Ist das Licht aus?


Good bye


stand-by.


© WWF
Das Modell der Zukunft


von nic977
09.01.2013
6
0
2 P

 Die, anfangs von 1897 bis 1914 unter deutschen Herrschaft stehende, Stadt Quindao in China spielt nun wieder eine wichtige Rolle für Deutschland im Bereich Technik. Denn Deutschland und China planen, durch ein Gespräch des damaligen Wirtschaftsministers Rainer Brüderle und des chinesischen Handelsminsisters Chen Deming veranlasst, eine sogenannte "Ökostadt" zu bauen, welche als Model für späterer Städte dient. Quindao hat neun Millionen Einwohner und ist einer der größten Bierhersteller Chinas.

Das gute daran ist es, dass viele deutsche Firmen daran beteiligt sind und die deutsch-chinesische Freundschaft gefäßtigt wird. Es werden viele neue Ideen und Technologien beim Bau der Ökostadt benutzt, wie zum Beispiel Schlangenhäüser, deren Kurven der Topografie folgen, um Erde und Boden zu sparen, oder helle zum Meer gerichtete Terassenhäuser, um die Wärme besser zu speichern. Außerdem wird die ganze Stadt durch Photovoltaik- und Windkraftanlagen versorgt und alle Einwohner fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder laufen zur Arbeit.

Vorraussichtlich werden dort 16 000 Personen wohnen und ihren Alltag weitergehen. Die Bundesregierung zeigt sich optimistisch und profetiert vorallem von der Beteiligung der vielen deutschen Unternehmen an diesem Projekt.

Ich bin sehr gespannt auf das Umsetzen und die Fertigstellung des Projektes und den neuen anderen Inovationen, welche die Ökostadt haben wirde. Denn laut Ralf Marohn, der Chef der Firma Far Eastern, welcher Deutschland vertritt:"Das wird ein Schaufenster deutscher und chinesischer Umwelttechnoligie werden".

Quellen:Lufthansa Exklusiv 1/2013

http://www.dw.de/chinas-%C3%B6ko-stadt-der-zukunft/a-15910372

Weiterempfehlen

Kommentare (5)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
23.02.2013
charlie7694 hat geschrieben:
mensch das hört sich einfach unglaublich an!!!! da würde ich gerne leben :)
10.01.2013
LSternus hat geschrieben:
Das ist echt interessant. Ich hoffe diese Ökostädt setzen sich durch und sin vorallem effektiv.
10.01.2013
Angelina hat geschrieben:
Super Idee! Sieht auf dem Bild auch schon echt schön aus.;-)
10.01.2013
Helen1698 hat geschrieben:
Das finde ich sehr interessant! :) Ich hoffe, dass das möglichst schnell und gut umgesetzt wird.
10.01.2013
Sandsturm hat geschrieben:
Wow, hört sich gut an. Mehr solche Ökostädte!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Die WWF Jugend gegen den Abfallwahnsinn – Restlos glücklich
Die WWF Jugend gegen den Ab...
Meist denken wir beim Abfallwahnsinn an Plastik, unnötig gestaltete Verpackungen von Leben... weiter lesen
Handy aus
  Kurzer Hinweis vorab: Das ist mein erster Bericht. :-)   Ich saß gera... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil