Ist das Licht aus?


Good bye


stand-by.


© WWF
Bio-Müll statt Benzin


von Bienenkoenigin
18.09.2009
11
0
86 P

Ich habe gerrade einen Bericht über ein neues Energie und CO2 sparendes Auto gesehen.

Jim Mason hat in Californien ein Auto gebaut, dass mit Müll fährt. Biomüll um genau zu sein, z.B. Nussschalen, Sägespäne oder Kaffeesatz. Im Kofferraum seines umgebauten Autos, befindet sich eine Konstruktion aus Rören, Gefässen und Kabeln. Er nennt es Holzvergaser, dies ist eine Art Kraftwerk, das Bio-Müll in Treibstoff umwandelt und das während der Fahrt. Der einzige Abfall der dabei entsteht ist Bio-Asche. Auserdem kann mann diesen Motor auch zum Heißen oder Sromerzeugen nutzen. Ist das nicht genial??

Wer sich das bestellen möchte ;) , kann sich hier weiter informieren

www.gekgasifier.com/

 

 

 

Weiterempfehlen

Kommentare (11)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
23.02.2010
LaKiwi hat geschrieben:
Schon klasse, dass es doch noch mehrere Menschen gibt, die sich mit dem Klimawandel beschäftigen. Jetzt sollte das Auto noch so verändert werden, dass es nicht so sehr stinkt und dann kann diese super Lösung auf den Markt ; )
05.11.2009
Peet hat geschrieben:
Super Sachel, solange keine Bäume dafür fallen ;).
30.09.2009
marienkaeferlein hat geschrieben:
wie lustig..davon habe ich ja noch nie gehört..das ist echt ne tolle idee!
30.09.2009
Bienenkoenigin hat geschrieben:
wenn an der Idee noch nen bisschen rumgerüftelt wird...
dann bekommt mann das bestimmt noch hin, so dass das nicht ganz so auffällig ist...
21.09.2009
Stone hat geschrieben:
Richtig geil. Besonders wie das aussieht. Aber natürlich auch super fürs Klima
19.09.2009
Bienenkoenigin hat geschrieben:
Die erfindung ist ja gerrade erst am anfang... aber ich finds irgendwie coooler als nen stromauto.... und stellt euch mal vor, in zukunft schmeißt ihr euren Bio-Müll ins Auto... ich könnte mir aber vorstellen, das wir gar nicht so Bio-müll produzieren können, wie wir dann brauchen... viell. könnte man ja so ne mischung aus Strom-Auto und Bio-Müll auto machen....
19.09.2009
franzi94 hat geschrieben:
Stell ich mir total cool vor, aber -wie Helen geschrieben hat- stinkt das bestimmt total. Ich weiß ja nicht genau, wie das ist, aber ich glaube das wird auch nicht besonders schnell^^ Aber wenn an die Technik noch ausfeilt und so wird das bestimmt mal eine gute Alternative zu Benzin und anderen Treibstoffen.
19.09.2009
Fredi hat geschrieben:
das ist aufjedenfall mal was neues und umweltschonenderes als ein mit benzinbetriebenes auto.
18.09.2009
MJ1499 hat geschrieben:
wenn der ganze Motort etwas kleiner wäre würde ich mir den späer auf jeden Fall einbauen...ausserdem spart man so auch die mülldeponiemn ein, wenn man das ausweitet-wird ja alles verbrannt...
18.09.2009
FiaTrodai hat geschrieben:
...und gleichzeitig spart man natürlich ne ganze menge geld, das sonst für sprit und müllentsorgung draufgeht :D
18.09.2009
M0stlyH4rmless hat geschrieben:
einfach genial - und auf jeden fall auffallend ;D
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Handy aus
  Kurzer Hinweis vorab: Das ist mein erster Bericht. :-)   Ich saß gera... weiter lesen
Die WWF Jugend gegen den Abfallwahnsinn – Restlos glücklich
Die WWF Jugend gegen den Ab...
Meist denken wir beim Abfallwahnsinn an Plastik, unnötig gestaltete Verpackungen von Leben... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil