Ist das Licht aus?


Good bye


stand-by.


© WWF
Grüner googlen


von Winterfuchs
19.12.2009
8
0
16 P

alt

Wir müssen nur ein Suchort eingeben, nur einmal klicken und schon zeigt uns Google eine gigantische Anzahl an Internetseiten.

Dieser Vorgang dauert weniger als eine Sekunde und doch verbraucht er eine Menge Energie. Denn sobald wir ein Stichwort an die Internetsuchmaschine geschickt haben, beginnen sogleich bis zu 1000 Computer zu rattern, um uns ein Ergebnis unserer Suche zu liefern!

 

Was kaum einer wusste: Einmal googlen verbraucht so viel Strom, wie eine Energiesparlampe in einer Stunde!

Wie man grüner googlen kann? Zuerst sollte man sich möglichst genaue Stichwörter überlegen und diese lieber bei sogenannten grünen Suchmaschinen eingeben. Diese verbrauchen zwar auch Energie, deren Betreiber benutzen aber ausschließlich Öko-Strom. Oder aber sie spenden ihre Einnahmen Umwelt- oder Bildungsprojekten.

Grüne Suchmaschinen sind unter anderen:

www.znout.org , www.forestle.org , www.afroo.de

Weiterempfehlen

Kommentare (8)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
22.02.2011
ClaraE hat geschrieben:
eine gute suchmaschine ist auf jeden fall auch www.ecosia.org, darüber gibt es hier auch schon berichte.
02.01.2010
eva96 hat geschrieben:
Wow....das hätte ich i.wie nicht gedacht.
dabei habe ich immer gerne gegooglet...
das werde ich definitiv einstellen!
Danke für die Infos!
21.12.2009
PaulWWF hat geschrieben:
Ziemlich hart. So was hätte ich nie gedacht. Und ich google noch fröhlich vor mich rum.
20.12.2009
Taki hat geschrieben:
Warum nicht einfach einen eigenen WEB Proxy vorschalten, spart erhebliche zugriffe auf das Internett. Viele Webseiten werden nur unregelmäßeig wenn überhaupt Aktalisiert. Alle Anfragen nach den Seiten in die Nacht verlegen.
19.12.2009
Fredi hat geschrieben:
hier gibts schon ein paar mehr berichte drüber... einfach mal anschauen.
19.12.2009
Ellaa hat geschrieben:
für Bilder gibt es noch www.ecocho.com
19.12.2009
LadyH hat geschrieben:
Davon habe ich noch nie gehört. Ziemlich erschreckend...
19.12.2009
leni hat geschrieben:
das is ja heftig, wie viel Energie verbaucht wird, wenn man einmal googlet..
Danke für die Info!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Die WWF Jugend gegen den Abfallwahnsinn – Restlos glücklich
Die WWF Jugend gegen den Ab...
Meist denken wir beim Abfallwahnsinn an Plastik, unnötig gestaltete Verpackungen von Leben... weiter lesen
Handy aus
  Kurzer Hinweis vorab: Das ist mein erster Bericht. :-)   Ich saß gera... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil