Deine Umwelt dankt es dir!


Du bist,


was du isst!


© WWF
Vegan auswärts essen - Tipps


von Laura619
20.01.2015
5
1
84 P

 Hallo ihr Lieben!

 

Wie sicher die meisten von euch wissen, ist eine vegane Ernährung ein super Schritt in die richtige Richtung, um Tieren, der Umwelt und nicht zuletzt auch sich selbst und seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Hier also für alle, die bereits vegan leben oder diejenigen, die noch Vegetarier oder Fleischesser sind, aber gerne mal auf tierische Produkte verzichten möchten, einige Tipps, wie man trotz veganer Ernährung auswärts essen gehen kann. Die Vorstellung, Veganer müssten verzichten und könnten nicht mehr in Restaurants essen gehen, ist ja weit verbreitet und viele haben Angst überhaupt noch außerhalb der eigenen vier Wände etwas Essbares zu finden.

Da kann ich (aus eigener Erfahrung) ganz klar Entwarnung geben ;-).

Ich lebe nun seit mehr als 10 Monaten vegan (verzichte neben tierischen Lebensmitteln also auch auf Echtleder und benutze nur Naturkosmetik) und bin in dieser Zeit schon so oft mit meinen Freundinnen und meiner Familie lecker essen gewesen...

 

Prinzipiell gilt erst einmal, dass man in jedem (!) Restaurant oder Café etwas Veganes findet, wenn man die Bedienung informiert, dass man Veganer/in ist und gerne etwas ohne tierische Produkte möchte. Dann können Zutaten wie Käse, Sahne oder Milch und eben Fleisch immer weggelassen werden.

Ansonsten bieten aber auch die meisten Restaurants vegetarische und vegane Alternativen an, die auf der Speisekarte auch mit vermerkt sind.

Die meisten sind entweder mit einem V markiert oder gleich gesondert in eine Liste mit veganen Speisen geschrieben. In den meisten Cafés ist es sowieso selbstverständlich, dass man seinen Kaffee auch mit Soja- oder Mandelmilch trinken kann.

Zudem sind in herkömmlichen Restaurants auch immer Speisen wie:

-Kartoffelecken mit Dip

-Salat mit Dressing {ohne Hähnchen, Thunfisch oder Ei} -da muss man die Essig-Öl Variante und nicht das French Dressing wählen

-Nudeln mit Pesto oder Tomatensoße (ohne Sahne) beim Italiener und auch sonst

-Pizza ohne Käse (beim Italiener)

-Suppen ohne Sahne z.B. Linsensuppe mit Kokosmilch

-Reis mit Gemüsecurry (insbesondere mit Asiaten/Chinesen)

-Ofenkartoffeln mit Gemüse

-Sushi mit Gemüsevariationen (in Sushi Bars oder Restos)

-Obstsalat (ohne Joghurt und Honig oder wenn vorhanden eben nur mit Sojajoghurt, muss man meist extra dazu bestellen)

-Aufläufe ohne Käse

zu erhalten.

Besonders in Großstädten gibt es sogar ganze Restos, die komplett vegan sind und ausschließlich (!!) vegane Speisen und Getränke verkaufen, so etwa das "Max Pett" in München, wo Vor-, Haupt- und Nachspeisen sowie Kaffees etc. komplett frei von tierischen Produkten sind (und die Kuchen, teilweise sogar "roh", sind einfach himmlisch!).

Wenn man offen und nett ist und die Küche bittet, einem etwas Veganes zuzubereiten (manchmal sagt diese dann auch, sie stellt etwas als "Überraschung" zusammen, da muss man halt flexibel sein) machen die das in den meisten Fällen auch. Ich habe noch nie erlebt, dass ich in einem Restaurant saß und nichts zu Essen vor mir hatte ;-)

 

Ich hoffe, ich konnte euch einige hilfreiche Anregungen geben und dem ein- oder anderen die Angst nehmen, dass das Leben als Veganer nur Verzicht bedeutet, denn das ist nicht der Fall.

 

Hier auch noch eine kurze Liste, was Veganer alles naschen können:

-Mikrowellenpopcorn, gesüßt oder gesalzen (ohne Butter!!!)

-dunkle Schokolade (ab 75%)

-Katjes Yoghurt Gums (ohne tierische Gelatine)

-Obst (Bananen, Beeren, etc.)

-Fruchtriegel (gibt's im Biomarkt oder im Drogeriemarkt, die ohne Honig sind auch mit dem Vegansiegel gekennzeichnet, darauf muss man aber achten)

-allerlei vegane Knuspersachen (Bioladen und bei dm und Rossmann)

-Fruchtsorbet-Eis

-> man kann einiges natürlich auch selber machen, zahlreiche Rezepte gibt's im Internet :-)

 

Alles Liebe

 

Eure Laura xx

 

Weiterempfehlen

Kommentare (5)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
23.02.2015
Laura619 hat geschrieben:
@becci42: Ja absolut, Pommer sind ja immer vegan und sogar einige dieser Burger-/Fastfood-Restos haben inzwischen vegan Burger auf der Karte. Falafel sind einfach himmlisch und Salate und Nudeln mit Soße kann man auch immer vegan bestellen :-)
23.02.2015
becci42 hat geschrieben:
Super Artikel, ich kann deine Erfahrungen nur teilen, es ist wirklich gar nicht so schwer, wie man denkt :)
Auch Antipasti kann man übrigens oft vegan bestellen, das gibts sogar beim Griechen, wo es ansonsten ja schwer werden kann, etwas zu finden.. ansonsten sind mir spontan noch Pommes mit Ketchup eingefallen, die man eigentlich fast überall findet, wenn es sonst nichts gibt. Und auch Couscous oder Bulgur mit Gemüse und Falafel sind oft eine tolle Alternative :)
20.01.2015
Laura619 hat geschrieben:
Ja, das stimmt, ich wollte hier einfach mal einige Beispiele nennen @ somebodywholovesourearth ;-)
@zweitagsfliege: gerne! :-)
20.01.2015
Zweitagsfliege hat geschrieben:
Danke für deinen Motivationsartikel!
@Mara: Und wieder mal machst du machst meinen Kommentar überflüssig...;)
20.01.2015
somebodywholovesourearth hat geschrieben:
Deine Nasch-Liste könnte man unendlich fortführen. Z.B. Reismilchschokolade, Bananenchips mit Agavensüße und auch noch andere Gummibärchen, wie z.B. aus Gummibärchenläden (wurden mir heute erst von einer Freundin empfohlen)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Jetzt kannst du einmachen!
Jetzt kannst du einmachen!
Viel leckerer als die Supermarktvariante, und außerdem 100% dein eigenes Bio-Produkt: sel... weiter lesen
"Was gab es bei euch heute ...
Mit dieser Frage eröffne ich den Workshop am Max-Klinger-Gymnasium in Leipzig Grünau.... weiter lesen
Vegan- Da haben wir den Salat!-
Vegan- Da haben wir den Sal...
Wieso denn nicht einfach mal was ausprobieren? Menschen sind seit Hunderten von Jahren Fleisch... weiter lesen
Vegan - Da haben wir den Salat! Arabischer Kichererbseneintopf und himmlisches Bananenbrot
Vegan - Da haben wir den Sa...
Es ist nicht immer leicht, im Alltag vegan zu essen. In vielen Schulmensen gibt es keine vegan... weiter lesen
Vegan- Da haben wir den Salat!-Mangold Gemüse und Rote Bete Capaccio-
Vegan- Da haben wir den Sal...
"Du bist was du isst!" Dieser Ausspruch wird den Meisten bekannt vorkommen, aber was g... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil