Neuigkeiten vom Tiger.


von midori
07.10.2010
3
0
100 P

Ein Mädchen!

Seit 26 Jahren ist im Frankfurter Zoo überraschend ein kleiner Sumatratiger geboren worden! Die kleine Tigerdame wurde auf den Namen 'Daseep' getauft. Weil sie immerzu fietschende Laute von sich gibt und im Gehege ihrer Eltern ein Schild des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms mit der Abkürzung EEP steht, war ihr Name schnell gefunden.

Daseep erfreut sich bester Gesundheit. Ihr kleiner Bruder hat die Geburt leider nicht überlebt. Mama Malea hat zwar nichts falsch gemacht, ihre Jungen saubergeleckt und sich liebevoll um sie gekümmert, aber der kleine Kater war wohl am Bauch verletzt.

Dabei ist die Geburt der zwei kleinen Tiger eine absolute Überraschung! Denn Malea galt als unfruchtbar. Leider hat sie ihre Jungen nun nach der Geburt verstoßen. Zoodirektor Manfred Niekisch sieht das nicht ganz so tragisch, denn beim ersten Wurf sei dies nichts ungewöhnliches. Das kleine Tigermädchen wird nun mit der Flasche aufgezogen und zieht bald in den Zoo nach Wuppertal um!

Im Wuppertaler Zoo wird Daseep eine Spielgefährtin finden. Tschuna ist nur geringfügig älter als sie und ein Sibirischer Tiger! Aber das macht nichts. Die Hauptsache ist, dass die zwei kleinen Raubkatzen das Sozialverhalten erlernen und in Wuppertal können sie das einwandfrei, denn dort gibt es genügend Platz zum Toben und Kampeln!

In naher Zukunft wird Daseep helfen können, ihre Art vor dem Aussterben zu bewahren! Sumatratiger sind stark bedroht. Es gibt in freier Wildbahn nur noch etwa 450 Exemplare und ihre Zahl sinkt aufgrund der akuten Lebensraumvernichtung beständig. Daseep ist ein kleiner Hoffnungsfunke für das Europäische Erhaltungszuchtprogramm. Und der Zoodirektor hat sie sogar als "echtes Prachtexemplar" bezeichnet. Was ein Kompliment! ;o)

 

 

 

 

 

 

 

 

*****************************************************************************************************

Toter Tiger in Kanha.

Ein toter Tiger wurde im Kanha Tiger Reservat in Indien gefunden. Das Tier hatte eine tiefe Wunde im Nacken, an der es vermutlich auch starb. Der Tiger war etwa 10 bis 12 Jahre alt. Wahrscheinlich hat er diese Verletzung bei einem Territorialkampf mit einem Artgenossen davongetragen.

Eine Untersuchung des Tigers steht noch an. Erst dann kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass die Wunde einem solchen Kampf entstammt. Dieser Tiger war der vierte, der Opfer eines Territorialkampfes innerhalb von einem Jahr wurde. Und das, obwohl das Reservat eine Größe von 2000 Quadratkilometern hat.

.........................................................................................................................................................................

Quellen:

http://www.fr-online.de/frankfurt/es-ist-ein-tigermaedchen-/-/1472798/4718192/-/index.html

http://timesofindia.indiatimes.com/home/environment/flora-fauna/Tiger-found-dead-in-MPs-Kanha-reserve/articleshow/6705390.cms

Bilder: © dpa

 

Weiterempfehlen

Kommentare (3)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
08.10.2010
NinaFlo hat geschrieben:
Wow, das ist doch mal wirklich erfreulich :-) Wie süüüüüüüüß!!!!
07.10.2010
Morgan hat geschrieben:
süüß!Also das Tigerbaby.
07.10.2010
Juliaaa hat geschrieben:
Total süße Bilder :D
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen