Deine Umwelt dankt es dir!


Du bist,


was du isst!


© WWF
Der Mandarine auf der Spur!


von Bienenkoenigin
07.12.2010
9
0
86 P

Ach die Weinachtszeit... überall erfüllt der Duft nach frisch gebackenen Plätzchen, dem Saft der frisch gepellten Mandarinen und dem grade abrennenden Kerzenwachs die Luft.... Moment mal Mandarinen? Eine Frucht in der Weinachtszeit? Wie geht das denn? Brauch sie etwa Schnee und Eis zum wachsen? Oder warum ist sie so typisch für diese Jahreszeit?

Vielleicht hilft uns ja das Wisssen über ihre Herkunft weiter. Mal sehen.... 

Mandarinen kommen ursprünglich aus China. Dort war sie eine sehr geschätzte Frucht, nur der Kaiser und seine Beamten >die Mandarin< durften ihren Geschmack genießen.

Wie? Die Beamten tragen den selben Namen wie die Frucht? Das kann doch kein Zufall sein! 

Nein, das ist es wirklich nicht, man geht davon aus, dass diese Beamten die Namensgeber waren, doch sicher ist man sich da nicht. Die Gegenstimmen meinen, dass der Name der kaiserlichen Frucht von der Inselgruppe Mauritius, die von den Einheimischen Mandara genannt wird stammt.

Wie auch immer, doch bei unserm Problem hilft es uns immer noch nicht weiter. Warum also gibt es die Mandarine nur im Winter? Schaun wir uns mal die Erntezeit an!

Dies ist gar nicht so leicht, denn je nach Sorte schwankt diese Zeit sehr. Doch im allgemeinen kann man sagen, dass sie in den Wintermonaten liegt.

Wir kommen unserm Ziel immer näher! Ist es denn in den Ländern warm in der Erntezeit? Also wo wird sie überall angebaut?

Vor 200 Jahren begann die Frucht die ganze Welt von ihr zubegeistern. Im Jahr 1805 erreichte sie England und etwa 15 Jahre später wurde sie sogar im Mittelmeerraum abgebaut. Heut zu Tage wird sie aus Spanien und Marokko nach Deutschland importiert und dort sind im Winter immer noch Temperaturen um die 10-15 Grad.

Die Luftlinie von Spanien bis Deutschland beträgt 1617.19 km. Mit dem Flugzeuk würde ein Flug 566 kg CO2 verursachen und mit dem Lkw ca. 203 kg CO2. Was meint ihr? Lohnt sich das um in der Weinachtszeit den geschmack dieser kaiserlichen Frucht zu genießen?

 

 

Quellen:

http://www.naranjascosta.com/oro-grande-mandarin-7-kg-p-1-53-21/

http://www.chefkoch.de/magazin/artikel/464,0/Chefkoch/Mandarinen.html

http://www.obstundgemuse.de/produkte/mandarine

http://www.wetter.info/europawetter/spanien/17844200

http://www.luftlinie.org/Spanien_Deutschland

Weiterempfehlen

Kommentare (9)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
10.12.2011
regentag hat geschrieben:
genau deshalb kauf ich keine mandarinen! und meiner familie versuch ich auch nach und nach abzugewöhnen, obst zu kaufen, dass aus Neuseeland, Spanien, Griechenland oder Italien importiert wurde. Klar ist es am Anfang vielleicht nicht so leicht, auf Bananen, Ananas und Mandarinen zu verzichten, aber für den kurzen Genuss lohnt sich so ein Flug wirklich nicht. Und Äpfel gibt es auch vom Bodensee ;), da muss man ja nicht zu den Pink Ladys aus Neuseeland greifen, auch wenn die vielleicht schöner aussehen.
Auf Erdbeeren und co. freut man sich außerdem viel mehr, wenn es sie nur im Sommer für ein paar Monate gibt :)
11.12.2010
KatevomDorf hat geschrieben:
früher hat man es auch hinbekommen. ich sag nur adäquate lagerung. bei uns zu hase lagert der halbe keller voll mit äpfeln und diversen anderen früchten.
wenn da kein frost ran kommt halten die sich auch erstaunlich lange. da brauch man keine konservierungsstoffe, als die, die in den früchten enthalten sind. okay manchmal sehen die nciht so ansehnlich aus, aber solange sie noch schmecken...
11.12.2010
Saida hat geschrieben:
das mit dem transport ist ne doofe sache.. aber gerade im winter ist viel vitamin c wichtig, deswegen steckt man da in einer zwickmühle. Einheimische Obstsorten gibt es ja nicht wirklich viele. Aber durch den Bericht wird einem erstmal klar wie viel CO² man täglich isst (natürlich im übertragenem sinne) :)
10.12.2010
Anina hat geschrieben:
sry..wusste nicht, dass es hier schon einen bericht zu dem thema gibt.. danke für den tipp. (:
10.12.2010
Anina hat geschrieben:
Danke für den Bericht!
Es gibt leider viel zu viele Waren, die von weit her importiert werden..
Aber man arbeitet schon an Lösungen, z.B.: "The vertical farm". schon mal gehört?
Ich weiß noch nicht was ich davon halten soll (hab mich noch nicht so sehr damit befasst) ..aber vielleicht schreibe ich mal demnächst einen artikel drüber.. (:
09.12.2010
Stoffie hat geschrieben:
da wird einem erst mal bewusst das die mandarine zwar für uns aber der transport leider für die umwelt nicht gesund ist!

danke für den beitrag!
07.12.2010
HannaS hat geschrieben:
Aus Erfahrung kann ich sagen, dass nicht alle Mandarinen gleich lecker sind - habt ihr sicher auch schon festgestellt. Am allerbesten fand ich bisher italienische Mandarinen, die aber dort im Herbst geerntet wurden, ganz frisch, kein Transport und aus dem Garten, nicht von Plantagen - das schmeckt wie eine ganz andere Frucht :)
07.12.2010
Gluehwuermchen hat geschrieben:
@ Gakje: Birnen :D
Aber dann wars das auch schon.
07.12.2010
midori hat geschrieben:
Meine Mitbewohnerin ist leider süchtig danach! :D Aber interessant zu wissen, wie das so funktioniert. Danke Lea! :o)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Vegan- Da haben wir den Salat!-
Vegan- Da haben wir den Sal...
Wieso denn nicht einfach mal was ausprobieren? Menschen sind seit Hunderten von Jahren Fleisch... weiter lesen
Vegan- Da haben wir den Salat!-Mangold Gemüse und Rote Bete Capaccio-
Vegan- Da haben wir den Sal...
"Du bist was du isst!" Dieser Ausspruch wird den Meisten bekannt vorkommen, aber was g... weiter lesen
Vegan - Da haben wir den Salat! Arabischer Kichererbseneintopf und himmlisches Bananenbrot
Vegan - Da haben wir den Sa...
Es ist nicht immer leicht, im Alltag vegan zu essen. In vielen Schulmensen gibt es keine vegan... weiter lesen
Lebensmittel als wertloses Wegwerfprodukt?
Lebensmittel als wertloses ...
Wie oft werft ihr zuhause Lebensmittel weg? Hoffentlich weniger als der Durchschnitt, denn allei... weiter lesen
Mineralölrückstände im Adventskalender von Netto Marken-Discount
Mineralölrückstände im A...
Vorweihnachtszeit ist Adventskalenderzeit. Das brachte Netto Marken-Discount auf eine Idee: Je... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil