Deine Umwelt dankt es dir!


Du bist,


was du isst!


© WWF
Tipps für Besseresser!


von midori
31.10.2013
12
0
100 P

Bio ist besser. Und zwar für Dich, die Umwelt und die Tiere. Im aktuellen WWF Jugend Magazin findest Du einen Beitrag zur Bio-Tierhaltung. Aber auch hier in der Community wird oft über das Thema Ernährung diskutiert. Wie beeinflusst Deine Ernährungsweise den Umweltschutz? Wie isst man ökologisch? Warum sollte man öfter mal auf das Schnitzel verzichten?

In diesem Artikel wollen wir für Dich fünf informative Beiträge aus der Community zusammenfassen, in die Du unbedingt mal reinklicken solltest. Viel Spaß beim Stöbern und Kochen! ;o)

Die Wiese auf unserem Teller!

Schon die bekannte deutsche Band 'Die Ärzte' haben gesungen - "Ich ess Blumen, denn Tiere tun mir leid". Und man kann tatsächlich so allerhand von der Wiese pflücken und vernaschen. Gänseblümchen, Löwenzahn, Brennnesseln und Knoblauch sind nur einige der kulinarischen Köstlichkeiten, die in der freien Natur auf uns warten. Lass es Dir schmecken! ;o)

 

********************************************************************

Der Klimawandel zu Tisch!

Du willst wissen, wie Deine Ernährung unser Weltklima beeinflusst? Hier hast Du die Zahlen! Der Klima-Fußabdruck eines Deutschen liegt bei 2t CO2 im Jahr. Davon sind allein rund 41 Prozent durch Fleisch- und Wurstwaren verursacht. Du siehst, aktiver Klimaschutz beginnt schon beim morgentlichen Frühstück. Beim nächsten Mal das Schinkenbrötchen gegen einen Apfel tauschen. Das ist gesund und hilft dem Klima! ;o)

********************************************************************

Essen im Eimer!

Pro Haushalt und Jahr werden in Deutschland 400€ in Form von Lebensmitteln einfach weggeschmissen. Vom Geld einmal abgesehen, hat das jedoch weitaus schlimmere Konsequenzen für die Welternährung. Essen, das wir wegwerfen, wird woanders dringend gebraucht. Du kannst der Lebensmittelverschwendung den Kampf ansagen - es ist ganz einfach!

 

********************************************************************

Versorg Dich selbst!

Früher war es Alltag, heute versorgt sich kaum noch jemand selbst. Ein paar Erdbeeren oder Tomaten aus dem heimatlichen Garten genügen den meisten. Dabei kann man so viel mehr aus seinem Garten machen! Hier gibt es tolle Tricks und Tipps, wenn Du das Experiment Selbstversorgung wagen willst. Sag Tschüss zu Supermarkt & Co.! ;o)

 

********************************************************************

followfish - Gegen den Strom!

Bestimmt kennst Du schon das MSC Siegel auf Fischprodukten. Es garantiert einen nachhaltigen Fischfang und erleichtert einen bewussten Einkauf für den Verbraucher. Aber es kommt noch besser - jetzt gibt es followfish! Diese Marke behandelt ihre Produkte ausschließlich mit leckeren Biozutaten. Außerdem kannst Du Deinen Fisch bis zu seinem Fangort zurückverfolgen. Toll, oder? :o)

 

********************************************************************

Hast Du Dich einmal durchgeklickt? ;o) Hier in der Community sammeln sich geniale Tipps und Tricks, um ein Besseresser zu werden. Schau immer mal rein oder vielleicht hast Du sogar selbst eine tolle Idee? Dann schreib einen Artikel! Auf jeden Fall wünschen wir Dir viel Vergnügen beim gesunden und ökologischen Schlemmen! ;o)

.......................................................

© Titelbild: creative collection
© Blumenwiese / Janine Koch
© Supermarkt Richard Stonehouse / WWF
© Paprika creative collection
© Einweckgläser creative collection
© followfish / WWF

Weiterempfehlen

Kommentare (12)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
18.11.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
18.11.2013
KlausRaus hat geschrieben:
Ich finde einige Kommentare hier durchaus substanzlos.
Es ist doch bewiesen, das Bio in einigen teilen sinnvoll ist, doch leider hat Bio-Essen keine Relevanz, außer es erhöht die Lebensqualität der Tiere.

Ich muss leider konstatieren, dass der Populismus hier erschlagend ist. Man sollte vielleicht auch wenn man an irgendeinen Scheiß glaubt nicht alle Informationen glauben, die irgendwer grade ausscheißt - denken statt lesen!

Wie stellt ihr euch euer Leben eigentlich vor? - zieht lieber den Rucksack aus bevor ihr hier schreibt!
18.11.2013
HHampel hat geschrieben:
...und zum Thema co2:

amerikanische Wissenschaftler haben nachgewiesen,. dass co2 offiziell nicht zu den Treibhausgasen gehört und nur unwesentlich am Klimawandel schuld sind.

Viel mehr sorgt zu viel Natriumchlorid in der Atmosphäre vermehrt zu Sonnenstürmen.

Also kackt euch nich so ein wegen co2...
18.11.2013
HHampel hat geschrieben:
Also ich bin der Meinung, dass der vermehrte Verzehr Chlorophyll haltiger, biologisch abbaubarer Organismen einzig dazu führt, dass die ökologische Konvergenz der Tiere zu ihrem Futter gestört wird. Der Mensch soll den Tieren also jetzt auch noch das Futter weg essen???

Im übrigen ist Bio für mich Abfall, alle Leute die Bio essen sind dick wegen dem ganzen Zucker.

guckt löieber mal hier: http://www.mcdonalds.com,

da findet ihr infos über ernährung!

Gruß
03.11.2013
screamingeagle hat geschrieben:
ich finde das immer super, wenn man so eine kleine, feine Übersicht hat! Daaaaanke :o)
03.11.2013
redmary hat geschrieben:
was 2t CO2 im Jahr!? :O echt angsteinflößend :S
02.11.2013
Zerschmetterling hat geschrieben:
Vielen Dank, dass du uns auf einige Berichte aufmerksam machst, die unterschiedlich sind und doch alle etwas mit gesunder, umweltbewusster Ernährung zu tun haben.
LG :))
02.11.2013
Monamona hat geschrieben:
Danke für die Tipps! Gerade das Selbstversorgen finde ich spannend...

Und ich finde es super praktisch, dass es neuerdings in der oberen Spalte neben Entdecken, Durchstarten etc. auch Besseresser gibt!
01.11.2013
Himbaerchen hat geschrieben:
Dankeschön für die Tipps! ;)
Ich esse auch viel lieber BIO und finde auch, dass es besser schmeckt (natürlich ist es auch gesünder!!), deshalb habe auch eine Gruppe gegründet. Sie heißt BIO essen?
Alle, die daran interessiert sind, können sich die Gruppe ja mal angucken :o)
01.11.2013
Morgentau hat geschrieben:
Danke für die Tipps!
Die Berichte verschwinden ja immer wieder, da ist es super, wenn sie nochmal erwähnt werden - zumal das ein richtig interessantes und wichtiges Thema ist!
31.10.2013
Tigerlein hat geschrieben:
super Tipps!
Aber 400 ? Verschwendung im Jahr finde ich doch schon echt erschreckend...
31.10.2013
Carinaa hat geschrieben:
Vielen vielen Dank für diese tollen Tipps! :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Vegan - Da haben wir den Salat! Arabischer Kichererbseneintopf und himmlisches Bananenbrot
Vegan - Da haben wir den Sa...
Es ist nicht immer leicht, im Alltag vegan zu essen. In vielen Schulmensen gibt es keine vegan... weiter lesen
Jetzt kannst du einmachen!
Jetzt kannst du einmachen!
Viel leckerer als die Supermarktvariante, und außerdem 100% dein eigenes Bio-Produkt: sel... weiter lesen
Vegan
Hey ihr lieben Naturfreunde, Heute kommt ein Anliegen von mir was mir sehr auf dem Herzen lie... weiter lesen
Vegan - Da haben wir den Salat! Kürbis-Curry und Schokobrownies
Vegan - Da haben wir den Sa...
Ich bin immer noch dabei, die Kürbisse zu verarbeiten, die auf meiner Fensterbank lagern.... weiter lesen
Projekttag am Gymnasium St. Georgen
Projekttag am Gymnasium St....
Eine engagierte Lehrerin des Gymnasiums St. Georgen hatte beim WWF angefragt, ob  jemand ... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil