Fair, sozial, umweltbewusst!


Shop till


you drop


© WWF
Der Becher der Zukunft


von BackToNature
22.04.2011
9
0
10 P

Ich war ziemlich überrascht, als ich gerade in der Werbung einen Spot von „Activia“ und dem WWF gesehen habe! Was haben der WWF und ein Joghurt, der die Verdauung in Schwung bringen soll, gemeinsam?


Richtig, die Verpackung!
Der WWF und die Abteilung für die Verpackungsentwicklung von Danone haben einen Becher entwickelt aus 93% nachwachsenden Rohstoffen. Das Geheimnis ist der Kunststoff PLA (Ploymilchsäure). Um PLA zu erhalten verwendet man die Maisstärke vom üblichen Futtermais. Der Becher aus PLA reduziert den CO2-Ausstoß und spart fossile Rohstoffe wie Erdöl.


In Zukunft soll dieser Kunststoff aus landwirtschaftlichen Neben- und Restprodukten wie Maisstroh gewonnen werden. Der Deckel soll dann auch ohne Aluminium auskommen und der Transportkarton, sowie die Informationen die auf Papier um den Becher geklebt sind aus Recyclingpapier hergestellt werden.

Quelle: http://www.natuerlicher-verpackt.de/index.php
Dort findet ihr auch diesen Informationsfilm:

Weiterempfehlen

Kommentare (9)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
26.04.2011
gelöschter User hat geschrieben:
Du hast Recht, Mehrwegglas ist aber auch mit sehr hohem Energieverbrauch z.B. beim Spülen verbunden... trotzdem wäre der Mehrwegbecher besser als wenn man ihn wegwirft.
26.04.2011
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Ja, da ist doch mehrweg irgendwie sinnvoller, oder nicht? Was nützt ein Becher, der aus Pflanzen gemacht wird, wenn er so schlecht "verottet" wie anderes Plastik? Ich glaube es wäre besser, wenn man irgendwie ein Material finden würde, was sich leicht wieder "verkompostieren" lässt. Anders geht es einfach nicht, wenn man sieht, wie zugemüllt unsere Welt ist. Plastik durchdringt doch schon alles Leben, das ist den meisten nicht bewusst, aber wir Menschen haben uns mit dem Zeug schon ganz schön verseucht!
25.04.2011
BackToNature hat geschrieben:
Zuhause kann der Becher nicht kompostiert werden. Er sollte in den gelben Sack bzw. Kunststoffcontainer geworfen werden, damit er recycelt werden kann!
Leider habe ich bisher keine Informationen gefunden, wie viel Maisstärke man für eine Tonne PLA braucht.
Ich denke auch, dass Mehrweggläser am sinnvollsten sind, aber darin bekommt der (Standard)-Verbraucher eben nicht "Activia".
23.04.2011
gelöschter User hat geschrieben:
Guter Ansatz,
aber Joghurt aus Mehrweggläser ist sicher noch Umweltfreundlicher.
Zudem muss nicht noch mehr Mais angebaut werden.
23.04.2011
Lynxana hat geschrieben:
Klasse Idee! Ich freg mich nur ob genug Mais angebaut wird, um den Bedarf zu decken, wenn jede Firma umstellen würde. Vieviel Tonnen Mais braucht man z.B. vür eine Tonne PLA?
23.04.2011
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Wie gut lässt der sich denn abbauen?
22.04.2011
Nivis hat geschrieben:
Ja, ich habe auch gerade vorgestern die Werbung gesehen und mich total gefreut. Denn Danone ist ein großes Unternehmen und wird dieses Herstellungsverfahren hoffentlich auch auf die anderen Produkte anweden. Und wird hoffentlich als Vorreiter, dessen Beispiel viele andere Firmen folgen werden! Ich finds einfach super :)
22.04.2011
Nugua hat geschrieben:
Das ist mal ein guter Ansatz. Von PLA hatte ich vorher noch nie was gehört, also danke für den Bericht.
22.04.2011
Cookie hat geschrieben:
Dann kommt PLA jetzt also auch zu uns nach Deutschland! Das ist ja toll! Hoffentlich folgen bald noch mehr Firmen dem Beispiel von Danone! :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Nachhaltigkeit
Lebensmittel genau studieren weiter lesen
Siegel zertifizierte Naturkosmetik - Eine Garantie für Glaubwürdigkeit? (1)
Siegel zertifizierte Naturk...
Das Thema kennen hier alle. Die ewig währende Diskussion über die Glaubwürd... weiter lesen
Aktionstag Blauer Engel
Aktionstag Blauer Engel
Letzte Woche wurde ich eingeladen, Teil vom „ Aktionstag Blauer Engel“ zu sein, Einb... weiter lesen
Regionale Produkte sind besser!
Regionale Produkte sind bes...
Ich wollte mal ein Thema ansprechen, was ich persönlich für sehr wichtig halte. M... weiter lesen
Wasser - Hahn oder Flasche?
Wasser - Hahn oder Flasche?
Wasser, Wasser, Wasser Wasser ist das wohl wichigste Grundnahrungsmittel des Menschen. Erst... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil