Ist das Licht aus?


Good bye


stand-by.


© WWF
Warmes Wasser - bitte nicht zu viel!!!


von Libelle
11.01.2010
6
0
4 P

Hey,

Duschen schadet der Umwelt!!!!

Zumindest wenn man zu lange duscht(-; . Für das warme Wasser ,was dann aus der Leitung kommt muss die ganze Zeit geheizt werden.Und dafür wird Gas gebraucht....Umsolänger man also duscht desto mehr Wasser muss auch beheizt werden. Also lieber kürzer duschen oder baden.

Außerdem sollte man darauf achten beim Händewaschen usw. nicht immer warmes Wasser zu benutzen, weil auch dafür die Heizung anspringen muss.

Weiterempfehlen

Kommentare (5)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
19.01.2010
KatevomDorf hat geschrieben:
sehr schönes beispiel!
wo nimmst du die nur immer her liebe maide?
gruß
19.01.2010
Maide hat geschrieben:
@GruenerKastenfrosch
Also, genaue Daten oder Hps habe ich nicht, aber hier mal ein kleines, unmoralisches Beispiel:
Viele Menschen in er BRD mangelt es an Geld. Sehr vielen Menschen in Afrika mangelt es an Wasser. Geld bekommt man in der BRD durch Arbeit. In Afrika muss man kilometerlange Strecken zurücklegen, um an die Wasserstelle zu kommen, also dort verrichtet man noch viel mehr Arbeit. Daher kann man sagen, dass der Wert von Geld in der BRD, oder sonst wo, derselbe ist, wie der Wert von Wasser für manche afrikanische Stämme. Das heißt also theoretisch gesehen, wenn man hier in der BRD badet, badet man nicht in Wasser, sondern in Geld, denn Wasser hat ja den selben Wert wie Geld.
Das hat zwar nicht soooo viel mit dem Wasserverbauch zu tun, aber es zeigt uns, wie wertvoll Wasser ist, und dass man damit sparsam umgehen sollte.
11.01.2010
Evergreen hat geschrieben:
Das meiste Trinkwasser wird von den Haushalten tatsächlich für die Klospülung, Baden und Duschen verbraucht. Obwohl man beim Duschen auch Wasser sparen kann, indem man sich einen Spar-Duschkopf kauft. Aus den herkömmlichen Duschköpfen fließen bis zu 25 Liter pro Minute (!!!), eigentlich wären jedoch um die 9 Liter ausreichend. Die genannten Duschköpfe sind so konstruiert, dass der Wasserstrahl durch beigemischte Luftbläschen nicht an Fülle einbußen muss! Also, man kann viel tun!!!
11.01.2010
KatevomDorf hat geschrieben:
baden? ach aml wo kommst du denn her?
weißt du wieviel sprom und wasser man verbraucht nur iúm eine badewanne voll mit warmen wasser laufen lässt und das auch noch jeden dtag, so wie du es anscheinend vorsiehst. soll etwa jeder aus der familie/WG nacheinander in die wanne rein und der letzte hab die bekanntliche a***-karte weil das wasser schon so dreckig ist?

genauso sinnlos ist es auch,die hände mit kaltem wasser zuwaschen. da können die Enzyme gar ned aktiviert werden. ergo könnte man es gleich bleiben lassen, denn davon wird keine hans sauber.
ich meine da stell ich doch leber die dusche aus während ich mich einseife und dusche dann zügig den schaum ab.
11.01.2010
DancinqWolf hat geschrieben:
hast recht, nur beim baden machts keinen unterschied, wielange man badet, aber sonst stimmts vollkommen
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Handy aus
  Kurzer Hinweis vorab: Das ist mein erster Bericht. :-)   Ich saß gera... weiter lesen
Die WWF Jugend gegen den Abfallwahnsinn – Restlos glücklich
Die WWF Jugend gegen den Ab...
Meist denken wir beim Abfallwahnsinn an Plastik, unnötig gestaltete Verpackungen von Leben... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil