Deine Umwelt dankt es dir!


Du bist,


was du isst!


© WWF
Naschkatzen, aufgepasst!


von anni95
11.04.2011
17
0
100 P

Ich liebe Süßes. Erdbeeren, Äpfel, Melone, Ananas, Mandarinen, Blaubeeren,... Und dann natürlich die „normalen“ Süßigkeiten wie Gummibärchen, Kaugummi und sehr gerne- Schokolade.


Meine Oma kennt meine Liebe zur Schokolade und bringt mir regelmäßig eine Tafel mit. Und seit Neustem ist etwas ganz Besonderes dabei: Schokolade aus dem Wild Cocoa De Amazonas Sortiment von Hachez. An ihr springt einem ein kleiner roter Aufkleber sofort ins Auge. Auf ihm steht: "Mit dem Kauf dieser Tafel retten Sie 6m² Regenwald!"


Für jede verkaufte Tafel gehen 10ct an das Regenwald-Institut e.V. (www.regenwald-institut.de). Von dem Geld kauft das Institut ein 5,7m² großes Gebiet am Rio Madeira. Es soll nicht nur das Ökosystem geschützt werden, sondern auch die Heimat der dort wohnenden Menschen, die sich von Fischfang und einfacher Landwirtschaft über Wasser halten.

 


Auch ohne diesen Aufkleber wäre diese Schokolade anders als „normale“ Tafeln. Wie der Name schon vermuten lässt, wird diese Schokolade nämlich aus wilden Kakaobohnen hergestellt. Die Kakaofrüchte sind kleiner als Plantagenfrüchte und werden mit Knüppeln, nicht mit scharfen Macheten, aufgeschlagen. Die Bohnen sind außerdem würziger und intensiver im Geschmack, sie haben ein ganz besonderes Aroma. Und das schmeckt man raus!

Hachez bietet Wild Cocoa De Amazonas in drei verschiedenen „Stärken“ an: die Vollmilch Variante mit 45% Kakaoanteil und die fein-herbe Sorte mit 70%. Ganz NEU ist die 38% Version, mit Vanille und Karamel. Ich habe die die 45% kakaointensive und die 38% kakaointensive Schokolade probiert (Nochmal DANKE, Omi!) und kann sie nur empfehlen!

Jetzt kann man nur hoffen, dass auch viele Menschen diese Schokolade essen und dann ganz viel Regenwald gerettet wird. Sie ist wirklich lecker! Klar, mir 3€ für eine 100g Tafel ist sie natürlich teurer als "normale" Schokolade. Aber für den Regenwald- da passt das schon wieder.


(Bild)Quelle: http://www.hachez.de/

Anzeigebild: Von mir- das ist ein PandaMuffin :) (Hab ich nicht gemacht, nur fotografiert und gegessen. Ist einer Kreation der KCI, Ontario, Canada)

Weiterempfehlen

Kommentare (16)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
05.04.2012
Wonneknubbel hat geschrieben:
Und das bei meiner Schokoladenleidenschaft. Wer kann da wiederstehen???
14.04.2011
gelöschter User hat geschrieben:
oh da bekommt man Appetit. Danke für die Empfehlung. Schoki Schok Schoki die den Regenwald rettet...Her damit. (;
13.04.2011
Puma hat geschrieben:
Tolle Idee!!!!Wo gibt es diese Schoki??
12.04.2011
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Wenn die nicht bio ist, dann hebt sich das aber wieder auf und der Effekt ist dabei eher gering. Ansonsten ja eine nette Idee...auch wenn ich kein Schokoladenfan bin. ;-)
12.04.2011
Marvos hat geschrieben:
Cool danke für die Info. Und der Panda-Muffin .... eine ECHT gute Idee !
12.04.2011
Locke hat geschrieben:
SCHOKI :D das ist toll. Danke für die Info :)
12.04.2011
Marcel hat geschrieben:
Der Panda-Muffin ist ja mal echt genial! :) Den backe ich auf jeden Fall auch mal!
11.04.2011
Cookie hat geschrieben:
Erst mal danke für den Artikel Anni, du weißt, wie gespannt ich drauf gewartet hab! ;-)
Das klingt doch echt gut un bei meinem Schokokonsum is der Regenwald in Null Komma Nix gerettet... :) Außerdem stand auf der Seite von diesem Regenwaldinstitut auch, dass der Wildkakao der Bevölkerung dort ein faires, verlässliches Einkommen sichert. Also wirklich eine tolle Sache - hoffentlich stimmts auch!!!
Die einzige Enttäuschung für mich: Der nächste Laden, in dem man die Schokolade kaufen kann, is ne halbe Stunde mim Auto von mir entfernt... :(
11.04.2011
Stoffie hat geschrieben:
ich bekomme grade hunger! hmmmmm schoki :D
11.04.2011
KimBeere hat geschrieben:
also wenn da Milch drin ist, ist es nicht so umweltfreundlich wie du denkst. Die Milch kommt von Kühen.

Die Nutztierindustrie und ihre Produktion von Fleisch und Milch ist durch den Ausstoss von Treibhausgasen wie Methan und CO2 noch vor dem Autoverkehr der Hauptverursacher der globalen Erwärmung und damit der Klimakatastrophe. Die für das Weltklima wichtigen tropischen Regenwälder werden für Weideflächen der Nutztiere und zum Anbau der Futterpflanzen gerodet.

quelle: http://www.provegan.info/fuer_klima_und_umweltschutz.html

Also wie du siehst wieder spricht es sich alles .
11.04.2011
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
11.04.2011
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
11.04.2011
Saida hat geschrieben:
Ausprobieren werde ich sie auf jeden Fall, wenn ich die Schokolade irgendwo finde. :)
Aber meiner Zartbitter Fairtrade Schokolade bleib ich treu. Man kann ja immer wechseln zwischen zwei Sorten ;)
11.04.2011
anni95 hat geschrieben:
Also, laut Internetseite gibt es die bei Hussel, Galeria Kaufhof, Karstadt, Hotfilter und Chocolata. Einfach gucken http://www.hachez.de/exclusiv/wild-cocoa-de-amazonas/verkaufsstellen.html
11.04.2011
Jolly hat geschrieben:
Wahnsinn! Die sieht sogar noch wahnsinnig lecker aus und bietet sicherlich auch neben der Fairtrade Schokolade abwechselung. Ich werde mich sofort umsehen, ob ich so eine Schokoladentafel finde, wenn ich das nächste mal einkaufen gehe ;)
11.04.2011
sternchen1 hat geschrieben:
danke für die info, das klingt wirklich gut.
weißt du, wo es die zu kaufen gibt?
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Vegan - Da haben wir den Salat! Arabischer Kichererbseneintopf und himmlisches Bananenbrot
Vegan - Da haben wir den Sa...
Es ist nicht immer leicht, im Alltag vegan zu essen. In vielen Schulmensen gibt es keine vegan... weiter lesen
Mineralölrückstände im Adventskalender von Netto Marken-Discount
Mineralölrückstände im A...
Vorweihnachtszeit ist Adventskalenderzeit. Das brachte Netto Marken-Discount auf eine Idee: Je... weiter lesen
Vegan
Hey ihr lieben Naturfreunde, Heute kommt ein Anliegen von mir was mir sehr auf dem Herzen lie... weiter lesen
Vegan - Da haben wir den Salat! Kürbiscremesuppe und Apfel-Walnuss-Muffins
Vegan - Da haben wir den Sa...
Es wird schon um sieben Uhr dunkel draußen, morgens hängt Nebel über den Felder... weiter lesen
Vegan- Da haben wir den Salat!-Sommerlicher Rosensirup und saftiger Brombeer-Streuselkuchen!
Vegan- Da haben wir den Sal...
Vegan zu Leben ist eine Entscheidung für sich selbst. Viele Menschen können zum Beispi... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil