Deine Umwelt dankt es dir!


Du bist,


was du isst!


© WWF
1 Milliarde Euro für die Massentierhaltung


von greensara
29.03.2012
20
0
22 P

Mit 1,04 Milliarden Euro wird die Massentierhaltung in deutschen Agrarfabriken jährlich subventioniert. Dies ergab eine kürzlich veröffentlichte Studie. Demnach fließen 950 Millionen Euro in den Anbau von Futtermitteln für Mastschweine, -hühner und -puten. Mit 80 Millionen Euro wird dre Neubau von Mastställen subventioniert, mit 20 Millionen der Export - trotz oft anders lautender Verlautbarungen der Ministerien produziert die EU deutlich mehr Masttiere, als sie selbst verbrauchen kann. Allein der "Überschuss" an Mastschweinen beträgt 10% der Gesamtproduktion. Neben den schrecklichen Bedingungen der Massentierhaltung für die Tiere fördert die Europäische Gemeinschaft damit indirekt auch die Folgen für die Verbraucher: So sind etwa durch Medikamente belastetes Fleisch oder durch Gülle und Dünger verseuchtes Grundwasser durchaus ernstzunehmende Risiken, warnen Experten.

Empfehlung: Ernährungs- und Lebensumstellung zum Veganer!

Weiterempfehlen

Kommentare (19)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
04.04.2012
WolfGirl hat geschrieben:
Massentierhaltung ist widerlich *kotz*
Die interessiert es doch überhaupt nicht, dass Tiere auch Gefühle haben.
30.03.2012
Rennmaus97 hat geschrieben:
http://www.meatvideo.com/

ich versteh nicht wie das manche leute tieren antuen können..
danke für den beitrag ( :
30.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
30.03.2012
Edwina-I. hat geschrieben:
Massentierhaltung ist echt das letzte. Total unmoralisch und grausam. Dass die Tiere Lebewesen mit Gefühlen sind spielt gar keine Rolle mehr... sind ja nur noch "Waren" :(
30.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
30.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
30.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
30.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
30.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
@Babbuina:
Jetzt untergrab doch nicht noch den letzten Krümel "Vertrauen " den ich in die deutsche Politik hab....... ;)
Politik ist einfach unfassbar......ich weiß zwar noch nicht genau wie unfassbar genau, aber unfassbar auf jeden Fall.
30.03.2012
Babbuina hat geschrieben:
Urmeli, nicht nur da. :D
Deutschland subventioniert sogar Tabakanbau. :D
Zigaretten bringen ne Menge Steuergelder. ^^
30.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
30.03.2012
LSternus hat geschrieben:
Massentierhaltung hat in dem Stiel hat nichts mehr mit Landwirtschaft oder Nahrungsmittelerzeugung zu tun. Das ist nur noch Industrie und Prifitausschlachterei!
30.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Dland subventioniert einen Wirtschaftszweig den es selbst kritisiert?
Na das nenne ich doch mal eine sinnvolle Verschwendung von Steuergeldern.....!
30.03.2012
greensara hat geschrieben:
Naja und gerade weil sich nicht sehr viel tut in hinsicht auf bessere Tierhaltung sollte mal dies nicht mehr unterstützen und vegan leben! Das tut jedem gut, der Umwelt, dem Menschen und vorallem dem Tier!
30.03.2012
Tannenzapfen hat geschrieben:
Leider passiert nicht viel in Dingen besserer Tierhaltung. Ist schon schlimm. Auch die Schlachtung an sich ist grausam. Viele Tiere leiden und sind nicht gleich tot. Der Film Earthlings zeigt dies. Bei schwachen Nerven besser nicht anschauen.
29.03.2012
Punky hat geschrieben:
Schrecklich... ein Grund mehr Vegetarier zu sein...
29.03.2012
Kiki.19 hat geschrieben:
Krass. Das könnte man auch einfach mal für sinnvollere Dinge ausgeben oder spenden, falls sich nichts finden sollte! :/ Man kanns auch echt übertreiben.
29.03.2012
GreenSmarty hat geschrieben:
Unglaublich! Verdienen die nicht genug Geld damit?
29.03.2012
Lars0220 hat geschrieben:
Ich kann das Bild echt nicht anschauen. Wie kann man nur so viel Geld für Massentierhaltungen usw. ausgeben???
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
"Was gab es bei euch heute ...
Mit dieser Frage eröffne ich den Workshop am Max-Klinger-Gymnasium in Leipzig Grünau.... weiter lesen
Vegan - Da haben wir den Salat! Arabischer Kichererbseneintopf und himmlisches Bananenbrot
Vegan - Da haben wir den Sa...
Es ist nicht immer leicht, im Alltag vegan zu essen. In vielen Schulmensen gibt es keine vegan... weiter lesen
Vegan - Da haben wir den Salat! - Brennnessel-Suppe und Wassermelonen-Smoothie
Vegan - Da haben wir den Sa...
Brennnesseln? Das ist doch dieses eklige Unkraut , dass sich wie etwas Böses vermehrt un... weiter lesen
Jetzt kannst du einmachen!
Jetzt kannst du einmachen!
Viel leckerer als die Supermarktvariante, und außerdem 100% dein eigenes Bio-Produkt: sel... weiter lesen
Vegan - Da haben wir den Salat! Kürbis-Curry und Schokobrownies
Vegan - Da haben wir den Sa...
Ich bin immer noch dabei, die Kürbisse zu verarbeiten, die auf meiner Fensterbank lagern.... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil