Fair, sozial, umweltbewusst!


Shop till


you drop


© WWF
Schmeißt eure alte Kleidung nicht weg - wir veranstalten einen Mädelsflohmarkt!


von Linda.U
14.04.2013
13
0
14 P

Liebe Leute,

ich beschäftige mich nun schon seit längerer Zeit mit dem Thema "Kleidung kaufen/verkaufen/wegwerfen/spenden/weiter verwenden" und bin dabei zum Beispiel auf solche Videos gestoßen:

http://www.youtube.com/watch?v=djXkFedpTrE

Früher war ich fest davon überzeugt, dass es eine gute Sache sei, seine Klamotten in Spenderboxen zu schmeißen. Jetzt bin ich schlauer!

Ich habe mir mehrmals die Frage gestellt, was ich denn nun stattdessen mit meinen alten Klamotten anstelle, die ich nicht mehr haben möchte...

Nach reichlicher Überlegung habe ich mich mit ein paar Freundinnen zusammen gesetzt und einen Mädelsflohmarkt geplant. Im Oktober letzten Jahres organisierten wir den ersten Flohmarkt, nun veranstalten wir ihn am 28.4. erneut in Hannover. Mit dem Flohmarkt wollen wir uns u.a. dafür einsetzten, dass Klamotten nicht weggeschmissen werden. Für stöbernde Gäste ist der Eintritt kostenlos. Uns ist wichtig, dass sich jeder, der etwas verkaufen möchte auch einen Stand leisten kann, weswegen wir nur eine geringe Standgebühr von 3 Euro und einem Kuchen o.Ä. (oder 5 Euro für weniger Backbegeisterte) erheben, die dazu dienen soll unsere entstehenden Kosten für den Flohmarkt zu decken.

Hier mal der Link zur Veranstaltung:

http://www.facebook.com/events/496993070337435/?ref=ts&fref=ts

Meiner Meinung nach ist der Flohmarkt eine gute Möglichkeit seine ausrangierten Klamotten loszuwerden, zu sehen bei wem die Klamotten landen und sich dabei gleichzeitig auch noch ein bisschen das Taschengeld aufzubessern.

Ich würde mich freuen, wenn ein paar von euch vielleicht mal vorbeischauen. Vielleicht erreicht es ja ein paar Hannoveranerinnen oder jemanden, der zu dem Zeitpunkt in Hannover ist. :) Und wenn nicht, regt es vielleicht ein paar Leute an darüber nachzudenken, was sie mit Kleidung machen, die sie nicht mehr haben wollen.

Liebe Grüße und bis vielleicht bald beim Mädelsflohmarkt,

Linda

 

(P.S.: Um Missverständnisse auszuschließen - die Tatsache, dass es ein "Mädels"-Flohmarkt ist, ist keineswegs rassistisch gemeint!)

Foto: "Let them eat cotton candy" (http://letthemeatcottoncandy.blogspot.de/) vom Flohmarkt im letzten Jahr

 

 

 

Weiterempfehlen

Kommentare (13)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
19.06.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
19.06.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
19.06.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
19.06.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
19.06.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
19.06.2013
cathu4 hat geschrieben:
Es gibt doch auch auf Facebook ganz viele Flohmarkt Gruppen !
19.06.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
19.06.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
15.04.2013
Cookie hat geschrieben:
Ich finde es gerade furchtbar schade, so weit weg von Hannover zu wohnen, ich hätte nämlich unglaublich gerne mal vorbeigeschaut. Ist echt super, dass ihr so was nun sogar schon zum zweiten Mal auf die Beine stellt, macht auf jeden Fall weiter so! :)
15.04.2013
Linda.U hat geschrieben:
Super, danke für den Tipp Zeemzee! :)
15.04.2013
zeemzee hat geschrieben:
@Linda: in der WWF Jugend haben wir auch einen Kalender, den du dafür verwenden kannst, den Termin zu verbreiten: http://www.wwf-jugend.de/kalender
14.04.2013
Babbuina hat geschrieben:
Also ich verkaufe meine Sachen immer bei Kleiderkreisel.de :D
Aber da ich in der Nähe von Hannover wohne, werde ich vielleicht mal bei euch reinschauen. :)
Das mit dem Kleiderboxen weiß ich schon lange und erzähle es munter weiter, dass wir daran Schuld sind, dass es Afrika z.B. immer schlechter geht bzw. wir erst daran Schuld sind an der Wirtschaftlage. Aufgrund dessen, dass wir unsere billigen Altkleider dort hin verschifft haben, ist die dortige Textilindustrie zusammen gebrochen und viele haben ihren Arbeitsplatz verloren. Eigentlich sollten diese Spenden doch helfen. Und sie haben es nicht.
Ich zumindest verkaufe meine Sachen bei Kleiderkreisel oder spende sie an den "Guten Hirten", eine Organisation in meiner Stadt, die die Sachen an Bedürftige in meiner Stadt weiter gibt.
14.04.2013
Madamsel hat geschrieben:
Ziemlich cool, dass ihr das selber organisiert habt! In Hannover und Umgebung haben wir ja glücklicherweise viele aktive Mitglieder, sodass die Chance recht hoch ist, hier die eine oder andere zu finden, die sich angesprochen fühlt. Ich persönlich weiß noch nicht, ob ich an diesem Tag Zeit haben werde, ich werde die Aktion aber im Auge behalten. Danke auf jeden Fall für den Tipp! Ich wünsche euch ganz viel Spaß und Erfolg :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Siegel zertifizierte Naturkosmetik - Eine Garantie für Glaubwürdigkeit? (1)
Siegel zertifizierte Naturk...
Das Thema kennen hier alle. Die ewig währende Diskussion über die Glaubwürd... weiter lesen
Nachhaltigkeit
Lebensmittel genau studieren weiter lesen
Aktionstag Blauer Engel
Aktionstag Blauer Engel
Letzte Woche wurde ich eingeladen, Teil vom „ Aktionstag Blauer Engel“ zu sein, Einb... weiter lesen
Regionale Produkte sind besser!
Regionale Produkte sind bes...
Ich wollte mal ein Thema ansprechen, was ich persönlich für sehr wichtig halte. M... weiter lesen
Fairtrade-Schools Fachtagung in Münster
Fairtrade-Schools Fachtagun...
Leben verändern durch Wandel im Handel In Münster fand am 21.4.2016 eine Facht... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil