Erfahre mehr!


Gibt's was


Neues?


© Gunther Kopp / WWF
Der Wolf- zu Unrecht gefürchtet?


von meybee55
16.11.2014
2
0
0 P
Wölfe interessierten und faszinierten mich schon immer. Warum? Darauf kann ich ihnen keine genaue Antwort geben. Für mich sind sie die Verkörperung der Freiheit, die ich so sehr liebe. Vor ungefähr 100 Jahren wurde der Wolf in Deutschland ausgerottet, erbarmungslos erschossen bis kein einziger mehr übrig blieb. Man fürchtete sich vor ihnen: In den Märchen und Sagen spielten sie immer die Roller des bösen, blutrünstigem Wesen, warum sollten sie diese dann auch nicht im echten Leben spielen? Wenn ihr mich fragt, fürchteten sich die Menschen vor ihnen, weil sie nichts über die Wölfe wussten. Wie den auch?  Tagsüber verkriecht er sich im Wald oder lies sich nur ab und zu blicken und Nachts rissen sie in Rudeln das Vieh der Menschen. Grund genug sich zu fürchten. Doch ist diese Furcht berechtigt? Der Wolf ist ein Fleischfresser und somit ein Raubtier. Um zu überleben muss er jagen. Das eine Mal ist es ein Reh, ein anderes mal das Schaf des Bauern und ich glaube nicht, dass es eins von beiden bevorzugt. Fleisch ist Fleisch. Eine andere Befürchtung der Menschen damals war, dass ein Wolf sie angreifen könnte. Diese Furcht ist absolut unbegründet, den der Wolf ist ein ziemlich scheues Tier und zeiht sich lieber zurück, als einen Menschen anzugreifen.  Natürlich gab es ein paar Ereignisse bei denen ein Wolf einen Menschen angriff, doch sind es im Durchschnitt so wenige, dass man sich über so etwas keine Gedanken machen muss.   Ich hoffe nach diesem Artikel denken Sie anderes über das Dasein des Wolfes, den er gehört genau so zu unserem Ökosystem wie die anderen Tiere auch.  

Weiterempfehlen

Kommentare (2)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
22.11.2014
4lexSchneegans hat geschrieben:
Hey, schöner Bericht. Ich würde dir gerne ein Buch über Bücher empfelen, wenn du so was magst. Es heißt Isegrim, geht über Wölfe und Dorfleben und so was :) Ich glaube auch das hier die Leute weniger an denVorurteile glauben.
20.11.2014
LSternus hat geschrieben:
Danke für deinen Bericht. Es ist schade wie viele Leute immer noch Vorurteile gegen große Beutegreifer haben.

Ach übrigens, ich glaube hier brauchst du niemanden zu siezen ;)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen