Großes Kino: Tigerfamilie tappst in Kamerafalle


von Marcel
16.01.2010
8
0
100 P

Der WWF macht Jagd auf Tiger - aber nicht mit Gewehren, sondern mit Kameras. Die Geräte werden an Bäumen oder im Dickicht versteckt und machen Selbstauslöserfotos oder sie filmen was das Zeug hält. Eine solche Kamera haben Mitarbeiter des WWF Indonesien in der Region Riau auf der Insel Sumatra installiert. Sie lieferte spektakuläre und weltweit bisher einmalige Aufnahmen einer Tigerin mit zwei Jungtieren! Und so ist die Raubkatzenfamily jetzt auf youtube.

Die neugierigen Raubkatzen legten auf ihrer Tour durch den Dschungel sogar einen kurzen Stopp ein, um die Kamera ausgiebig zu beschnüffeln. Nur wenige Wochen zuvor hatte eine ähnliche Kamerafalle einen männlichen Tiger im Wildtier-Korridor zwischen den Schutzgebieten Bukit Tigapuluh und Rimbang Baling aufgezeichnet. Nach WWF-Informationen gibt es nur noch rund 400 Sumatratiger in der Wildnis! Die letzten ihrer Art sind durch Wilderei und Lebensraumverlust bedroht. Deshalb sind dies ganz besondere Aufnahmen. Das sind keine Aufnahmen aus dem Zoo - das ist echt:

„Besonders die Tigerfamilie auf den Videoaufnahmen macht uns Sorge. Die Zukunft der beiden Jungtiere ist mehr als ungewiss“, sagt WWF-Tigerexperte Volker. Das Streifgebiet der Tigerin wird durch internationale Papier- und Zellstoffkonzerne, neu entstehende Ölpalm-Plantagen und illegalen Holzeinschlag bedroht. „Bald werden die Jungtiere ihre Mutter verlassen und sich eigene Reviere suchen. Aber wohin sollen sie gehen? Tiger-Lebensraum wird durch die Eingriffe des Menschen immer kleiner und zerstückelter“, warnt Volker.

Um die seltenen Großkatzen besser schützen zu können benötigt der WWF genauste Informationen über Bestandsgröße, Territorien, Beutetierpopulationen und Wanderrouten der Tiger. Die infrarotgesteuerten Kamerafallen, die durch Körperwärme aktiviert werden, sind daher eines der wichtigsten Werkzeuge, um in unwägbarem Gelände Tiger zu beobachten. Dank solcher Aufnahmen können sogar einzelne Individuen identifiziert werden. Auch andere Tiere, wie zum Beispiel Wildschweine oder Tapire, hat die Kamera schon aufgezeichnet.

Da die einzigartigen Tiger so bedroht sind, starten wir in wenigen Wochen eine Tiger-Kampagne. Auch die WWF Jugend wird hier aktiv werden. Bleib also dran - es wird spannend...

Weiterempfehlen

Kommentare (8)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
19.04.2012
fia4earth hat geschrieben:
Diese Aufnahmen sind echt gut gelungen! Ich kann kaum glauben, dass das in freier Wildbahn ist! Weiter so!
20.01.2010
Marcel hat geschrieben:
@Bitzer: Eine "elefantensichere" Kamera-Falle kostet etwa 500 Euro. Die Kosten der Betreuuung sind je nach Standort sehr unterschiedlich. Zum einen da die Löhne in den Ländern sehr variieren, zum anderen weil die Standorte unterschieldich schwer erreichbar sind. Die Kamera-Falle in Sumatra, aus der diese Bilder stammen, ist so abgelegen, dass die Kollegen von ihrem Büro aus drei bis vier Tage durch den Dschungel müssen um zur Kamera und zurück zu kommen.
18.01.2010
marienkaeferlein hat geschrieben:
Boah sind die süß!Die Aufnahmen sind super:)
17.01.2010
Davina hat geschrieben:
Das ist ja wahnsinn. Wir können wohl sehr glücklich sein dass wir überhaupt noch ein paar von diesen wunderschönen Tieren in freier Wildbahn haben. Leider ! Die sind super süß die Kleinen und so neugierig :)
17.01.2010
Philipp hat geschrieben:
Wow. Ich kann mir das echt nicht vorstellen, dass das in freier Wildbahn ist
Unglaublich
17.01.2010
Lena114 hat geschrieben:
klasse die aufnahmen. Hoffen wird die Jungtiere schaffen es und können sich durchkämpfen. Wundervolle Geschöpfe diese Tiger:)
17.01.2010
NickStar hat geschrieben:
ich find die videos sind echt ut geworden ,,, wie neugierig diese tiger sind ist echt cool :D...
17.01.2010
Lea hat geschrieben:
ich find es total schwierig, mir vorzustellen dass die tiger in den videos WIRKLICH frei sind und dass sich die ganze szene in einem richtigen urwald abspielt, wo ich doch tiger höchstens ein paar mal im zoo gesehen habe...
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen