Ist das Licht aus?


Good bye


stand-by.


© WWF
Mainz 05


von Aquene
17.02.2012
6
0
29 P

 Was hatFußball mit Umweltschutz zu tun? Auf jedenfall viel wenn man bedenkt wie viel Srom die einzelnen Vereine verbrauchen. Den Anstoß gab der Ökostromanbieter “ Entega “ , der auch Sonsor des Vereins ist. Das Ziel der Partnerschaft war , dass der Verein weniger CO2 ausstößt. Als Erstes ließ der Verein einen CO2-Fußabdruck von sich machen. Danach entwickelte der Verein eine Strategie. Das Vermeiden von CO2, vermeiden von Emissionen und der Ausgleich. Der Verein sparte Strom wo er nur konnte z.B. mit Solarzellen.So sparte der Verein mehr als die Hälfte des eigentlichen Stromverbrauchs. Für Fans soll es Fanzüge geben und nicht mehr Buse. Außerdem unterstüzt Mainz 05 ein Aufforstungsprojekt in Kanada. 2009 wurden Dank des Vereins 300 hektar wiederhergestellt und 2001 kamen nochmal weitere 150 hektar dazu : ) Wenn bloß jeder Fußballverein so wäre, könnte man auf jedenfall etwas bewegen

Weiterempfehlen

Kommentare (6)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
21.02.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Etwas mehr Infos - wie viel der "Fußabdruck" aus, was für eine Strategie, wie sieht der Fußabdruck jetzt aus, was ist noch geplant usw usw - wären zwar schön gewesen aber wie bei der Nachhaltigkeit der Vereinen kann man auch klein anfangen und sich dann steigern :)

Frage: Wer ist Dortmund??? :p
19.02.2012
Peet hat geschrieben:
@Marcelb: Die Rangliste ist aber grob gesagt ziemlich bescheuert und kaum als Anhaltspunkt zu nehmen. PR-Gag, sonst nichts...
18.02.2012
MarcelB hat geschrieben:
Ja, hier auf dieser Rangliste (http://www.wwf-jugend.de/leben/energie-sparen/der-oeko-check-wie-viel-umweltschutz-gibt-es-im-deutschen-fussball;3204) ist Mainz auch vorne mit dabei, nur Hoffenheim ist in der Bundesliga noch ökologischer. Aber ich würde das alles nicht so eng sehen... immerhin ist das alles auch nur eine Frage von positiven Image mit dem man unentschlossene Leute von sich überzeugen will. Ob der Verein das nur tut weil er nachhaltig gewillt ist, bezweifel ich. Immerhin ist gerade Geld und die Finanzierung ein sehr heikles Thema bei den Fußballvereinen!
18.02.2012
WolfGirl hat geschrieben:
Schöner Bericht! Allerdings hoffe ich, dass andere Vereine bald dem Beispiel der Mainzer folgen. Ich bin zwar kein Mainz Fan ( Deutscher Meister wird nur der BVB, nur der BVB, Deutscher Meister wird nur der BVB, nur der BVB...) Ich bewundere die Mainzer für diese wunderbare Idee und ich finde sie sollten Vorbild für andere Vereine sein. (Und das sage ich als Dortfan mit Leib und Seele^^) Also großes lob an die Mainzer!!
17.02.2012
MJ1499 hat geschrieben:
Danke schön für die Infos, ich hätte es mir noch etwas ausführlicher und mit Quellen gewünscht :) HANNOVER!
17.02.2012
Peet hat geschrieben:
Allein deswegen lohnt es sich ja schon Fan zu sein...;) Danke für die schönen Infos, auch wenn ich mit Leib und Seele Dortmunder bin!!!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Die WWF Jugend gegen den Abfallwahnsinn – Restlos glücklich
Die WWF Jugend gegen den Ab...
Meist denken wir beim Abfallwahnsinn an Plastik, unnötig gestaltete Verpackungen von Leben... weiter lesen
Handy aus
  Kurzer Hinweis vorab: Das ist mein erster Bericht. :-)   Ich saß gera... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil