Neuigkeiten vom Tiger.


von midori
28.09.2010
4
0
100 P

Tiger Briefmarken in Nepal.

Der Ministerpräsident Nepals, Madhav Kumar Nepal, hat im Rahmen des "Ersten Tages der Problembekämpfung" die offizielle Freigabe neuer Tiger Briefmarken verkündet.

In Gedenken an das Jahr des Tigers hat die nepalesische Postbehörde die Briefmarken ausgestellt.

"Diese Briefmarke bestätigt das Engagement Nepals gegenüber der Erhaltung der Biodiversität und verdeutlicht zudem die Führungsposition unseres Landes bei der Bewahrung des Tigers und seiner Lebensräume", so Ministerpräsident Madhav Kumar.

"Das Ausstellen der Briefmarken folgt einer nie dagewesenen Entwicklung für die Rettung der Tiger in Nepal in den letzten anderthalb Jahren. Auf nationaler Ebene wurden institutionelle Mechanismen zur Erhaltung des Tigers und für die intensivere Kooperation mit den Nachbarländern angeordnet. Der WWF lobt die Bemühungen der nepalesischen Regierung, die solche Ziele erst möglich machen", sagt Anil Manandhar, Landesvertreter des WWF Nepal.

 

» Ministerpräsident Madhav Kumar von Nepal  mit der neuen Tigerbriefmarke!

 

*****************************************************************************************************

Der Schlüssel zur Rettung der Tiger.

Das PIoS Biology Journal, eine wissenschaftlich anerkannte Zeitschrift, veröffentlichte einen Artikel mit dem Titel: Bringing TheTiger Back From The Brink - The Six Percent Solution. Dieser Artikel bekräftigt die Notwendigkeit des Schutzes zur Rettung der letzten Tigerhochburgen.

Er basiert auf einer Studie, geleitet von der Wildlife Conservation Society, und konzentriert sich auf die Kosten, die nötig wären, um den Tiger vor dem Aussterben zu bewahren. Der WWF hat unterstützend durch Bereitstellung von Daten beigetragen.

Die Studie betont den Bedarf, den Fokus inbesondere auf den Schutz der letzten erhaltenen Kerngebiete des Tigers zu legen. Der WWF stimmt diesem Ergebnis zwar zu, sieht es aber nicht als ausreichend an, um zur vollständigen Erhaltung des Tigers beizutragen. Die Gefahr besteht darin, dass die Tiere in den Kerngebieten verbleiben und ihre Chance auf Ausbreitung für immer verloren geht.

Der Schutz dieser Gebiete ist dennoch absolut notwendig für das künftige Überleben der Raubkatzen. "Das Aussterben des Tigers aufzuhalten, ist im Moment unser wichtigstes Anliegen. Deshalb ist das Bewahren der Kerngebiete, ebenso wie das potentieller Areale, zur Zeit von höchster Dringlichkeit. Wie der Artikel schon sagt, muss darauf momentan das Hauptaugenmerk liegen", so Baltzer, Verantwortlicher des WWF Tiger Programms.

Der Artikel ruft zur eiligen und sofortigen Investition von 35 Millionen Dollar extra pro Jahr auf, um die Finanzierung, die bereits von Regierungen, Spenden und NGO's garantiert wird, zu unterstützen. Zusätzliche Geldmittel und Ressourcen werden benötigt, um Gebiete zu sichern, die den Tigern zur Ausbreitung dienen könnten und das Wildern zu reduzieren.

Ziel des WWF ist die Bestandsverdopplung der Raubkatzen innerhalb von 12 Jahren auf 6400 Tiere.  Der WWF möchte deshalb kritische Areale schützen, großflächige Gebiete intakt halten und den illegalen Handel mit wilden Tigern verhindern.

"Hoffentlich werden Finanzierungsmöglichkeiten und das Engagement zur Rettung der Tiger in St.Petersburg gefunden, sonst werden alle anderen Bemühungen vergebens sein", meint Baltzer.

.........................................................................................................................................................................

.........................................................................................................................................................................

Quellen:

http://wwf.panda.org/what_we_do/endangered_species/tigers/news_pubs/

 

 

Weiterempfehlen

Kommentare (4)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
08.10.2010
Morgan hat geschrieben:
Toller Bericht
04.10.2010
Carina hat geschrieben:
Man merkt wirklich, dass du dir mit jedem deiner Artikel super viel Mühe gibst. Und das coole Video rundet die ganze Sache ab :)
28.09.2010
Chrisly hat geschrieben:
Hey toller Bericht, gute Bilder, super Video was will man mehr danke !!!
28.09.2010
Marcel hat geschrieben:
Danke, spannende Infos, RockChikRike! Und ein echt cooles Video... ;)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen