Deine Umwelt dankt es dir!


Du bist,


was du isst!


© WWF
Ist so viel Obst überhaupt nötig?


von julie1998
20.10.2012
7
0
28 P

Zu jeder Jahreszeit gibt es Erdbeeren, Himbeeren und noch viele weitere Obst- und Gemüsesorten. Aber sie kommen nicht aus Deutschland, sondern aus anderen Ländern, wie Spanien oder China. Muss das wirklich sein? Brauchen wir um Winter wirklich Spargel, oder können wir auch ein paar Monate darauf verzichten?

Hauptsächlich muss man daran an die Umwelt denken. Wenn diie ganzen Transporte wegfallen würden, dann würde das der Umwelt schon ein ganzes Stück helfen.

Vor allem weiß man nie, welche Krankheitserreger in ausländischen Obst-und Gemüsesorten enhalten sind.

 

Weiterempfehlen

Kommentare (7)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
01.11.2012
Kathinki hat geschrieben:
Ich esse nur das Obst, was es bei uns gerade gibt!
22.10.2012
zeemzee hat geschrieben:
Dass wir Menschen uns über einen Mangel an Auswahl beschweren, ist ein Luxusproblem. Obst sollten wir aber trotzdem das Jahr über essen - denn es ist gesund und schmeckt lecker! Hier gibt's einen Saisonkalender für Obst und Gemüse: http://www.wwf.de/fileadmin/fm-wwf/Publikationen-PDF/Saisonkalender-Essen_im_Rhythmus_der_Natur.pdf

Guten Appetit!
21.10.2012
Schimon hat geschrieben:
Ich bin froh, wenn ich den Unterschied zwischen den geschätzten 10000 Apfelzüchtungen herausschmecken kann :) Eigentlich sollte kein großer Geschmacksunterschied vorliegen, da die Äpfel beim Transport nachreifen und keinen geruchsintensiven Einflüssen ausgesetzt sind.
21.10.2012
Franzichen hat geschrieben:
Ich finde z.B. Äpfel die bei uns jetzt erntereif sind schmecken viel besser wie Äpfel aus anderen Ländern.
21.10.2012
Fini33 hat geschrieben:
Ja, du hast recht... Aber viele interessiert das einfach nicht. Die essen Obst und Gemüse, ohne zu wissen oder wissen zu wollen, woher das Zeug kommt. Egal ob im Winter oder Sommer. Ich hab jedesmal schon ein schlechtes Gewissen, wenn ich eine Banane esse. Grade Bananen sind bei vielen Menschen so alltäglich, dass man überhaupt nicht mehr daran denkt, dass sie Woche für Woche eingeflogen werden...
21.10.2012
Dragongirl hat geschrieben:
Stimmt ! Und ich hab auch schon Äpfel aus Argentinien im Laden gesehen- direkt neben den deutschen Äpfeln. Logik?
20.10.2012
Taki hat geschrieben:
Ich nehme nur Regionale Seison Obst und Gemüse. Selten mal Obst was hier aus Klimatischen Gründen nicht angebaut werden können.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Lebensmittel als wertloses Wegwerfprodukt?
Lebensmittel als wertloses ...
Wie oft werft ihr zuhause Lebensmittel weg? Hoffentlich weniger als der Durchschnitt, denn allei... weiter lesen
"Was gab es bei euch heute ...
Mit dieser Frage eröffne ich den Workshop am Max-Klinger-Gymnasium in Leipzig Grünau.... weiter lesen
Vegan
Hey ihr lieben Naturfreunde, Heute kommt ein Anliegen von mir was mir sehr auf dem Herzen lie... weiter lesen
Vegan - Da haben wir den Salat! Kürbiscremesuppe und Apfel-Walnuss-Muffins
Vegan - Da haben wir den Sa...
Es wird schon um sieben Uhr dunkel draußen, morgens hängt Nebel über den Felder... weiter lesen
Vegan- Da haben wir den Salat!-Mangold Gemüse und Rote Bete Capaccio-
Vegan- Da haben wir den Sal...
"Du bist was du isst!" Dieser Ausspruch wird den Meisten bekannt vorkommen, aber was g... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil