Kamerafalle filmt drei junge Tiger beim Spielen


von Marcel
09.05.2011
8
0
100 P

Vor wenigen Wochen pflanzten wir ein Stück WWF Jugend Wald auf Sumatra. Im gleichen Zeitraum gelangen den Kamerafallen des WWF im dortigen Regenwald Aufnahmen von zwölf verschiedenen Tigern! Darunter zwei Katzen mit ihrem Nachwuchs. Außerdem tapsten drei Tigerjunge beim Spielen in eine Videokamerafalle. Die seltenen Aufnahmen der herumtollenden Jungtiere gewähren einen Einblick in die Kinderstube der letzten Sumatratiger.

"Dass wir die Anwesenheit von gleich zwei Tigerfamilien in einem so kurzen Zeitraum dokumentieren können ist schon etwas Besonderes”, freut sich Stefan Ziegler, Artenschutzreferent beim WWF. "Bei gerade einmal rund 400 der vom Aussterben bedrohten Sumatra-Tiger in freier Wildbahn zählt jedes einzelne Jungtier."

Doch die nächste Tiger-Generation ist damit leider noch nicht gerettet. "Die Zellstoff- und Papierindustrie mit ihrem enormen Hunger nach Holz dringt immer weiter in die Regenwälder Sumatras vor und bedroht auch die Kinderstube der drei jungen Tiger", warnt Stefan.

Die WWF-Aufnahmen stammen aus der Region um den Nationalpark Bukit Tigapuluh in den Provinzen Riau und Jambi. Das Areal gilt als Tiger-Schutzgebiet von globaler Bedeutung. Eigentlich hat die indonesische Regierung auf dem Internationalen Tigergipfel im November vergangenen Jahres zugesichert, den Regenwald um Bukit Tigapuluh zu erhalten, trotzdem drängt die Papier- und Zellstoffindustrie darauf, dass sie vom indonesischen Staat die Erlaubnis zur Rodung erhält.

Eine Erklärung für die ungewöhnlich hohe Anzahl an Tiger-Aufnahmen in kurzer Zeit könnte auch sein, dass ihr Lebensraum gerade drastisch schrumpft, fürchtet der WWF. Bereits zwischen 2004 und 2010 hat die Region den Verlust von 205.460 Hektar Regenwald verkraften müssen. Das entspricht beinahe der Fläche des Saarlands. Doch in immer kleiner werdenden Waldinseln oder in Ölpalm-Plantagen hat der Sumatratiger nach WWF-Einschätzung kaum eine Chance, zu überleben.

Weiterempfehlen

Kommentare (6)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
12.05.2011
HatTrick hat geschrieben:
Wenn man sowas sieht, geht einem glatt das Herz auf :)
10.05.2011
deby90 hat geschrieben:
Das ist toll! Diese Tiere sind so faszinierend. Durch sowas werde ich wieder daran erinnert, wie schön es eigentlich ist Biologie zu studieren. Neben den ganzen Klausuren ist sowas immer wieder schön ;-)
Ich hab da auch direkt mal einen tollen Link von unserer Uni-Inetseite: http://www.biologie.uni-duesseldorf.de/Aktuelles/Falken Und zwar haben ein paar Profs von uns eine Kamera gegenüber von einem Falkennest installiert. Ist sehr interessant das zu beobachten. Ich hoffe, das läuft auf euren Pc´s. LG
09.05.2011
gelöschter User hat geschrieben:
ich finde es einfach faszinierend! Das hat mir gerade den Abend versüßt
09.05.2011
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
09.05.2011
anni95 hat geschrieben:
NEIN sind die süß.! Sowas MUSS man doch einfach schützen...!!
09.05.2011
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Hmm, eine schöne Nachricht mit vielleicht unschönen Ursachen :/ Das würde ich echt gerne wissen: Glück oder wird es bei den Tigern wirklich eng? Ich hoffe, die Ergebnisse des Tigergipfels werden sich bemerkbar machen, damit sich diese schönen Tiere auf Erden wieder richtig wohl fühlen werden, irgendwann!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen