Ist das Licht aus?


Good bye


stand-by.


© WWF
Den Stein ins Rollen bringen!


von FineEngland
23.05.2015
16
17
15 P

"Wieso machst du das?"

"Hast du echt schon wieder eine alte Tüte dabei?"

"Nimm doch eine Neue!"

"Die Leute schauen schon komisch!"

 

Mit diesen Worten werden ich so in etwa jeden Tag konfrontiert, an dem ich mit anderen aus meiner Klasse zum Bäcker gehe. Sie finden mich schräg, schrullig, bestimmt sogar exzentrisch. Ihnen ist es peinlich, mit mir gesehen zu werden.Da frage ich mich, was denn so schlimm daran ist, alte Papiertüten vom letzten Bäckereinkauf wieder zu verwenden. Ist es eklig? Unnormal? Einfach out?

Jedes Mal antworte ich auf ihre Bemerkungen, dass sie es mir gleich tun sollten.      Wieso sollten denn ständig neue Tüten genommen werden, wenn doch die alten noch perfekt sind? Wieso unnötig Müll produzieren und Ressourcen verbrauchen?

Papier seie doch recyclebar, sagt man mir. Doch wieso nicht gleich selbst mit dem Recycling anfangen?

Bis jetzt habe ich eine Freundin überzeugt mitzumachen. Ein kleiner Erfolg, doch ich werde nicht aufgeben!

Verschwendet weniger und achtet auf euren Fußabdruck!

Man muss nicht gleich auf alles verzichten, aber schon kleine Handlungen können einen Teil zum Ganzen beitragen!

 

Weiterempfehlen

Kommentare (16)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
07.12.2015
HelptheWorld hat geschrieben:
Eine tolle Sache! Ich finde es am besten wenn man einen Stoffbeutel nutzt. Ich nehme nie eine Plastiktüte beim Becker oder im Supermarkt und wenn man den Stoffbeutel mal vergisst, dann nimmt man seine 3 Semmeln eben mal in die Hand. Ich finde jeder sollte darauf achten Dinge zu recyceln. In manchen Läden werden ja keine Plastiktüten mehr genutzt. So muss es weiter gehen, damit sehen wir in die Zukunft.
27.10.2015
IgelLiebhaber hat geschrieben:
Eine nette Idee. Da bin ich selbst noch gar nicht drauf gekommen aber andererseits - wann geh ich schon mal zum Bäcker? Wir backen hauptsächlich noch selbst :)
16.07.2015
CelineSophieH hat geschrieben:
Das habe ich noch nicht gehört oder gesehen das, dass einer macht, aber ich finde es echt gut. Warum nur beim Einkäufen Plastiktüten spare und nicht auch beim Bäcker?!!
03.06.2015
peacemeinfreund hat geschrieben:
Ich denke mit diesem Beitrag hast du mehr als nur einen dazu ueberzeugt, mal eine alte Tuete mit zum Baecker zu nehmen :)
26.05.2015
Anais hat geschrieben:
Find ich super, das mach ich auch - lass dir nichts einreden und mach weiter so! ;))
25.05.2015
CarolinM hat geschrieben:
Ich bin grad ganz schockiert, dass ich selber bisher immer neue Papiertüten beim Bäcker genommen habe - werde ich in Zukunft ndern :)
24.05.2015
RichardParker hat geschrieben:
Hey,

ich finde es ja ziemlich krass, wie dich einige deiner Mitschüler abstempeln... :o Aber schön, dass du dich nicht unterkriegen lässt! Du hast eine super Einstellung! :) Mach einfach weiter so, die anderen reden nur dumm daher, weil sie nicht die geringste Ahnung haben, was sie verpassen :))
24.05.2015
CaelumMeaRegula hat geschrieben:
Hey! Super, dass du dich von deinen Mitschülern nicht verunsichern lässt! Soviel Rückgrat haben die meisten nicht. Und viele deiner Mitschüler scheinbar auch nicht. Mach weiter so! :-)
Ich selbst bin aufgrund meiner vegetarischen und teilweise veganen Lebensweise oft harscher Kritik ausgesetzt. Es ist verwunderlich, dass ein "untypisches" Verhalten andere Menschen so aggressiv werden lässt, obwohl sie selbst davon in keinster Weise betroffen sind, geschweige denn einen Nachteil dadurch erfahren.
Davey Havok hat dazu eine interessante Theorie, die mir selbst Mut macht. Ich finde, es passt auch zu deiner Haltung, deswegen möchte ich ihn zitieren:

"Die meisten dieser Leute haben Angst vor einer Sache, von der sie eigentlich wissen, dass sie richtig ist, dass sie gerecht ist, dass sie mitfühlend und gesund ist. Dadurch fühlen sie sich selbst unwohl und dann greifen sie mich an. Das ist mir egal. Das war es mir immer. Ich bin glücklicher, wenn ich zu dem stehe, an das ich glaube und zu dem stehe, von dem ich weiß, dass es richtig ist."

Hier findest du das Video mit dem Interview:
http://www.peta2.de/web/daveyhavok.1303.html
24.05.2015
Buchenblatt hat geschrieben:
Ich finde es super, dass du trotzdem weiter die Tüten wiederverwendest. Ich hatte bis jetzt zum Glück kaum negative Reaktionen von meinen Mitschülern in solchen Situationen. Bei uns in der Stufe gilt es mittlerweile sogar als "cooler" eine wiederverwendbare Glas- oder Edelstahlflasche als eine Einwegplastikflasche mitzunehmen.
Viel Erfolg weiterhin.
24.05.2015
LSternus hat geschrieben:
Ich bin gerade ein bisschen verdutzt, dass sich die Leute so sehr an einer alten Papiertüte stören.
Wir hatten vor ein paar Wochen Mottowoche bei unseren Abiturjahrgängen, und da bin ich auf dem Heimweg mit einer Axt (keine echte Axt, eine für Kinder aus Holz!) durch die Stadt gelaufen und keinen hat es interessiert.
24.05.2015
FineEngland hat geschrieben:
Hey es ist schön, von euch bestärkt zu werden :)
Bezüglich der Reaktion der Angestellten:
Die Meisten stutzen erstmal und schauen mich komisch an, zucken dann aber die Achseln und nehmen meine Tüte. :)
Nur einmal kam es bisher vor, dass ich sie nicht benutzen durfte und eine Angestellte sogar den Chef geholt hat. Sie wollen ja Werbung machen mit ihren Tüten und so und wollen deshalb keine Tüten von anderen Bäckern nehmen. Hab mich aber dann doch durchgesetzt. So eine ähnliche Situation hatte ich auch schon mal bei Primark, als ich mich weigerte für ein Top eine riesige Papiertüte zu nehmen
23.05.2015
Naturliebe hat geschrieben:
Ich verstehe wirklich nicht, was die anderen an der Wiederverwendung so schlecht finden - schließlich ist das, was du tust, super, und das, was die anderen tun, ist schlecht. Wirklich bewundernswert, dass du dich von deinen Ideen durch die vielen Kommentare nicht abhalten lässt - weiter so. Eines Tages werden sie sehen, dass du recht hattest.
23.05.2015
Anticap hat geschrieben:
Hi ich finde deine Aktion super. Wie du bereits sagst, die kleinen Dinge können alles verändern und einer muss es ja vormachen :D
23.05.2015
Franzi... hat geschrieben:
Lass dich von den anderen nicht abschrecken. Ich finde die Idee super! ;)
23.05.2015
Cookie hat geschrieben:
Ich finde es auch klasse, dass du deine Tüten wieder mit zum Bäcker nimmst und dich von solchen doofen Kommentaren nicht abschrecken lässt, weiter so! :)

Was mich noch interessieren würde: Wie reagieren die Angestellten in der Bäckerei darauf?
23.05.2015
BlueLikeTheSky hat geschrieben:
Schöner Bericht! Ich finde es super, dass du die Tüten wiederverwendest und verstehe echt nicht, was die anderen so schlimm daran finden! Tatzen hoch ;)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Die WWF Jugend gegen den Abfallwahnsinn – Restlos glücklich
Die WWF Jugend gegen den Ab...
Meist denken wir beim Abfallwahnsinn an Plastik, unnötig gestaltete Verpackungen von Leben... weiter lesen
Handy aus
  Kurzer Hinweis vorab: Das ist mein erster Bericht. :-)   Ich saß gera... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil