Deine Umwelt dankt es dir!


Du bist,


was du isst!


© WWF
Superfoods


von Laura619
01.08.2015
6
2
84 P

Hallo ihr Lieben!

 

 

In letzter Zeit habe ich immer öfter im Internet, in Reformhäusern und Biomärkten nach sogenannten Superfoods Ausschau gehalten, da ich über diese "Nahrungsergänzungsmittel" schon sehr viel Positives von Freundinnen gehört und auf diversen Internetseiten gelesen habe.

Deshalb habe ich ein wenig recherchiert und bin auf ein paar sehr gute Seiten gestoßen, die tolle Produkte zu fairen Preisen anbieten.

Meine Lieblinge möchte ich euch in diesem Beitrag einmal vorstellen.

Das Weizengraspulver von TerraElements eignet sich super für grüne Smoothies (z.B. mit Bananen, Gurke, Orange und diesem Pulver). Das Acai-Pulver und das Maca-Pulver sind ebenfalls super gesund und können leicht in Smoothies und Acai-Bowls integriert werden. 

Anmerkung:

Weizengras

100 g Weizengras enthalten:

60-mal mehr Vitamin C als Orangen
50-mal mehr Vitamin E als Spinat
30-mal mehr Vitamin B1 als Kuhmilch
11-mal mehr Calcium als Rohmilch
5-mal mehr Eisen als Spinat
5-mal mehr Magnesium als Bananen


--------------

Acai

Der überdurchschnittlich hohe Gehalt der Acai-Beere an Antioxidantien kräftigt das körpereigene Immunsystem und tötet sogar Krebszellen. Außerdem bestätigen neuste Studien die Wirkung der Acai Beere gegen Arthritis, hohen Cholesterin, erektile Dysfunktionen sowie die Verbesserung der allgemeinen Gesundheit. Zusätzlich hilft die Acai Beere den Körper von schädlichen Stoffen zu entgiften.

Mit Hilfe der Acai Beere können Hautunreinheiten und Akne wie mit einem Wunder verschwinden, wobei gleichzeitig die Entzündungen im Körper verringert und die Durchblutung verbessert wird. Der tägliche Verzehr steigert den mentalen Fokus und verbessert ebenso die Energiebereitschaft des Körpers.

Zu den Wunderwirkungen der Acai Beere verzaubert der schokoladig-beerige Geschmack die Sinne. Die Acai Beere eignet sich als Energie spendende Zwischenmahlzeit und ist eine beliebte Zutat verschiedener Smoothies, Säfte, Joghurts oder Desserts.

Die Acai Beere gilt außerdem als Superkraftpaket. Sie überzeugt mit einer vielfältigen Nährstoffdichte und liefert gesunde Fettsäuren, wie die Omega-3-, 6- und 9-Fettsäuren und ist eine Quelle lebenswichtiger Mineralien. Kalzium, Kalium, Phosphor, Magnesium, Zink und Kupfer sowie eine große Vielzahl an Vitaminen (Vitamin A, B1, B2, B3, C, E) bewirken im Körper wahre Wunder. Sie liefert zusätzlich eine Menge pflanzlicher Aminosäuren, Ballaststoffe und die schützenden sekundären Pflanzenstoffe. Der Vitamin-C-Gehalt der Acai Beere überragt sogar den der hochgepriesenen Heidelbeeren und weist einen 20-fachen höheren ORAC-Wert (die Fähigkeit die Sauerstoffradikale abzufangen) auf im Vergleich zu den Granatäpfeln.

-------------------

Maca

Maca-Pulver ist gut, um einen gestörten Horminhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen und wirkt sich positiv auf den Körper bei hoher Stressbelastung aus.

Außerdem reduziert Maca den Cholesterinspiegel, unterstützt die Verdauung und steigert die Leistungsfähigkeit.

Hinzu kommt, dass Maca eine Nährstoff- und Vitalstoffbombe sondergleichen ist. Es enthält Kohlenhydrate, viel Eiweiss und wertvolle Fettsäuren sowie über 30 Mineralien und Spurenelemente.

Maca ist – wenn man es in relevanten Mengen zu sich nimmt – ein guter Lieferant für Eisen (15 mg pro 100 g Macapulver), Jod, Mangan, Phosphor, Schwefel und Zink. Ausserdem ist Maca eine interessante Calcium-Quelle und liefert fantastische 250 mg Calcium pro 100 g Macapulver. Maca enthält ferner nahezu alle Vitamine und liefert dazu aktive Enzyme und alle essentiellen Aminosäuren.

 

Die Pulver und Superfoods kann man alle auf der Webseite bestellen.

 -> www.terraelements.de

 Die Säfte der Marke "Organic Revolution" sind der absolute Hammer !

Sie sind 100% vegan, kaltgepresst (so bleiben alle wichtigen Nährstoffe erhalten), und es ist jede Menge frisches Obst und Gemüse (natürlich alles bio!) enthalten.

In dem PURE SHINE Saft sind Karotten, Äpfel, Orangen, Ananas, Zitrone und Kurkuma enthalten und in dem GREEN LOVE Saft Äpfel, Sellerie, Gurke, Grünkohl, Spinat, Zitrone un Minze.

Sie schmecken beide meiner Meinung nach fantastisch!

 

 In dem MASTER CLEANSE Saft sind Zitrone, Agavensirup und Cayenne-Pfeffer enthalten und in dem GOOD VIBES Saft stecken Äpfel, Grünkohl und Zitrone. Jeweils nur 3 sehr simple Zutaten, keine GEschmacksverstärker oder Farbstoffe, dafür aber voller Geschmack!

Super gesund !

 

In dem BEET ROYAL Saft sind Äpfel, rote Beete, Orangen, Acai und Ingwer enthalten und in dem SPICY 0 wurden Äpfel, Orangen, Zitrone, Goji-Beeren, Cayenne und Kurkuma verarbeitet. Ein richtiger Vitamin C Boost :-)

 

Die Säfte kann man online im Internet bestellen. Sie werden in Hamburg hergestellt.

-> www.organic-revolution.de

 

Auch die Marke raabvitalfood hat mich von ihren Produkten voll und ganz überzeugt.

Das Himalaya-Gewürzsalz ist sehr hochwertig und super lecker zu allen möglichen warmen und kalten Gerichten.

Auch das Weizengraspulver dieser Marke überzeugt mich, ebenso das Sesam-Proteinpulver, das super lecker und dezent nach Sesam schmeckt und gut in Smoothies etc. mit untergerührt werden kann.

Der Birkenzucker eignet sich super zum Kochen und Backen von Süßspeisen, lässt sich aber auch in Tees und Kaffee einrühren. Er enthält weniger Kalorien als Industriezucker und ist daher eine gesünder Süßungsvariante.

Das Maqui-Pulver wird aus der Maqui-Beere gewonnen und ist deshalb so gesund, weil die Wunderbeere den Stoffwechsel beschleunigt bzw. in Schwung bringt, entzündungshemmend wirkt, einen positiven Einfluss auf die Haut hat, die Verdauung beschleunigt und Knochen sowie Gelenke stärkt. Die Maqui Beere ist sogar stärker in der Wirkung als die Acai Beere, der Granatapfel oder die Heidelbeere.

Goji-Beeren enthalten unter anderem Vitamin C, Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B2, Eisen, Kupfer, Nickel, Chrom, Magnesium, Natrium, Kalzium und verschiedene Aminosäuren sowie Vitalstoffe. Das alles macht die Goji Beere zu einer der nährstoffreichsten Früchte der Welt.

Süß und fruchtig im Geschmack, passt sie zu Salaten, in Müsli, getrocknet wie Rosinen oder aber auch als Goji Saft zu fast jedem gesunden Essen.

Ich mag es sehr gerne, mit die Goji-Beeren als Topping auf meine Smoothiebowls zu machen :-)

 

-> www.raabvitalfood.de

 

Als kleinen Abschluss möchte ich euch gerne noch den Joghurt auf Kokosnussbasis von Harvest Moon vorstellen.

Viele Menschen vertragen kein Soja oder möchten nicht so viel zu sich nehmen, daher gibt es jetzt eine Alternative zu herkömmlichen Sojajoghurts. Harvest Moon bietet nun veganen Kokosjoghurt in drei veschiedenen Geschmacksrichtungen an: Natur, Vanille und Mango-Maracuja. Sie schmecken alle sehr cremig und vollmundig, besonders der Natur- und Vanillejoghurt. Die Sorte Mango-Maracuja fand ich sehr fruchtig und erfrischend, trotzdem hat mir der Naturjoghurt am besten geschmeckt und man kann ihn auch beliebig verwenden. So gebe ich ihn zum Beispiel sehr gerne morgens in mein Müsli, oder mixxe ihn abends als Nachtisch mit Früchten.

Die Joghurts gibt's in jedem gut sortierten Bio-Supermarkt zu kaufen.

 

 

Ich hoffe, ihr fandet die Tipps hilfreich!

---

Ich muss noch dazu sagen, dass Superfoods bei einer ausgewogenen und gesunden Ernährung absolut kein Muss sind ! Sie stellen meiner Meinung nach lediglich Ergänzungen dar, die sich einfach in den Alltag integrieren lassen. Ich fühle mich damit sehr gut, denke aber nicht, dass sie eine gesunde Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse ersetzen können. Deshalb verwende ich für meine Green Smoothies auch weiterhin frisches Grünzeug und gebe nur zusätzlich 1-2 Teelöffel des Weizengraspulvers hinzu.

---

Alle vorgestellten Produkte sind 100% vegan und richtig richtig lecker!

---

Schreibt mir Fragen einfach in die Kommentare :-)

 

Hier noch ein Link zu einem meiner Meinung nach sehr interessanten und informativen Bericht über 10 Superfoods, die ihr euch definitiv mal näher anschauen solltet, da sie eine tolle Nahrungsergänzung im Rahmen einer aisgewogenen und gesunden Ernährung darstellen: 10 Superfoods

Weiterempfehlen

Kommentare (6)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
03.08.2015
Laura619 hat geschrieben:
@EvaUII: Gerne x
03.08.2015
EvaUll hat geschrieben:
Sehr interessanter Bericht, danke! :)
03.08.2015
Laura619 hat geschrieben:
@TobiS: Stimmt schon, ergänzend können sie aber sicherlich auch nicht schaden und außerdem hat herkömmliches Obst bei Weitem nicht so viele Antioxidantien etc. wie die Produkte, die ich vorgestellt habe :-)
03.08.2015
Laura619 hat geschrieben:
@Hummelelfe: Stimme ich dir voll und ganz zu! Dient ja auch nur bei Bedarf zur Ergänzung :-)
02.08.2015
TobiS hat geschrieben:
Die Studien, die eine positive Wirkung von Superfood belegen, werden unter realitätsfernen Bedingungen durchgeführt. Deshalb sollte eine ausgewogene Ernährungsweise einer konzentrierten Aufnahme von Superfood vorgezogen werden.

Der Begriff Superfood leitet in die Irre, da eine Gesundheitsfördernde Wirkung oft nicht belegt werden kann und der Begriff "super" diese Nahrungsmittel trotzdem als überlegen darstellt. Dies führt dazu, dass Konsumenten Superfood kaufen, obwohl eine entsprechende gesunde Ernährung auch mit "gewöhnlichen" aber günstigeren Lebensmitteln erzielt werden könnte (http://www.eufic.org/article/de/artid/The-science-behind-superfoods/).
02.08.2015
Hummelelfe hat geschrieben:
Nahrungsergänzungsmittel haben schon was dran. Ich finde, man sollte aber eher "echtes"
Essen essen.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Vegan - Da haben wir den Salat! Kürbiscremesuppe und Apfel-Walnuss-Muffins
Vegan - Da haben wir den Sa...
Es wird schon um sieben Uhr dunkel draußen, morgens hängt Nebel über den Felder... weiter lesen
Vegan- Da haben wir den Salat!-Mangold Gemüse und Rote Bete Capaccio-
Vegan- Da haben wir den Sal...
"Du bist was du isst!" Dieser Ausspruch wird den Meisten bekannt vorkommen, aber was g... weiter lesen
Lebensmittel als wertloses Wegwerfprodukt?
Lebensmittel als wertloses ...
Wie oft werft ihr zuhause Lebensmittel weg? Hoffentlich weniger als der Durchschnitt, denn allei... weiter lesen
"Was gab es bei euch heute ...
Mit dieser Frage eröffne ich den Workshop am Max-Klinger-Gymnasium in Leipzig Grünau.... weiter lesen
Mineralölrückstände im Adventskalender von Netto Marken-Discount
Mineralölrückstände im A...
Vorweihnachtszeit ist Adventskalenderzeit. Das brachte Netto Marken-Discount auf eine Idee: Je... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil