Wandel im Handel In Münster fand am 21.4.2016 eine Facht... weiter lesen
Nachhaltigkeit
Lebensmittel genau studieren weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil