Erfahre mehr!


Gibt's was


Neues?


© Gunther Kopp / WWF
Neuigkeiten vom Wolf


von Nivis
17.04.2012
10
1
79 P

Ja, es gibt wieder Neuigkeiten vom Wolf – aber leider traurige!
Denn gestern – am 16. April 2012 – fand man einen jungen, männlichen Welpen auf der Strecke zwischen Klein Partwitz und Hoyerswerda tot auf. Offensichtlich wurde er von einem vorbeifahrenden Auto erfasst und getötet.

 

Der Welpe befand sich im Revier des Seenland Rudels, das sich seit 2009 bei Elsterheide angesiedelt hat und damit eines der vielen Rudel in der Lausitz ist. Letztes Jahr wurden dort nach Angaben fünf Welpen geboren.

(SL = Seenland Rudel)

 

Für die WWF Jugend ist diese Meldung sehr tragisch – ganz besonders für unsere fünf Wolfsretter. Denn womöglich haben sie genau diesen Welpen bei ihrem Wolfsrettercamp in der Lausitz gesichtet. Zumindest stammte dieser Wolf aus dem Seenland Rudel.

Dieser tragische Verlust ist nicht der erste in diesem Jahr. Leider gingen schon einige solcher Meldungen durch die Medien, wie Midori in ihrem Bericht dokumentierte.

 


Es bleibt also zu hoffen, dass wir solche Meldungen nicht mehr lesen müssen!


 

___________________________________________

Den Film unserer Wolfsretter könnt ihr hier ansehen!

___________________________________________


Quellen:
http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/wolf/verkehrsopfer/
http://www.lr-online.de/regionen/hoyerswerda/Wolf-ueberfahren-bei-Hoyerswerda;art1060,3760213
http://www.wolfsregion-lausitz.de/
© Alexander Volkmann
© Wolfsregion Lausitz
© Klaus Jacob / pixelio.de

 

Weiterempfehlen

Kommentare (10)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
26.09.2015
Hummelelfe hat geschrieben:
Armes Wolfskind :(
Die Mutter hat sich bestimmt total Sorgen gemacht.
Das böse Auto, dass den Wolf angefahren hat :(
02.05.2012
gelöschter User hat geschrieben:
oh nein! gott hat den menschen zwei augen geschenkt, dann sollen die meschen die augen auch anwenden und sie gaaanz weit aufhalten, wenn sie durch den wald fahren wo tiere leben! der arme welpe :'-( *schnief*
29.04.2012
WolfSchlucht hat geschrieben:
Ohhh!
Der arme Welpe! Das ist ja schrecklich! Die Autofahrer sollten echt mal vorsichtiger fahren!
18.04.2012
Gluehwuermchen hat geschrieben:
wäääh* :`(
18.04.2012
LSternus hat geschrieben:
Schade. Auch noc ein Welpe. Ich finde es müssen Geschwindigkeitsbesränkungen,in den Gebieten mit hohem Wildwechsel, her. Und in den selben Gebieten sollten Grünbrücken errichtet werden. Noch gibt es viel zu wenig davon.
18.04.2012
Canisia-Chan hat geschrieben:
Echt traurig. :c
Das kommt immer davon,wenn die Autos so schnell fahren!!Wie war das??Wölfe sind gefährlich??! Die Menschen sind auch nicht besser!!Dann auch noch ein Welpe. (__) Also echt ehy!
18.04.2012
Franzichen hat geschrieben:
oh man :/
und ausgerechnet ein Welpe ! :(
18.04.2012
gelöschter User hat geschrieben:
wie traurig :( :(

Der angeblich so gefährliche Wolf wird durch den Menschen auf so vielen Ebenen bedroht, dass er das tatsächliche gefährdete Geschöpf ist und nicht andersherum.
17.04.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Armer Wolf :/ Die Leute sollten einfach mal langsamer fahren
17.04.2012
FabianN hat geschrieben:
Einfach schrecklich ;(
Und ich stimme Dir zu ,Nivis, ich hoffe, dass wir solche Neuigkeiten nicht mehr lesen müssen...
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen