Erfahre mehr:


Was gibt's


Neues?


© V. Kess / WWF-Canon
Indonesiens Wälder verschwinden!


von Marcel
27.08.2009
12
0
100 P

Aktueller geht's nicht: Der WWF hat brandneue Karten zu den indonesischen Wäldern erstellt. Und was die zeigen, bedeutet Alarmstufe Rot! Auf den beiden großen Inseln Sumatra und Borneo verschwinden Tag für Tag Waldflächen in der Größenordnung von 4.600 Fußballfeldern! Das bleibt nicht ohne Folgen für uns: Denn diese Wälder haben großen Einfluss auf unser Klima!

alt

 

Das hier ist Indonesiens 'Resteparadies' im Jahr 2008: Auf der indonesischen Insel Sumatra ist vom dichten Regenwald nach 50 Jahren Raubbau heute nur noch ein Drittel übrig geblieben. Auch auf der Nachbarinsel Borneo lässt sich dieser Trend beobachten – nur die Schutzgebiete der Insel scheinen vor Zerstörung sicher zu sein. Scheinbar unberührt ist lediglich der Westteil der Insel Neuguinea, West-Papua. Doch die Landnutzungspläne der indonesischen Regierung lassen auch hier nichts Gutes hoffen: Innerhalb der nächsten Jahre soll der Waldbestand von West-Papua um mindestens ein Viertel reduziert werden!

> In dieser Bildergalerie siehst du, wie sich die Wälder Indonesiens in den letzten zweieinhalb Jahrzehnten verändert haben.

altTiere wie der Tiger und der Orang-Utan drohen für immer auszusterben. Indigene Völker verlieren ihre Heimat. Heilpflanzen werden zerstört, bevor ihre Wirkung für den Menschen überhaupt verstanden werden kann. Und dann ist da noch der Stress, den die Brände und Abholzungen auf das Weltklima ausüben...

So hängt der indonesische Regenwald mit unserer 'heilen Welt' zusammen: Nirgends sonst auf der Welt gibt es so große tropische Torfmoorwälder wie auf den drei Inseln Sumatra, Borneo und Neuguinea. Diese Wälder sind nicht nur bedeutende Zentren der biologischen Vielfalt. Kein anderer Waldtyp speichert soviel Kohlenstoff. In Tausenden von Jahren haben sich hier gigantische Mengen des Treibhausgases im Untergrund angesammelt und deshalb unsere Atmosphäre nicht zusätzlich aufgeheizt.

altWerden diese Torfmoorwälder zerstört, dann tickt eine Zeitbombe für das Weltklima. Der in den Torfschichten und Bäumen gespeicherte Kohlenstoff würde als Treibhausgas CO2 in die Atmosphäre abgegeben. Diese Menge wäre insgesamt so groß wie die weltweiten Emissionen aus fossilen Brennstoffen der letzten 70 Jahre!

Also auch das können Regenwälder und Torfmoorwälder sein: Klimaschützer! Wenn aber die Entwaldung voranschreitet, wie die Karten des WWF zeigen, dann sind diese Wälder auf Borneo und Sumatra bis zum Jahr 2020 verschwunden! Das können wir verhindern: Mit FSC-zertifizierten Holzprodukten, Schutzgebieten und Einfuhrverboten für Tropenholz. Der WWF wird nicht locker lassen, bis diese Ziele erreicht sind.

Bilder: © Alain Compost / WWF

Weiterempfehlen

Kommentare (11)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
01.09.2009
Wolle hat geschrieben:
nein=(
das war wieder so klar
31.08.2009
Tendai hat geschrieben:
danke für die antwort, marcel.
es freut mich, dass der wwf so viel dafür tut und sich so sehr für die indonesischen wälder einsetzt.
31.08.2009
Lissy hat geschrieben:
Man das ist ja alles noch viel schlimmer als ich dachte!
Da muss man wirklich wass machen. gerade die Orang-Utans tun mir leid ,die haben dann ja nach 2020 gar keinen lebensraum mehr! Sol´n die dann nur noch im Zoo leben?
31.08.2009
Sarah25 hat geschrieben:
das ist wirklich erschreckend... in dem Buch "der Ruf des Dschungels" erfährt man ziemlich viel darüber wie die indonesische Regierung die Bevölkerung West-Papuas unter Druck setzt und die Rohstoffe ohne ihr Einverständnis einfach abbaut... Das ist ein sehr lesenswertes Buch... Schaut mal rein
31.08.2009
Marcel hat geschrieben:
@ Gorilla und Tendai: Der WWF arbeitet schon viele Jahre zum Schutz der Indonesischen Regenwälder. So haben wir zum Beispiel erreicht, dass einer der größten illegalen Grenzübergänge von Indonesien nach Malaysia gesperrt wurde. Seitdem kein illegal gefälltes Holz mehr über diese Grenze Indonesien verlassen kann, hat zumindest im angrenzenden Nationalpark Betung Kerihun das illegale Holzfällen ein Ende gefunden. Für die Orang-Utans haben wir einen neuen Schutzkorridor in Sabah, im malaysischen Teil Borneos, eingerichtet. Im September 2005 hat die indonesische Regierung auf der UN-Menschenaffenkonferenz einen Orang-Utan-Rettungsplan verabschiedet, den der WWF mit ausgearbeitet hatte. Wir wollen aber noch mehr erreichen und brauchen dafür euere Unterstützung. Hierzu gehören weitere Schutzgebiete, Wiederaufforstung, Pflege der Torffmoorwälder, politische Maßnahmen etc. Den aktuellen WWF-Rettungsplan für Indonesien könnt ihr auf den Webseiten des WWF nachlesen: http://www.wwf.de/themen/kampagnen/waelder-indonesiens/rettungsplan/
30.08.2009
Tendai hat geschrieben:
flächen von der größe von 4.600 Fußballfeldern? das ist heftig.
die frage von gorilla ist gut.
28.08.2009
Gorilla hat geschrieben:
das ist furcht bar aber marcel sag mal was will die wwf da gegen unternehmen?
28.08.2009
isabella hat geschrieben:
Super Info...danke
28.08.2009
Marcel hat geschrieben:
@ Sonnenkind89: Die Indonesische Regierung hat zu den Karten noch keine Stellung bezogen. Wir wollen natürlich mit den neuen Daten die Landesführung überzeugen, dass es verhängnisvoll wäre, weiterhin Waldflächen an Holzfirmen abzutreten. Aller Erfahrung nach werden diese Verhandlungen nicht leicht - aber aus genau diesem Grund wird der WWF in den kommenden Monaten schwerpunktmäßig zum Indonesischen Regenwald arbeiten - mit eurer Unterstützung.
28.08.2009
straetsi hat geschrieben:
und schon ist der marcel wieder dabei... jetzt kommen die artikel schon fast wieder täglich. es freut mich immer riesig deine artikel in der wwf community zu lesen. sind unheimlich interessant...
27.08.2009
Fred hat geschrieben:
O gott...das ist furchtbar!!:(((
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen