Fair, sozial, umweltbewusst!


Shop till


you drop


© WWF
Kleider purzeln nicht - sie kreiseln!


von sommermadl
04.05.2012
17
0
22 P

Jetzt kommt der Sommer und jeder kennt das Gefühl, einfach mal wieder frischen Wind durch seinen Kleiderschrank wehen zu lassen. Aber wohin mit den "alten" aussortierten Klamotten?

Man hört so viel schlechtes über die Altkleidersammlung und zum Wegwerfen sind die, womöglich im vorherigen Jahr gekauften, Klammotten auf jeden Fall zu schade. Und außerdem was sagt der Geldbeutel da, wenn man jedes Jahr seinen Kleiderschrank aufs Neue umkrempelt? Und die Umwelt, denn für eine Jeans, die um die 50 000 km hinter sich hat, muss die schon ganz schön herhalten.

Und genau diese Gewissensfragen habe ich mir auch gestellt und die geniale Antwort gefunden: kleiderkreisel.de

Der Kleiderkreisel ist eine Plattform um eigene Klamotten loszuwerden, indem man mit anderen Nutzern tauscht oder einfach verkauft, und seinen Kleiderschrank mit bereits getragenen Kleidern auffüllt. 

Jeder User erstellt sich ein eigenes Profil, das ein kleines Schaufenster für eigene Artikel bietet. Und das können Selbstgemachte Ringe sein z.B. aus Fimo, oder alte Lieblingsteile, die zu klein werden, und, und, und..

Die Tauschvariante: Du hast die Möglichkeit neue Kleidungsstücke zu ergattern ohne dabei jegliche Bankdaten an Andere zu verteilen. 

Kaufen und Verkaufen: Die Plattform schreibt keine Preise oder Versandkosten vor, das ist alles selbst zu bestimmen. Einfach mit den Nutzern kommunizieren und es ist einfach immer was dabei, auch wenn man mal selbst nichts von sich hergeben mag.

 

 

 

 

Ich persönlich bevorzuge alles, was man nicht gerade kaufen kann, einfach Vintage. Man findet aber auch aktuelle Mode, die einfach demjenigen nicht mehr passt.. 

Im Forum können sich Modeinteressierte austauschen, diskutieren, beraten, eigene Looks einstellen und Statements befragen, aber der eigentliche Handel findet nicht im Forum statt. Dort kann man gemeinsame Meinungen über Beauty, Wellness, Shopping, Selbstgemachtes, Bücher, Hauswaren, Deko teilen. Außerdem beteiligen sich manche auch aktiv in der Öko-Ecke, tauschen sich aus über Kultur, Essen, Ernährung, Weltgeschehen...

 

und das alles ist natürlich KOSTENLOS

Hier noch einige Forenrichtlinien, die sind aber genau erklärt: (Link steht 8 Zeilen unten)

Forenrichtlinien:

1. Seid nett zueinander

3. Treffende Überschrift wählen

->schnelle Antwort

->ohne nervige Groß- und Kleinschreibung (HiLfEeeE*!e)

6. Smileys

7. Verbotene Inhalte

 www.kleiderkreisel.de/foren/forenrichtlinien

 

Noch die passende Musik anmachen und das Online-Secondhand-shopping der Neuzeit kann beginnen! Viel Spaß!

 

Fotos: Google Bilder; kleiderkreisel.de

Weiterempfehlen

Kommentare (15)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
10.07.2012
Lawie94 hat geschrieben:
Echt cool! Ich werde da auf jeden Fall mal vorbei schauen. Hab immer keine Ahnung wohin mit meinen ganzen Klamotten und meine Schwester findet das auch nicht mehr so toll wenn die immer meine Sachen kriegt. ;)
08.05.2012
sophal04 hat geschrieben:
Danke für den Tipp! Ich kannte das garnicht, aber ich werds jetzt dann mal ausprobieren ;)
07.05.2012
sommermadl hat geschrieben:
@Kate vom Dorf: das ist ja eine geniale sache.
ich finde, dass könnte es ruhig in jeder stadt geben, .. mal gucken was sich evtl. mal machen lässt ;))
06.05.2012
KatevomDorf hat geschrieben:
au ja kreiseln! in Kiel gibt es sogar ne gruppe, die sich à la flohmarkt trifft und die barriere des netzes wegfällt und einfach so tauschen/kaufen/verkaufen kann.
geniale sache!
kleider tauschen leute ist so ähnlich aufgebaut. (http://kielerktl.blogsport.de/)
sollte es öfter geben, denn oft sind die sachen noch echt gut erhalten...
05.05.2012
Cookie hat geschrieben:
Find ich super, dass du den Kleiderkreisel ein bisschen bekannter machst! :)
Ich bin dort auch seit ein paar Monaten angemeldet, hab schon mehrere Sachen gekauft und bin echt begeistert! Manchmal muss man zwar etwas länger suchen, bis man das findet, was man eigentlich haben will, aber es lohnt sich und ich kann es auf jeden Fall weiterempfehlen! :)
05.05.2012
Cosima hat geschrieben:
Super Bericht :D
Klingt nach einer super Idee, ich werds mir gleich mal anschauen.
05.05.2012
SmileForNature hat geschrieben:
Cooler Artikel!
Ich war grad auf der Seite und hab bemerkt, dass ich da schonmal (unbewusst) drauf war und mir was angeschaut habe :) Aber jetzt werde ich mir die Seite auf jeden Fall mal bewusst genauer anschauen ;-)
05.05.2012
regentag hat geschrieben:
Klingt echt cool! Eine tolle Idee und ein schöner Bericht :) Schau ich mir mal genauer an :)
05.05.2012
sommermadl hat geschrieben:
Vor einiger Zeit hab ich einen Bericht gesehen, über einen Laden, in dem man Klamotten für eine gewisse Zeit ausleihen kann.

Weiß jemand was drüber? Ich finde die Infos einfach nicht mehr und das interessiert mich wirklich, vielleicht hat ja jemand der diesen Laden kennt Lust auch einen Bericht zu schreiben?

Ja, Secondhandläden find ich auch super, vor allem kann man da gleich alles anprobieren und transportiert werden müssen die Kleider dann auch nicht mehr, aber leider war ich bei uns in der Nähe bis jetzt nur in Läden, wos einfach hauptsächlich Sachen für ältere Damen gibt.. Deswegen bin ich auch auf diese Seite gestoßen ;))
05.05.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
05.05.2012
Puma hat geschrieben:
Ist eine klasse Idee!Wir haben einen Secondhandladen bei uns in der Nähe.Da geh ich auch manchmal hin.
05.05.2012
Anne95 hat geschrieben:
So was ist eine richtig gute Idee! :-)
Das verhindert, dass man Berge von Klamotten einfach wegschmeißt...
05.05.2012
Maddy hat geschrieben:
Bin auch bei Kleiderkreisel angemeldet und es ist echt super!
05.05.2012
LSternus hat geschrieben:
Echt, praktisch :)
04.05.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Hey da!
Coole Sache vor allem, weil sie sich gegen die Wegwerfgesellschaft richtet. ;)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Baumfreundlich ins neue Schuljahr starten (und andere Tipps rund ums Papier)
Baumfreundlich ins neue Sch...
Die Schüler in Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen müsse... weiter lesen
Wasser - Hahn oder Flasche?
Wasser - Hahn oder Flasche?
Wasser, Wasser, Wasser Wasser ist das wohl wichigste Grundnahrungsmittel des Menschen. Erst... weiter lesen
Siegel zertifizierte Naturkosmetik - Eine Garantie für Glaubwürdigkeit? (1)
Siegel zertifizierte Naturk...
Das Thema kennen hier alle. Die ewig währende Diskussion über die Glaubwürd... weiter lesen
Nachhaltigkeit
Lebensmittel genau studieren weiter lesen
Kein Palmöl ist auch keine Lösung
Kein Palmöl ist auch keine...
Auf den ersten Blick, haben Fertigpizza, Lippenstift und Nutella vielleicht nicht wirklich viel ... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil