Erfahre mehr!


Gibt's was


Neues?


© Gunther Kopp / WWF
Neuigkeiten vom Wolf


von Nivis
27.03.2012
15
0
79 P

Am letzten Samstag war es soweit – die WWF Jugend brachte die größte Wolfsspur der Welt nach Dresden.
Das Ziel – Vorurteile und Ängste gegenüber dem Wolf in das richtige Licht zu rücken und seine Rückkehr zu feiern.

Die schönste Zukunftsvision wäre die, dass irgendwann ganz Deutschland wieder Wolfsland wäre.
Und als ob dieser Wunsch erhört wurde, konnte man vor einigen Tagen diese Schlagzeile lesen:

„WILLKOMMEN WOLF“ IM WESTERWALD
Scheuer Wolf im Landkreis Neuwied fotografiert


Am 26. Februar wurde dieses Foto in der Nähe von Steinel in Rheinland-Pfalz geschossen. Experten sind sich einig, dass es sich hierbei um einen Wanderwolf handelt, der derzeit nach einem neuen Gebiet zur Niederlassung sucht.


„Es sind die typischen Fellzeichnungen zu erkennen, wie etwa der weiße Bereich um die Schnauze. Auch die Tatsache, dass das Tier die große Distanz zum Menschen aufrechterhalten hat, spricht für einen Wolf“, sagt NABU-Präsident Olaf Tschimpke.


Eine wirklich tolle Nachricht, denn bisher war es eher der Norden und Nordosten Deutschlands, der von Wölfen besiedelt wurde.
Doch endlich hat es auch einer in den südlichen Westen geschafft!



Wo genau sich der Wolf letztendlich niederlassen wird ist noch unklar. Die möglichen Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen sind sich jedoch einig, dass – egal wo der Wolf sich niederlassen sollte – er mit offenen Armen empfangen wird.


„Willkommen Wolf“

 

 

 

 


Quellen:
http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/wolf/woelfeindeutschland/bundeslaender/rlp/index.html
© Alexander Volkmann
© NABU

 

Weiterempfehlen

Kommentare (15)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
29.03.2012
Maddy hat geschrieben:
Find ich mal ne großartige Ansage, dass der Wolf mit offenen Armen empfangen wird, egal ob Rheinland-Pflaz, Hessen oder Nordrhein-Westfalen :)
Das ist denk ich mal keine Selbstverständlichkeit ..
28.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Ich finde es schön, dass er es so weit geschafft hat :) Hoffentlich findet er dort ein schönes Plätzchen und bei Zeiten eine Partnerin!
28.03.2012
Zerschmetterling hat geschrieben:
Neulich kam auch eine Doku über Wölfe in Deutschland im TV.
Es wird ja jetzt an so einigen Fronten dafür gearbeitet, dass die Wölfe immer und immer mehr akzeptiert werden und die Angst schwindet.

Und was für ein Hübscher. Von Vorne bestimmt noch zig mal schöner. :)
28.03.2012
Nivis hat geschrieben:
@midori: Vielleicht hat er auch eine Duftspur hinterlassen, die irgendwann ein weiblicher Wolf aufnehmen wird und sich dann zu ihm gesellt? :D

@Tannenzapfen: Es ist bekannt, dass der Wolf bei einigen Leuten - vor allem bei Landwirtschaftlern - nicht sehr willkommen ist bzw. diese Menschen aufgrund ihrer Abhängigkeit von ihrem Vieh Angst vor dem Wolf haben - also Angst vor einem Schaden durch ihn. Und sicherlich gitb es auch Menschen, die dann zu drastischen Maßnahmen greifen, um das zu verhindern.
Aber genau deshalb machen wir doch die Wolfs-Kampagne. Um die Mythen über den "bösen Wolf" aufzuklären und zu zeigen, dass ein Leben mit dem Wolf möglich ist - ohne dass jemand zu Schaden kommt.
28.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
28.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
28.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
28.03.2012
LSternus hat geschrieben:
Das ist einfach nur schön zu hören. Es macht mich aber schon traurig dass ews immer noch diese uralten Vorurteile gibt.
28.03.2012
midori hat geschrieben:
Ich frage mich nur folgendes...

Wenn er sich in einem völlig neuen Gebiet niederlässt, wie soll das dann mit dem Nachwuchs funktionieren? Wenn er dort der erste Wolf ist, wird er doch keinen Partner finden, um ein Rudel zu gründen? Ob dann ein zweiter Wolf per Menschenhand dazugesetzt werden könnte?
28.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Ein wunderschönes Tier!!!
Hoffentlich kommt der Wolf nach NRW ;)

@Peet:
Na klar machen die Wölfe bei der Aktion mit. Würde ich auch, wenn man eine für mich machen würde :D
28.03.2012
Tannenzapfen hat geschrieben:
Negative Nachrichten werden hier anscheinend ignoriert!? Na dann...
28.03.2012
Peet hat geschrieben:
Sehr sehr geile Nachricht! Die Wölfe haben wohl von der Aktion "Wolfsretter" gehört und machen mit - sehr gut!
28.03.2012
Marcel hat geschrieben:
Sehr gute Nachrichten! Das macht wirklich Hoffnung. Und das Foto macht mir echt Gänsehaut: So ein schönes Tier!
28.03.2012
Tannenzapfen hat geschrieben:
Dein Bericht hört sich gut an. Aber lies mal meinen: Dem Wolf gehts an den Pelz.....
28.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Schöne Nachricht und gut, dass die Bundesländer Sie nicht verstoßen wollen
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen