Fair, sozial, umweltbewusst!


Shop till


you drop


© WWF
armedangels - Eure Fragen!


von Janine
31.08.2012
4
0
100 P

Liebe Community,

nächste Woche Donnerstag werde ich das Öko-Modelabel armedangels in Köln besuchen, um eine Reportage für die WWF Jugend zu schreiben. Ich treffe mich mit Marlene, die mich hinter die Kulissen der Modefabrik führen wird.

Die Modeengel setzen auf Bio-Baumwolle und den fairen Handel. Sie entwerfen modische Kleidung für junge Leute und arbeiten schon seit Jahren mit dem WWF zusammen. Armedangels designt exklusiv für die WWF Jugend und spendete sogar für jedes verkaufte Wolfs-Shirt 10€ für das WWF Wolfsprojekt! Aber egal ob Wolf, Tiger oder Gorilla, eure Shirts sind nicht nur ein Hingucker, sondern vor allem Vorreiter der Ökomode. Bio ist bei armedangels alles andere als ein Trend! Bio ist Einstellungssache!

Als WWF Jugend Mitglied habt ihr außerdem noch einen besonderen Vorteil, denn alle Mitglieder bekommen beim Kauf von armedangels Produkten Rabatt!

Jetzt habt ihr die Chance eure Fragen loszuwerden! Schreibt einen Kommentar und postet was ihr schon immer wissen wolltet. Warum sollen es Fairtrade und Bio sein? Wie setzt sich armedangels im Vergleich zu anderen Labels durch? Eure Fragen können schon bald beantwortet werden!
 
Ich freu mich auf eure Fragen!!
Liebe Grüße, Janine :o)

 

Weiterempfehlen

Kommentare (4)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
03.09.2012
midori hat geschrieben:
Und mich würde interessieren, ob sie ihre Kleidung auch privat tragen! ;o)
02.09.2012
Jonpackroff hat geschrieben:
Hallo Janine,

mich würde interessieren wie viele Kleidungsstücke Armedangels jährlich so verkauft und ob bei dem Transport der Kleidung nach Deutschland auf Umweltfreundlichkeit geachtet wird.
02.09.2012
Fini33 hat geschrieben:
Wo werden die T- shirts hergestellt?
01.09.2012
Peet hat geschrieben:
Hey Janine! Klasse Aktion und hier kommt meine Frage:

Armedangels sagt, sie handeln fair und kaufen Bio-Baumwolle. Was genau bedeutet der Punkt fair bei ihnen? Bekommt der Hersteller der Baumwolle oder der Arbeiter der das T-Shirt macht mehr? Oder beide? Und wenn ja, wie hoch ist der Unterschied zum herkömmlichen T-Shirt?
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Baumfreundlich ins neue Schuljahr starten (und andere Tipps rund ums Papier)
Baumfreundlich ins neue Sch...
Die Schüler in Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen müsse... weiter lesen
Nachhaltigkeit
Lebensmittel genau studieren weiter lesen
Wasser - Hahn oder Flasche?
Wasser - Hahn oder Flasche?
Wasser, Wasser, Wasser Wasser ist das wohl wichigste Grundnahrungsmittel des Menschen. Erst... weiter lesen
Kein Palmöl ist auch keine Lösung
Kein Palmöl ist auch keine...
Auf den ersten Blick, haben Fertigpizza, Lippenstift und Nutella vielleicht nicht wirklich viel ... weiter lesen
WWF Jugend Adventskalender (5)
WWF Jugend Adventskalender ...
Mistelzweige gehören zu Weihnachten einfach dazu. Ob als dekorativer Schmuck an der Haust... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil