Gute Neuigkeiten für die seltenste Großkatzen -Art der Welt


von Gluehwuermchen
21.04.2012
19
0
100 P

Der Amur-Leopard hat kein leichtes Leben. Die mit weniger als 35 Individuen vertretene Leoparden -Unterart ist vom Aussterben bedroht.

Verlust des Lebensraumes, Beutetiermangel und Wilderei setzen der Großkatzenpopulation stark zu. Aus diesem Grund setzt sich der WWF seit langem für den Schutz und die Verbreitung des Amur - Leoparden ein.

Nun zeigt die Arbeit mit führenden nationalen und internationalen Organisationen erfreulicherweise ihre Früchte:

Ein neuer Nationalpark mit dem Namen "Leopardenland" im Südwesten der Provinz Primorsky an der Grenze zu China und Nordkorea verwirklicht nun den Schutzplan des WWF, dessen langfristiges Ziel eine Populationserhöhung von mindestens 50 Leoparden beinhaltet.

Die Größe des Nationalparks beträgt 262 000 Hektar - was der Größe des Saarlandes entspricht - und umfasst ganze 60 % der Lebensräume, in denen die Einzelgänger- Großkatze heute noch vorkommt. Das ist wichtig, da auf diese Weise die seit Generationen genutzten Reviere der Weibchen zur Jungenaufzucht gesichert sind.

Der Nationalpark bietet natürlich genauso Lebensraum für etwa zehn Amurtiger, eine ebenfalls gefährdete Großkatze.

Dank der intensiven Öffentlichkeitsarbeit des WWF ist es nun gelungen, die russische Regierung auf die vom Aussterben bedrohten Leoparden aufmerksam zu machen und eine umfangreiche finazielle Unterstützung zu erlangen.

Mithilfe des WWF soll der Park jetzt professionell betreut und weitere wissenschaftliche Bestandskontrolle möglich gemacht werden. Ebenfalls ist in dem Gebiet die Entwicklung von Ökotourismus geplant.

Es besteht also Hoffnung für die schönen, scheuen Samtpfoten! Wollen wir hoffen, dass sich die Bemühungen auszahlen!

Im folgenden Video könnt ihr euch die Aufnahmen der Kamerafallen vor Ort anschauen:

 

 

Quellen:

http://www.wwf.de/2012/april/neuer-leoparden-nationalpark-in-russland/bl/1/listid/14365/backpid/124/

http://wwf-arten.wwf.de/detail.php?id=142


https://www.wwf.de/spenden-helfen/fuer-ein-projekt-spenden/amur-leoparden/

Bild: Amurleopard © Vasiliy Solkin / WWF Russia

 

 

Weiterempfehlen

Kommentare (18)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
25.09.2012
Meelyn hat geschrieben:
Ja da sind ja wirklich geniale Aufnahmen geglückt.
Es ist schön zu hören dass der WWF so viel für den Amur-Leoparden macht, es sind nämlich beeindruckende wundervolle Tiere.
12.09.2012
Paula98 hat geschrieben:
Ich finde es toll das ihr eine Lösung gefunden habt. cih liebe Leoparden und fände es schade wenn sie aussterben würden
26.08.2012
Lucinda hat geschrieben:
Leoparden mag ich sowieso total gerne! :*
Es wäre schade, wenn sie aussterben würden und man sie bald nurnoch auf Bildern oder im Zoo betrachten könnte - muss echt hammer sein, wenn man sie so in freier Wildbahn sieht!
10.07.2012
JanaMarie hat geschrieben:
Bin erst jetzt auf den Artikel gestoßen, das ist wirklich großartig! Ich habe schön öfter von den Amur-Leoparden gehört daher freut mich dieser Beitrag rießig. Diese Tiere sind wirklich total anmutig :) Wunderschön eben. Super Sache!
10.07.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
19.05.2012
Killari hat geschrieben:
Wenn euch die Arbeit des WWF dort und der Schutz der Amur-Leoparden interessiert, dann interessieren euch sicher die Artikel über unseren Besuch im Leopardenland im Rahmen der Tigertour 2010: http://www.wwf-jugend.de/durchstarten/tigerkampagne/artikel/ab-ins-land-of-leopards;1732 und http://www.wwf-jugend.de/durchstarten/tigerkampagne/artikel/ranger-im-leopardenland;1738.
Es war echt ein Wahnsinnsgefühl durch das Land der Leoparden zu streifen. Einen Amur-Leoparden zu Gesicht zu bekommen ist zwar noch schwieriger als bei einem Tiger, aber alleine der Gedanke, dass vielleicht gar nicht so weit entfernt von uns eins dieser wunderbaren Tiere unterwegs war, uns vielleicht sogar beobachtet hat, ist auch zwei Jahre später noch umwerfend. :) Damals haben wir auch viel Material über den Park und seine Bewohner bekommen, das ich zwar nicht lesen kann - mein Russisch ist immer noch dürftig - aber mir trotzdem immer wieder gerne anschaue. Darin sind kleine Artikel über einige der Leoparden, Leopold und Boriskovsky zum Beispiel, mit Bildern von den Fotofallen, Karten ihrer Reviere und Abbildung der Fellzeichnung jedes Leoparden. Es wäre wirklich toll, wenn das Projekt noch weiter ausgebaut werden könnte!! :)
28.04.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Die Aufnahmen sind voll süß!
26.04.2012
Puma hat geschrieben:
Hey,dass sind ja tolle Neuigkeiten.Ich freu mich!
25.04.2012
AndreDerWalretter hat geschrieben:
Gut das entlich etwas zustande gekommen ist um den Tieren zuhelfen.
Ich hoffe nur das der Nationalpark genügend Schutz vor Wilderern bietet :(
25.04.2012
WolfsRain hat geschrieben:
wunderschöne,beeindruckende Tiere!
24.04.2012
Chrissi96 hat geschrieben:
wunderschöne Tiere : *
24.04.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Diese Tiere sind bewundernswerte Geschöpfe und ich würde es nicht ertragen können wenn die aussterben, daher hoffen wir mal das sie mehr werden.
23.04.2012
Zerschmetterling hat geschrieben:
Ich liebe diese Tiere!

Sie strahlen viel mehr Würde und Königlichkeit aus, als irgendein Mensch es je könnte.

Ich wünsche mir vom Herzen, dass wir bald wieder mehr dieser Tiere zählen können. :)
22.04.2012
Rhino hat geschrieben:
Das sind wirklich wunderschöne Tiere! :) Man kann nur hoffen, das die wenigen verbliebenen noch überleben können!
21.04.2012
missjennifer hat geschrieben:
einfach wunder,wunderschöne Tiere!
21.04.2012
fia4earth hat geschrieben:
Wow, die sind echt wunderschön! @FranziNatur: Ja, da stimme ich dir vollkommen zu.
21.04.2012
Franzichen hat geschrieben:
Wiso müssen es immer so schöne und tolle Tiere bedroht sein??!! :/
21.04.2012
LSternus hat geschrieben:
Ja, dass wollen wir hoffen. Bei so selten Tieren ist jeder Lichtblick, Gold wert.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen