Ist das Licht aus?


Good bye


stand-by.


© WWF
Ist grüne Energie wirklich so grün ?


von Mariesa
17.05.2013
4
0
27 P

 Heute musste ich in der Schule erfahren , dass der Wandel von der Energie zur " grünen Energie" in Deutschalnd überhaupt nicht ökonomisch Nachhaltig ist wie alle denken.desshalb will ich hiermit Aufklären aber auch gleichzeitig Eure Meinung dazu wissen.

Der Anbau von Windparks in denen mehrere hundert Windräder stehen sind also sehr gefährlich für die Umwelt ,umweit von Wäldern in denen Zugvögel leben und nisten.

Diese Regel wurde zugunsten von Agrarbauern abgeschafft damit diese ihre Felder bewirtschaften können.Vögel können nun dort weder nisten noch leben .

Zu allem Überfluss fliegen sie auch noch in die Windpakrs wobei sie leider auf  ihren gewohnten Flugrouten bleiben und somit  durch fahrlässige Baumaßnahmen in diese Windräder hineinfliegen und sterben.Viele Vögel werden durch den Sog in die Windräder gerissen in sterben grausam

Durch die Änderung der Energieart  von Atomkraftwerken zu Windrädern wird nur die Art der Engieerzeugung verändert jedoch werden die Umweltbedingungen verschlechtert

Was mein IHR?  Atomenergie oder Windräder ? 

oder eine ganz andere Lösung ?!

Weiterempfehlen

Kommentare (4)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
18.05.2013
SimonL hat geschrieben:
Man muss eben immer die gesamte Kette der Energieerzeugung betrachten. Bei Kohlekraftwerken wird beispielsweise Kohle benötigt. Diese wird mit riesigen Maschinen abgetragen, was extreme Landschaftsveränderungen nach sich zieht. Bei Atomkraftwerken muss zuerst radioaktives Material, zum Beispiel Uran, abgebaut werden. Da Uran aber sehr selten auf der Erde ist, werden auch hier Unmengen von Erde bewegt um da heran zu kommen. Wie micah schon gesagt hat, bislang gibt es keine Form der Energiegewinnung, bei der kein Einfluss auf die Umwelt genommen wird. Deswegen jetzt aber aufzuhören, konventionelle Energieerzeuger durch Wind- und Solarparks, Gezeitenkraftwerke und andere regenerative Energien zu ersetzen, wäre, meiner Ansicht nach, falsch. Am besten ist es eben, weniger zu verbrauchen! :D
17.05.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
17.05.2013
micah hat geschrieben:
Es gibt keine "grüne Energie", es gibt nur "günere". Jede Form der Energieerzeugung hat (negative) Auswirkungen auf die Umwelt, aber einge haben eben deutlich stärkere oder schlimmere Auswirkungen als andere. Und ich denke, die negativen Folgen von Windkraft (aber auch Solar und Wasserkraft) sind ernst zu nehmen, aber insgesamt immer noch deutlich weniger schlimm als Atomenergie oder auch Kohle. Trotzdem sollten wir nie vergessen, dass auch "grüne Energie" der Umwelt schadet und möglichst wenig Energie verbrauchen immer noch die umweltfreundlichste Methode ist.

PS: Kleiner Tipp: Vor dem Abschicken den eigenen Text immer nochmal durchlesen und nach Tippfehlern suchen - man versteht dich dann besser :) Aber wichtiges Thema, dass du hier ansprichst :)
17.05.2013
Sandsturm hat geschrieben:
Meintest du "ökologisch nachhaltig" statt "ökonomisch"?

Ich denke, dass die erneuerbaren Energien durchaus ernstzunehmende Probleme mit sich bringen (z.B. Vögel und Fische). Ich weiß es natürlich nicht genau, aber ich denke, dass die Vorteile der erneuerbaren Energien für die Umwelt gegenüber den Nachteilen überwiegen.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Handy aus
  Kurzer Hinweis vorab: Das ist mein erster Bericht. :-)   Ich saß gera... weiter lesen
Die WWF Jugend gegen den Abfallwahnsinn – Restlos glücklich
Die WWF Jugend gegen den Ab...
Meist denken wir beim Abfallwahnsinn an Plastik, unnötig gestaltete Verpackungen von Leben... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil